Shygirl

Shygirl Shygirl ist eine Londoner Rapperin und Sängerin

Shygirl (geboren am 4. Mai 1993 als Blane Muise) ist eine britische Rapperin, Sängerin; Songwriterin und DJ aus London, England. Ihre kritisch gelobte Debüt-EP „Cruel Practice“ hat sie im Jahr 2018 über ihr eigenes Label Nuxxe (Sega Bodega, Coucou Chloé, Brooke Candy) veröffentlicht. 

Shygirl präsentiert ihre selbstbewussten, oftmals sexuell aufgeladenen Lyrics in einem basslastigen Produktionsgewand mit Einflüssen aus Post-Club, Industrial HipHop, Grime und UK Drill. Ihre basslastigen Tracks offenbaren eine ausgiebige Experimentierfreude und sind häufig von einer düsteren, fast dystopischen Stimmung geprägt. Geboren und aufgewachsen ist Blaine Muise in der britischen Hauptstadt, wo ihr ihr musikbegeisterter Vater experimentelle Künstler*innen wie Aphex Twin, Björk und Moloko näherbrachte. Nach einem Fotografie-Studium lernte die bis dahin musikalisch unerfahrene Muise den Elektronik-Producer Sega Bodega kennen, der sie animierte, ihre selbstverfassten Textzeilen zu vertonen. 2016 veröffentlichte Shygirl, wie sich Muise von da an nannte, ihre in Zusammenarbeit mit Bodega entstandene Debütsingle „Want More“, die das erste Release auf ihrem gemeinsamen Label Nuxxe wurde. Nach dem Erscheinen ihrer Debüt-EP „Cruel Practice“ mauserte sich die Musikerin zur gefragten Kooperationspartnerin. Sie nahm Songs mit Acts wie Arca, Sophie, Zebra Katz, Slowthai und FKA Twigs auf und konnte zudem prominente Fans wie Rihanna und Lady Gaga für sich gewinnen. 

2020 erschien mit „Alias“ die zweite EP von Shygirl. Wieder stieß sie auf positive Reaktionen der Musikpresse. „Nymph“ aus dem Jahr 2022 ist der erste Longplayer der Musikerin.



Shygirl im Programm von ByteFM:

Neues von der Londoner Rapperin Shygirl: „Slime“

(03.11.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neues von der Londoner Rapperin Shygirl: „Slime“
Shygirl (Foto: Hendrik Schneider) Die Londoner Rapperin Blane Muise verbirgt sich, wenn sie Musik macht, hinter dem Alias Shygirl – „schüchternes Mädchen“. Mit Bezug auf ihre Musik könnte der Name im Prinzip unpassender kaum sein. // Für die Künstlerin selbst bedeutet diese rhetorische Finte nämlich absolute Freiheit. Denn indem sie sich „Shygirl“ nennt und dabei aber beinahe beunruhigend selbstbewusst auftritt, möchte sie deutlich machen, dass Namen und anderlei Etiketten nichts über die Persönlichkeit der Künstlerin aussagen. // Und das gestaltet sich zum Glück nicht als theaterhaftes Lehrstück, sondern nimmt die Form eines deepen, düsteren Club-Tracks an. Die EP „Alias“ von Shygirl erscheint am 20. November 2020 auf dem Label Because Music. Der Vorabsong „Slime“ davon ist heute unser Track des Tages.

Songs des Jahres 2019

(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2019
Songs des Jahres 2019 Jessica Hughes (ByteFM Magazin) Mira Mann – „Schau mir in die Augen“ Sampa The Great – „OMG“ Shygirl – „Uckers“ Sudan Archives – „Confessions“ Georgia – „Started Out“ Angel Olsen – „Lark“ Stella Donnelly – „Tricks“ Sasami – „Free“ Hand Habits – „Placeholder“ Chastity Belt – „Ann’s Jam“ Ingo Scheel (Flashback) ... // Balik) Frank Lechtenberg (One Track Pony) The Cranberries – „All Over Now“ White Lies – „Tokyo“ Balthazar – „Wrong Faces“ Lydia Persaud – „More Of Me“ Plastic Mermaids – „Floating In A Vacuum“ Bat For Lashes – „Vampires“ Marika Hackman – „The One“ Noel Gallagher's High Flying Birds – „Black Star Dancing“ Lloyd Cole – „The Afterlife“ Yogi Lang – „Move On“ Conor Körber (Reeperbahn Festival Container) Jungstötter – „Wound Wrapped In Song“ Charlotte Brandi – „A Sting“ Die Heiterkeit – „Die Linie im Sand“ Julia Jacklin – „Body“ Einar Stray Orchestra – „Hot Salted Wind“ Aldous Harding – „The Barrel“ Mac DeMarco – „On The Square“ Ilgen-Nur – „In My Head“ Metronomy – „Lately“ Leonard Cohen – „Happens To The Heart“ Emma Stenger (ByteFM Charts) FKA Twigs – „Home With You“ Noga Erez – „Chin Chin“ (feat. Echo) Jessy Lanza – „Stop & Go“ Shygirl – „Uckers“ Peggy Gou – „Starry Night“ DJ Seinfeld – „Lilium“ Princess Nokia – „Balenciaga“ Wælder – „Off“ (Sandy) Alex G – „Gretel“ Disq – „Communication“ Sequoyah Murray – „Penalties Of Love“ Black Belt Eagle Scout – „Soft Stud“ Jonas Dahm (ByteFM Magazin) Big Thief – „Not“ Slowthai & Mura Masa – „Doorman“ SiR – „Hair Down“ (feat.

