Sarathy Korwar

Sarathy Korwar Sarathy Korwar ist ein indischstämmiger Jazz-Musiker (Foto: Fabrice Bourgelle)

Sarathy Korwar ist ein indischer Jazz-Drummer, Percussionist und Songwriter. Sein Debütalbum „Day To Day“ ist 2016 über Ninja Tune (Kamasi Washington, Keleketla!, Georgia Anne Muldrow) erschienen.

Geprägt von seinen indischen Musiker*inneneltern, begann Sarathy Korwar im Kindesalter, Tabla zu lernen. Bis heute spielen Klassik und Jazz aus Indien eine bedeutende Rolle in seiner Musik, in der er überdies Einflüsse aus westlichem Jazz und elektronische Clubsounds verarbeitet. Geboren in den Vereinigten Staaten, wuchs Korwar in den indischen Städten Chennai und Ahmedabad auf. Nach seinem Universitätsabschluss siedelte der Künstler nach London um, wo er ein Tabla-Studium abschloss und sich anschließend als Percussionist in der lokalen Jazz-Szene etablierte. Er trommelte unter anderem für den Saxofonisten Shabaka Hutchings, den Klarinettisten Arun Ghush und die Multiinstrumentalistin Cara Stacey. Anschließend brach er auf eine Reise nach Indien auf, um die traditionelle Musik der Siddi aufzunehmen, einer aus Afrika stammenden ethnischen Gruppe. Die Aufnahmen sind, kombiniert mit Korwars Eigenkompositionen, auf seinem 2016 veröffentlichten Debütalbum „Day To Day“ hören. Die Platte brachte dem Musiker positive Medienreaktionen ein.

2019 legte er mit dem Album „More Arriving“ nach, für das er unter anderem mit Rappern aus Neu-Delhi und Mumbai kollaboriert hatte. „Kalak“ aus dem Jahr 2022 ist der dritte Longplayer von Sarathy Korwar.



Sarathy Korwar im Programm von ByteFM:

„Utopia Is A Colonial Project“: Indo-futuristischer Jazz von Sarathy Korwar

Von ByteFM Redaktion
(27.08.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Utopia Is A Colonial Project“: Indo-futuristischer Jazz von Sarathy Korwar
Sarathy Korwar veröffentlicht im November 2022 sein Album „Kalak“ (Foto: Fabrice Bourgelle ) „Utopia Is A Colonial Project“ heißt eine neue Single des Jazz-Musikers Sarathy Korwar. Das Stück aus seinem kommenden Album „Kalak“ trägt nicht nur einen gewichtigen Titel. Auch in Text und musikalischer Form folgt es einem indo-futuristischen, antikolonialen Konzept. Dieses setzt der in Indien aufgewachsene Wahl-Londoner einem eurozentrischen Futurismus-Diskurs entgegen: „Ähnlich dem Afrofuturismus [fokussiert] der Indo-Futurismus den globalen Süden. In Südasien sehen wir unsere Beziehung zur Zukunft und zur Vergangenheit als Kreislauf. [...] Die Zeit muss nicht linear fließen.“ // Das Album „Kalak“ von Sarathy Korwar erscheint am 11. November 2022 bei The Leaf Label. Das vorab daraus als Single ausgekoppelte Stück „Utopia Is A Colonial Project“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht es Euch hier an:

Groovie Shizzl

Tief in der Materie

(01.12.2022 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Groovie Shizzl - Tief in der Materie
Es ist keine leichte Aufgabe, die Musik der heutigen Sendung mit einem Titel zusammenzufassen. Horcht rein und lauscht dem philosophischen Sarathy Korwar, charmanten Rapper*innen mit lustigem Akzent aus Manchester, jazzrockenden multilingualen Eskapaden von COS und einem indonesischen Vocoder-Disco-Brett aus den Achtzigern: Alles in Allem geht es tief in die Materie!

Songs des Jahres 2020

Von ByteFM Redaktion
(16.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2020
Sarathy Korwar & Zia Ahmed – „Birthright“

Tracks des Tages

Are You Ready To Start Over?

(27.08.2022 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser ausgabe geht es um Utopie und Kolonialismus, musikalisch besprochen von Sarathy Korwar, aber auch um den Mythos des amerikanischen Traumes, dem sich Matthew E. White widmet. Musik ansonsten unter anderem von den Beastie Boys, The Clash, the Cool Greenhouse und Marqus Clae.

Bricolage Deluxe

From East to the West

(29.01.2020 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bricolage Deluxe - From East to the West
Türkische Samples im Track von Kundan Lal aus Hamburg, arabische Beats aus Kairo und Saudi-Arabien, indischer Clubjazz von Sarathy Korwar – und dazwischen schmuggeln sich die Pet Shop Boys und Giorgio Moroder sowie Kieran Hebden alias Four Tet mit neuen Songs und Tracks.

