Romano

Romano Bild: Romano als Holzschnitt - für ByteFM gestaltet von Thorsten Passfeld

Der deutsche Sänger und Rapper Romano heißt eigentlich Roman Geike und hat angeblich bereits eine semi-erfolgreiche Karriere als Schlagersänger hinter sich. Neben Romano tritt er außerdem unter seinen Pseudonym MC Ramon, Cornerboy, Left Coast und Dayton The Fox auf.

Als Romano wandte sich Geike 2005 dem Schlager zu. Gemeinsam mit Jan Driver produzierte er 2009 das Album „Blumen Für Dich", das auf dem Label Wellenschlag Schallplatten erschien. Im September 2015 veröffentlichte er sein erstes Rap-Album „Jenseits Von Köpenick“. Eine Elektro-Beat-lastige Hommage an seinen Heimatbezirk.

Romano beschreibt seine Musik als „elektronisch, mit Elementen unterschiedlichster Musikrichtungen gemischt zu einem dicken Sirup ... das geht über Schlager, HipHop-Einflüsse, das geht aber auch über die Einflüsse aus dem Soul, dem R&B, auch aus dem Metal natürlich. Es ist einfach eine bunte Mische, ein bunter Strauß Blumen, es ist alles dabei."

Am 8. September 2017 veröffentlichte Romano sein aktuelles Album „Copyshop". Doch der Rapper sorgt nicht nur mit seiner Musik für Furore, sondern erregt auch mit seinem Look und seinem Charakter für Aufsehen: Romanos Markenzeichen sind seine langen, zu zwei dünnen Zöpfen gepflochtenen Haare, dazu eine Bomberjacke gepaart mit seiner natürlichen, lustigen Art, mit der er den Menschen entgegentritt.



Romano im Programm von ByteFM:

Die ByteFM Jahrescharts 2015

(22.12.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Christian Tjaben (Canteen) Alben: Sufjan Stevens - Carrie & Lowell Kendrick Lamar - To Pimp A Butterfly Boxed In - Boxed In Shamir - Ratchet Alabama Shakes - Sound & Color Marker Starling - Rosy Maze Courtney Barnett - Sometimes I Sit And Think And Sometimes I Just Sit Riley Walker - Primrose Green Soko - My Dreams Dictate My Reality Ghostpoet - Shedding Skin Father John Misty - I Love You, Honeybear. Songs: Jono McCleery - Age Of Self Tame Impala - Let It Happen Romano - Brenn die Bank ab Iron And Wine & Ben Bridwell - Magnolia Villagers - Dawning On Me Grasscut - Curlews Scrimshire Feat. // Allie - No No No No 5. King Veganismus One & Dr. Alsan - Vegan Djihad 6. A Tribe Called Knarf - Die Nacht 7. Romano - Marlboro Mann 8. Roots Manuva - Facety 2:11 9. Darkstar - Stoke The Fire 10. Jamie xx Feat. Romy - Loud Places. // Markus Ortmanns (Knuspern) Alben (alphabetisch): Ashtar - Ilmasaari Jeff Bridges - Sleeping Tapes VV Brown - Glitch Cruciamentum - Charnel Passages Rhiannon Giddens - Tomorrow Is My Turn Implore - Depopulation Kendrick Lamar - To Pimp A Butterfly Sulphur Aeon - Gateway To The Antisphere VI - De Praestigiis Angelorum Wederganger - Halfvergaan Ontwaakt Songs (alphabetisch): Abra - Roses Marc Almond - Zipped Black Leather Jacket Alessia Cara - Here Eagles Of Death Metal - Complexity FKA Twigs - Figure 8 Kelela - Rewind New Order - Tutti Frutti Okzharp Feat. Manthe - Dear Ribane Romano - Klaps auf den Po Tocotronic - Die Erwachsenen. Markus Schaper (60minutes) Alben (ohne Reihenfolge): Hiatus Kaiyote - Choose Your Weapon C Duncan - Architects John Grant - Grey Tickles, Black Pressure Mocky - Key Change Fat Freddy's Drop - Bays Eska – Eska Elliot Moss - Highspeeds Roisin Murphy - Hairless Toys Jaakko Eino Kalevi - Jaakko Eino Kalevi Dornik - Dornik Songs (ohne Reihenfolge): Dolomite Minor - Girl Of Gold Calexico - Falling From The Sky Django Django - Shake & Tremble Julia Holter - Sea Calls Me Home Neon Indian - Techno Clique Seasick Steve - Roy's Gang Leroy - Skai Matthew E. // Matthias Westerweller (Hello Mellow Fellow) Alben: Yo La Tengo - Stuff Like That There Jaakko Eino Kalevi - Jaakko Eino Kalevi Nap Eyes - Whine Of The Mystic LA Priest - Inji Jay-Jay Johanson - Opium Matthew Halsall - Fletcher Moss Park Domenique Dumont - Comme Ça Jamie xx - In Colour Fraser A. Gorman - Slow Gum Bones & Beeker - Bones & Beeker Songs: Romano - Metalkutte Tame Impala - New Person, Same Old Mistakes Kurt Vile - Wild Imagination Romare - Rainbow Jacco Gardner - Find Yourself Stig Of The Dump Feat.

