Quakers

Quakers Bild: Pressebild von Quakers (Foto: Ashley Anderson)

Quakers sind ein HipHop-Kollektiv in dessen Zentrum drei Producer stehen: Fuzzface, besser bekannt als Geoff Barrow von Portishead und Beak, 7-Stu-7 – der Toningenieur von Portishead und zudem Katalyst, ein Produzent und DJ aus Australien. Quakers veröffentlichten ihr selbstbetiteltes Debütalbum im Jahr 2012 über Stones Throw Records (Madlib, Mndsgn, Sudan Archives).

Unzufrieden mit der zeitgenössischen Rapszene, in der es sich ihrer Meinung nach zu viel um Image und Geld drehe, beschlossen die drei Köpfe von Quakers, ein HipHop-Album aufzunehmen, das ihnen richtig gut gefällt. An ihrem Debütalbum waren 35 Personen beteiligt. Auf der Suche nach Gast-MC’s durchforsteten die drei Köpfe des Projekts das Internet und stießen dabei auf talentierte Rapper*innen, die zum Teil noch nichts veröffentlicht hatten. Neben zahlreichen Newcomern (FC The Truth, Dave Dub, Lyricjones) waren auf dem Album auch etablierte Musiker vertreten, beispielsweise Guilty Simpson, Aloe Blacc und Bootie Brown von The Pharcyde. Für ihre vielschichtigen Beats holten sich die Producer Inspiration in unterschiedlichen Genres von R&B, Jazz, Soul und Funk bis hin zu Synth-Pop.

Mit „Supa K: Heavy Tremors” veröffentlichten Quakers 2020 ein 50 Track starkes Instrumental-Album. Die Gruppe war Thema mehrerer ByteFM-Sendungen, darunter Back To The Basics, 60minutes und The Good Nightz.



Quakers im Programm von ByteFM:

Politischer Psych-Rap von Quakers und The Koreatown Oddity

(06.10.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
The Koreatown Oddity, Gast-Rapper bei „Double Jointed“ von Quakers Das Produzentenduo Quakers bringt im November sein zweites Album heraus. Die Vorabsingle „Double Jointed“ (feat. The Koreatown Oddity) ist politischer Psych-Rap. // The Koreatown Oddity) ist politischer Psych-Rap. Und passt damit ziemlich gut in eine unruhige und unübersichtliche Zeit. Quakers, das sind der australische DJ Katalyst und der Brite Geoff Barrow von Portishead und Beak>. // Und Science-Fiction-Bezüge hin oder her, waren die Texte oft Kommentare zum Zeitgeschehen. Hier knüpfen Quakers und The Koreatown Oddity in „Double Jointed“ an. An die psychedelischen und die politischen Wurzeln des Funk; weniger an die Dancefloor-Seite des Genres. // Also, für The Koreatown Oddity. Hat er sich auch redlich verdient. Das Album „II: The Next Wave“ von Quakers erscheint am 13. November 2020 auf dem Label Stones Throw. Das vorab als Single veröffentlichte Stück „Double Jointed“ (feat.

Die ByteFM Jahrescharts 2012

(31.12.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Gonjasufi - MU.ZZ.LE Iron Curtis - Soft Wide Waist Band Julia Holter - Ekstasis Kreidler - Den Peaking Lights - Lucifer Stabil Elite - Douze Pouze Tu Fawning - A Monument Vessel - Order Of Noise Marcus Maack (BTTB) Alben 1. Mala - Mala In Cuba 2. Quakers - Quakers 3. Photek - Ku:Palm 4. The Roots - Undun 5. Addison Groove - Transistor Rhythm 6. Goth-Trad - New Epoch 7. // Alice Russell – Look Around The Corner The Wooden Sky – Every Child A Daughter Stubborn Heart – Stubborn Heart QuakersQuakers / Stones Throw Gang Colours – The Keychain Collection / Brownswood Kurze Stubborn Heart – Better Than This / Stubborn Heart Crybaby – When The Lights Go Out / Crybaby Stealing Sheep – Rearrange / Into The Diamond Sun Jed and Lucia – Apostrophe (Shawn Lee Remix) / Secret Love 6 Jim White – Infinte Mind / Where It Hits You Rusko – Whistle Crew / Songs Bev Lee Harling – Robots and Angels / Barefoot in Your Kitchen Sophia Knapp – In Paper / Into The Waves Kindness – Cyan / World, You Need A Change Of Mind Karin Park – Restless / Highwire Poetry Oliver Korthals (Out Of Spectrum) Alben 1.