Arca: Neue Single „Mequetrefe“

(18.06.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Arca: Neue Single „Mequetrefe“
Eine Art Prolog, der eine neue künstlerische Schaffensphase einleuten sollte. Außerdem erschien der Track „Unconditional“, eine Kollaboration mit Shygirl, mit dem sie die Bewegung Black Lives Matter und die Organisation Inquest UK unterstützt. Die NGO setzt sich für unabhängige Aufklärung von Todesfällen durch staatliche Gewalt in Großbritannien ein.

„Hollaback Bitch“ von Mura Masa feat. Shygirl und Channel Tres

(02.07.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Hollaback Bitch“ von Mura Masa feat. Shygirl und Channel Tres
Auf „R.Y.C“ gehörten dann Slowthai, Tirzah und Clairo zu den Acts im Steigflug, mit denen Alex Crossan alias Mura Masa arbeitete. Auf seiner neuen Single treten die britische MC Shygirl und der US-Rapper und -Producer Channel Tres als Gegenpole auf. Neben Mura Masas Produktion lebt der Song vor allem von Shygirls Performance und lyrischen Perspektive.

ByteFM Charts

2022 – Woche 43

(31.10.2022 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auch in Kalenderwoche 43 mischen sich die Chartsplatzierungen bei ByteFM neu durch. In dieser Stunde hört Ihr unter anderem Musik von Arctic Monkeys, Loyle Carner, Shygirl oder auch Dry Cleaning.

ByteFM Charts

2022 – Woche 40

(10.10.2022 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Neueinstiegen von Tim Burgess, Perera Elsewhere und Shygirl.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online Woche 40

(05.10.2022 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik aus "Fossora", dem neuen Album von Björk sowie frischen Tracks von Shygirl, Viktor Marek, Perera Elsewhere und vielen mehr.

Duftorgel

Schwofen zur Bassmusik

(18.06.2022 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Salon de Schwof schwingen in dieser Ausgabe der Duftorgel Høst, Moritz Von Oswald, Batu, Slikback, Import Export, J. Albert, Joey XL, Shygirl, Amaarae & Kali Uchis, Metaboman und 9ms.

10 bis 11

Pulse Of The Early Brain [Switched On Volume 5]

(05.09.2022 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit der Compilation „Pulse Of The Early Brain [Switched On Volume 5]“ hat die britisch-französische Avantgarde-Pop-Band Stereolab aus London gerade den fünften Teil ihrer „Switched On“-Reihe veröffentlicht, in der die Band um Lætitia Sadier und Tim Gane Raritäten und unveröffentlichtes Material aus ihren Archiven versammelt. Daraus hört Ihr heute Track 10 und 11. Neue Tracks gibt es heute von Mount Kimbie und Shygirl.

Popschutz

Trance atlantisch

(02.06.2022 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eurodance, Trance und Hyperpop – alles in nur einer Show. Mit Musik von Edwin Rosen, Shygirl und Salamanda.

ByteFM Magazin am Abend

Mr. Sandman Of Mystery

(30.06.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute u. a. mit neuer Musik von Shygirl und St. Vincent. Außerdem: Musik aus unserem Album der Woche "I Know I'm Funny Haha" von Faye Webster.

Verstärker

„Mazza“ ist Slang für „verrückt“

(17.02.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Für das interessierte Publikum präsentiert Böhme also neue Musik mit dröhnendem Bass, schlauen Rhymes und ulkigen Adlibs wie „Hrrrr“ (so auch der Titel des neuen Albums vom Köln-Bonner Superstar Xatar) und zeigt sich darüber hinaus offen ratlos, dass UK HipHop ja gar nicht mehr „Grime“ heißt, sondern „Drill“. Naja, Hauptsache Rap! Mit Cardi B, A$AP Rocky, Xatar, 2LADE, Horseshoe G.A.N.G., Shygirl, OG Keemo, Young Thug & Meek Mill, Jazmine Sullivan, Fredo und dem Album der Woche, „Tyron“ von Slowthai.

Hertzflimmern

Dreamy

(09.06.2017 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dafür sorgen unter anderem die Skandinavier von Sleep Party People und Man Duo. Außerdem mit dabei: Dauwd, Highest Sea und Shygirl!