Ab sofort in Hamburg: die März-Ausgabe des ByteFM Konzertfolders

(03.03.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Und auf der Rückseite Konzertempfehlungen für Hamburg. Auf der Vorderseite des aktuellen Folders ist Romano zu sehen. Romano heißt eigentlich Roman Geike und hat angeblich bereits eine semi-erfolgreiche Karriere als Schlagersänger hinter sich.

15.04.: Shelly, Shelly!

(15.04.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die verbleibenden Mitglieder der Beatles können aufatmen: Der deutsche Rolling Stone berichtet, der Vatikan vergebe ihnen den "bigger than Jesus"-Vergleich. Die offizielle Zeitung des Vatikans, L'Osservatore Romano, nannte den Vorfall nun "bedeutungslos" im Angesicht der popkulturellen Leistung der Beatles.

taz.mixtape

(19.06.2015 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Er hat zwei Zöpfe, trägt eine goldene Bomberjacke und schreibt seltsame Lieder über seine Metalkutte – Jens Uthoff staunt nicht schlecht bei einem Treffen mit Romano, dem Rapper aus Berlin-Köpenick „Ich bin sechs oder sieben und träume, ein Junge zu sein.“ – Natalie Mayroth empfiehlt "Apocalypse, Girl", das Album der norwegischen Sängerin Jenny Hval, das von weiblicher Lust, Kindheitsträumen und Religiosität handelt „Ich bin ein 18-jähriger Schwarzer mit der Stimme eines 14-jährigen weißen Mädchens“ – Matthias Manthe findet die extrem hohe Stimme des afroamerikanischen Sängers Shamir extravagant: Countertenor mit Haltung "Simple Songs" ist wie ein Plattenschrank, durch den man sich stundenlang hören kann, obwohl er nur 38 Minuten Musik enthält. – Christian Werthschulte ist angetan vom neuen Album von Jim O’Rourke "Wir lügen uns die Augen leer", "Ich massenverbreite die aktuelle Agenda". – Juliane Streich hört auf „Janus“, dem neuen Album der Leipziger Musikerin Safi, Alltagsbeobachtungen, die nicht selten in Verzweiflung münden „Ab 1980 kam die Erweckung der deutschsprachigen Popmusik.“ – Carla Baum plaudert mit Rocko Schamoni über sein Album „Die Vergessenen“, auf dem das Hamburger Universalgenie Songs aus der Punk- und NdW neu interpretiert

Pangea Festival 2016

(10.03.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Festivalchef Hans Jensen sagt: „Pangea ist die Verwirklichung von Kindheitsträumen von Festivalgängern, Sportlern, Kreativen, Bauverrückten und Orgamenschen, die nicht verstehen, warum Menschen im Alter aufhören zu spielen.“ Dieses Jahr spielen beim Pangea Festival u. a.: Romano, Turbostaat, Stimming, Antilopen Gang, Frittenbude, Kid Simius, Oliver Koletzki, Die Orsons, Markus Kavka und Tüsn.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(20.09.2017 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit: Herzverhärtung, Originalität im Copyshop, einer tragischen Figur der Popmusik und zivilisationsverdrossenen Blastbeatgewittern. Das ByteFM Mixtape Abgehört von Spiegel Online mit Musik von Moses Sumney, Romano, Ariel Pink und Wolves In The Throne Room. Am Mikrofon ist Sebastian Lessel.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Oliver Stangl

(19.08.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Allah-Las, Romano und Young Fathers. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

Das Draht

Driften, Dröhnen, Disco mit Birgit Reuther

(10.09.2017 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit dabei unter anderem wunderbar Wucherndes von Lee Ranaldo und Frère sowie hintersinnige Disco-Tunes von Romano und Maurice & die Familie Summen.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Stefanie Groth

(15.09.2015 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Anlass für diese Kurztrips sind das Album der Woche von Ought und die anstehenden Tourstarts von Andreya Triana und Romano. Und auch sonst ist mit Beirut, AB Syndrom und DRINKS musikalisch heute viel schönes mit dabei.