60minutes

(16.06.2012 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wer sind Quakers? Die Quakers sind ein Trio, bestehend aus Fuzzface, 7stu7 und Katalyst. Rund um dieses Dreigestirn formieren sich aber zahlreiche andere HipHop-Aktivisten. Insgesamt sind am Quakers-Album über 35 Leute beteiligt. // Hinter den drei Strippenziehern stecken wohlbekannte Namen: Fuzzface aka Geoff Barrow von Portishead, 7stu7 ebenfalls Portishead und Katalyst, einer der renommiertesten Producer Australiens. Quakers haben die drei gegründet, weil sie HipHop machen wollten, der ihnen richtig gut gefällt. Bei dieser Mission außerdem beteiligt: Booty Brown von The Pharcyde, Aloe Blacc oder Guilty Simpson.

Hertzflimmern

(05.05.2012 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bild: Natalie Rognsøy Unter anderem mit dabei: Christian Löffler, Quakers und Metronomy.

BTTB – Back To The Basics

Drokk Music.

(26.04.2012 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie in der letzten Sendung bereits erwähnt, kommen in diesen Monaten insgesamt drei Alben mit Beteiligung von Portishead-Kopf Geoff Barrow in die Läden. Das HipHop-Projekt Quakers lief bereits ausgiebig, kommt aber heute erneut zum Zug. Außerdem gibt es einen Song aus dem zweiten der drei Alben mit dem Titel Drokk Music inspired by Mega-City One.

BTTB – Back To The Basics

Spektrum HipHop.

(12.07.2012 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auch in der heutigen Ausgabe von BTTB sind ein paar der genannten Künstler zu hören. Darüber hinaus gibt es ähnlich gelagerte Musik von fLako, CocoRosie, Quakers, Samiyam und vielen anderen. Und passend dazu etwas Soul von Lee Fields And The Expressions.

The Good Nightz

Polygon

(25.09.2020 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie im Sommerschlussverkauf: Die Beats müssen raus und prasseln auf uns ein. Und dies Beat-Dusche hat es in sich, denn die Quakers um Geoff Barrow sind mit einem 50 Tracks starken Beattape am Start. Farhot hat die Hitze mit „Kabul Fire Vol. 2“ und auch Audhentik überzeugt mit seinem neuen 4-Tracker „Polygon“.

BTTB – Back To The Basics

HipHopQuakers.

(19.04.2012 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das beste HipHop-Album der vergangenen Monate ist soeben erschienen und sorgt für eine astreine HipHop-Sendung. Es stammt von den Quakers, beteiligt sind 35 Personen, im Mittelpunkt stehen aber Geoff Barrow (Bristol, Kopf von Portishead), Katalyst aus Sydney sowie 7-Stu-7.

ByteFM Charts

2020 - Woche 41

(05.10.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kalenderwoche 41 mit einigen Neueinstiegen und ein paar alten Bekannten. Unter anderem dabei: A. G. Cook, Fleet Foxes, Quakers, Idles und Sault.

BTTB – Back To The Basics

Silly Walks >> Santigold.

(17.05.2012 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Es ist das Album seiner Band Beak> und hat den Titel >> . Da müssen wir natürlich auch noch ein paar Songs aus dem Quakers-Album hören, hinter dem ebenfalls Geoff Barrow steht. Dazu gibt es neue Maxis von Emika, Ital Tek, Justin Martin und anderen.

Neuland

mit Patrick Ziegelmüller

(13.04.2012 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die wichtigsten Platten der Woche kommen heute von Spiritualized, Da La Mancha, Rocket Juice & The Moon (Projekt von Damon Albarn mit Erykah Badu, Tony Allen, Flea u.a.), Quakers, Krazy Baldhead und Orcas. Zudem gibt es ausführliches zu Mittekill, die mit All But Bored, Weak And Old den ersten Anwärter in der Rubrik schlechtestes Album des Jahres veröffentlicht haben.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z