Alben des Jahres 2022

Von ByteFM Redaktion
(16.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2022
Sarathy Korwar – „Kalak“

Was ist Musik

Vertrauter Fremder – Ein Leben zwischen zwei Inseln…

(23.03.2020 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute neue Musik im Geiste von Stuart Hall und Paul Gilroy, mit Dr.Israel, Sarathy Korwar & Dennis Bovell, Greentea Peng, Moses Sumney, Shabaka & The Ancestors, Irreversible Entanglements…

Out Of Spectrum

It Is What It Is

(06.12.2022 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Sarathy Korwar, Fixed Error, Panama Brass und vielen mehr.

ByteFM Mixtape

Jazzthing August 2019

(09.08.2019 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Brite Ashley Henry bereitet uns mit „Between The Lines“ weiter auf sein im September erscheinendes Album „Beautiful Vinyl Hunter“ vor. Mit „Coolie“ lässt Sarathy Korwar noch einmal noch mehr Flüchtlinge ankommen und der aktuelle Jazz thing-Next Generation Protagonist Musina Ebobissé spielt mit seinem Quintett das selbstkomponierte „Loxodonta“. Als Lektüre passen zu all dem „Sula“, „Jazz“, „The Bluest Eye“ oder irgendetwas sonst von Tini Morrison.

Überjazz Festival (mit The Cinematic Orchestra u. a.) (Ticket-Verlosung)

Von ByteFM Redaktion
(28.10.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Überjazz Festival (mit The Cinematic Orchestra u. a.) (Ticket-Verlosung)
Überjazz Festival (mit The Cinematic Orchestra, Thundercat, GoGo Penguin, Ed Motta, Carlos Niño & Friends, Idris Ackamoor & The Pyramids, Meute, Andi Otto & Love-Songs, Terrace Martin & The Polly Seeds, Dwight Trible, Marcus Strickland's Twi-Life, Jameszoo Quartet, The Comet Is Coming, Girls In Airports, Mark De Clive-Lowe's Church, Nia Andrews,Yussef Kamaal, Sarathy Korwar, Mammal Hands, Rocket Men, Makaya McCraven, Young Gun Silver Fox)

Songs des Jahres 2022

Von ByteFM Redaktion
(14.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2022
Sarathy Korwar – „Utopia Is A Colonial Project“

Groovie Shizzl

Wer trifft, hat Recht

(10.10.2019 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Groovie Shizzl - Wer trifft, hat Recht
„I am so damn lost“ spricht der Londoner Poet Zia Ahmed auf dem bewegenden Album „More Arriving“ von Sarathy Korwar. Der Percussionist indischer Herkunft wollte ein Album machen, dass südasiatischen Menschen eine Stimme in der Musikwelt verleiht. Das ist dringend nötig in einer Zeit der Pauschalisierung.

Silent Fireworks

A Time For Healing

(03.01.2023 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Loslassen, fliegen, heilen und tanzen u. a. mit The Comet Is Coming, Sarathy Korwar & Rahill.

Bricolage Deluxe

Soul Makossa und Outer Space

(25.03.2020 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Manu Di Bango – Rest in Peace! Wir verneigen uns vor einem großen Musiker aus Afrika. Der Afro-Jazz-Pionier ist der erste prominente Künstler, der an den Folgen des Corona-Virus verstorben ist – im Alter von 86 Jahren in Paris. Außerdem neue Tracks von Little Dragon, Riz Ahmed, Mustafa Akbar, Sarathy Korwar und Nitin Sawhney sowie Nicolas Jaar, Dan Snaith, Mr. Scruff. Wir verschwinden zwischenzeitlich in Outer Space.

ByteFM Mixtape

Jazz thing im September 2022

(02.09.2022 / 11:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Fluthelfer, die wir sind, bieten wir hier eine Auswahl der ausufernden Veröffentlichungen des Spätsommers – etwa mit unserem Titelhelden Steve Gadd, mit Sarathy Korwar, Anousha Shankar, Thee Sacred Souls, Kutiman, Gaard Nilssen oder Petter Eldh mit Savannah Harris.

Neuland

Clairo, Chance The Rapper und Four Tet

(02.08.2019 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wenn es zur Sommerszeit im Beet der Neuerscheinungen blüht, bindet Christian Tjaben einen Strauß aus den frischen Alben von Grace Lightman, Native Harrow, Young Guv, Mauno, Francis Lung, Sarathy Korwar und anderen. Außerdem gibt es Musik aus der Welt von Quentin Tarantinos „Once Upon A Time In Hollywood“, ein wenig „The Bakersfield Sound 1940-1974“ sowie Nérijas ByteFM Album der Woche, „Blume“.

Die Welt ist eine Scheibe

Wo ist Zuhause?

(19.07.2016 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Wo ist Zuhause?
Sommerlich-exotische Hörgenüsse zwischen Migration und Heimatsuche. Featuring BadBadNotGood, Mop Mop, Skeletons, Sarathy Korwar, Kneebody & Daedelus, Africaine 808, Quantic pres. Flowering Inferno, The Mercury Program und von der jammenden Skaterposse BLKTOP Project.