Die besten Songs 2017

(04.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Axel Sandig (Der Freie Fall) Nathan Fake – „Radio Spiritworld (Olga Wojciechowska Rework)“ Pixx – „I Bow Down“ Derya Yıldırım & Grup Şimşek – „Nem Kaldı“ Mario Batkovic – „Semper“ Biosphere – „Black Mesa (Feat. Leslie Howard)“ Turtle – „Calculate“ Fontän – „Bardo“ Fever Dream – „Reyndu Bara“ Romano – „Copyshop“ RIN – „Bros“. Benjamin Löhner (Beat Repeat) Kendrick Lamar – „Element“ Kendrick Lamar – „Humble“ Thundercat – „Friendzone“ Smino – „Anita“ Gabriel Garzon-Montano – „Crawl (Kareem Riggins Remix)“ Run The Jewels – „Down“ Vibration Black Finger – „Love And Hate“ Sibusile Xaba – „Open Letter To Adoniah“ 30/70 – „Misrepresented“ Anderson .Paak - „Come Down (Teeko & 14KT Re-Freak)“.

Buchrelease: „Musik ist am besten“ von Thorsten Passfeld

(25.04.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Denn im vergangenen Jahr fertigte der Hamburger Künstler regelmäßig filigrane Holzschnitt-Porträts bekannter Musikerinnen und Musiker an, die das Cover des ByteFM Konzerfolders zierten und sich auch an Wohnzimmer- und Küchenwänden hervorragend machen. Darunter unter anderem Charles Bradley, Romano, Angel Olsen, Ty Segall, Sleaford Mods und Jochen Distelmeyer. Doch nicht nur ByteFM ist begeistert von Thorsten Passfelds detailgetreuen Holzschnitten – auch das Team des Kölner Verlags Strzelecki Books ist Fan und veröffentlicht nun ein Buch mit den gesammelten Werken, die der Künstler selbst als „gefrorene Musik aus altem Holz“ bezeichnet.

14.04.: Von wegen "One Love"

(14.04.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
So nennt es zumindest Zeit Online im aktuellen Artikel mit dem prägnanten Titel "Jesus ist eine Amsel", der sich mit der Aufnahme des Beatles-Kompendium "Revolver" in die Vatikan-Top-10 beschäftigt. Der Telegraph zitiert dazu die päpstliche Zeitung L'Osservatore Romano: "The 10 albums were the perfect listening material for anyone who found themselves marooned on a desert island.

The Good Nightz

Ticks

(24.07.2020 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Traum-Kombo Romano und Siriusmo droppen ein neues Brett, checkt auch das Video zum neuen Track! Die Orsons geben ebenfalls vollen Schub, der Berliner Rapper Izzma beeindruckt mit einem selten so guten und klaren Realitätscheck.

Metalle

Heizungswartung

(17.09.2015 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Licht am Fahrrad. Eine jahreszeitenfreie Stunde gibts nur bei METALLE. Ganz ohne Bilder, dafür mit Edelfans wie Romano. Wir Lotsen haben wieder allen Quatsch umschifft und bringen nur die ultraheissen Eisen. Holla, die Sendung muss du gleich nochmal im Archiv hören.

The Good Nightz

...die Sonne gibt dir Taschentuch

(20.03.2015 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Action Bronson und Kendrick Lamar hauen ebenfalla neue Platten raus und auch sonst gibt es jede Menge neue Musik, u.a. von D.I.M., Tessela, Romano (#beste) und Tropics.

Out Of Spectrum

Danced Til Midnight, Coladero, Nubya Garcia

(11.08.2020 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem mit Tracks von Romano, Soul Inscribed und Monzanto Sound.

The Good Nightz

Straight Outta Köpenick

(18.09.2015 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Blondzopf und Cornerboy Romano repräsentiert den schönsten Bezirk Berlins und lockt euch mit teuflischen Beats (Siriusmo!!!) tief in den Osten der Stadt nach Köpenick. Sein Debütalbum "Jenseits von Köpenick" wird heute abgefeiert, aber "straight around the corner" hängen auch The Krauts mit den Beatsteaks, Marteria, Casper, Ssio und Felix (Kraftklub) rum und liefern den derbsten Remix der Saison ab.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Stefanie Groth

(15.09.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Anlass für diese Kurztrips sind das Album der Woche von Ought und die anstehenden Tourstarts von Andreya Triana und Romano. Und auch sonst ist mit Beirut, AB Syndrom und DRINKS musikalisch heute viel schönes mit dabei.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z