10 bis 11

Wednesday Song

(30.06.2021 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Track 10 und 11 kommen heute von Pom Pom Squad aus Brooklyn und ihrem Debütalbum "Death Of A Cheerleader" – ein Coming-of-Age-Album für Mia Berrin, Stimme und Gitarre der Band Pom Pom Squad als queere Künstlerin of color. Neue Singles hört Ihr heute von Molly Burch und Shygirl.

Karamba

Liebesmaschinen und heilige Schiffe

(25.02.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von Ebow, Shygirl, Jimi Tenor und Ron Gallo.

Beyond

große Fragen & kleine Freuden

(09.01.2021 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit vielen tollen Songs von: Eartheater, Mary Lattimore, Evehive, Pa Salieu, Rozzma, DJ Python, Upsammy, Shygirl, Nadine Shah, Lyra Pramuk, Janet Kay, Prince, Ja, Panik.

Was ist Musik

Das Beste vom Reste 2020

(28.12.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Was so liegengeblieben ist: Flüchtiger R&B, Pop latexstreng, Lockdownsoul, Black Renaissance Rap, Fake Far Out Jazz, Japan Voodoo. Starring: KeiyaA, Sa-Roc, Shygirl, Anderson.Paak, ALABASTER DePLUME, Sam Gendel, Degurutieni

ByteFM Magazin

Violent Femmes, Quakers & Sha Na Na

(20.11.2020 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem hört Ihr in diesem ByteFM Magazin neue Musik von unserem aktuellen Album der Woche "II: The Next Wave" von Quakers und Neuerscheinungen unter anderem von Wooden Peak, Tierra Whack und Shygirl.

ByteFM Magazin am Abend

Blackbird Mantra, Grüner Star, The Go-Go's

(03.11.2020 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik unter anderem von Bauhaus, deren Debütalbum „In The Flat Field“ heute 40 Jahre alt wird, mit unserem Album der Woche „Magic Oneohtrix Point Never“ von Daniel Lopatin alias Oneohtrix Point Never und unserem Track des Tages, „Slime“ von der UK-HipHop-MC Shygirl.

ByteFM Charts

2022 - Woche 41

(17.10.2022 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe mit Musik von u. a. Jonathan Jeremiah, Mutter, Sofie Royer und Shygirl.

Popschutz

(29.09.2022 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Popschutz im Liebes-Modus. Mit mehr oder weniger Liebesliedern von Elkka, Yunè Pinku und Shygirl.

Tracks des Tages

Keine Hollaback-Girls

(02.07.2022 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem mit dabei: gestohlene und genamedroppte Adelsnamen, eine Bewegung vom Funk zur Bossa Nova, eine Bewegung vom melancholischen Gesang zu raumfüllendem Rap, aber keine Hollaback-Girls. Mit Musik u. a. von Mura Masa mit Shygirl und Channel Tres, mit Liraz, The Go-Betweens, DJ Lycox, Steve Lacy und vielen anderen mehr.

Karamba

Geschichten, Traumarbeit und Simulationen.

(04.11.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von PinkPantheress, Shygirl, The Leather Nun und Namasenda.

ByteFM Magazin: Der Wochenrückblick

KW 26

(04.07.2021 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Rückblick auf die Magazin-Sendungen der Woche: Heute u. a. mit neuer Musik von St. Vincent und Shygirl sowie aus unserem Album der Woche „I Know I'm Funny Haha“ von Faye Webster. Außerdem dabei: Blackalicious, Missy Elliot und Dave Van Ronk.

Beyond

Außerhalb

(12.12.2020 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beyond - Außerhalb
Wäre mir vorher aufgefallen, dass die Sendung in der Wiederholung am Heiligabend morgens läuft, hätte ich da musikalisch noch mehr drauf geachtet ... aber jetzt fällt mir's erst auf, als ich diese Sendungsinfo abgebe. Dafür packe ich noch ein festliches Bild dazu. Mit Megan Thee Stallion, Amaarae, Shygirl, Nazar, Hada, Betina Quest, Holly Childs & Gediminas Zygus, Laughing Ears, Acid Pauli und The Kinks.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 49

(02.12.2020 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Abgehört von Spiegel Online KW 49
Für "Plastic Hearts" hat sie mit Joan Jett, Billy Idol und Stevie Nicks auch gleich die passenden Gäste dazu eingeladen. Außerdem hören wir neue Musik von Shygirl, The Smashing Pumpkins und Tim Burgess.

taz.mixtape

Shygirl, Fo Sho, Mark Fell, Die Nerven, Düsseldorf Düsterboys, Mutter

(14.10.2022 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Körperbewusst mit Werbeslogans. „Nymph“, das Debütalbum der Londoner Rapperin Shygirl, zieht einen Begriff aus der griechischen Mythologie in die Gegenwart und untersucht ihn aus feministischer Perspektive, so Yuki Schubert.

10 bis 11

Louie

(04.10.2022 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Aus "Louie" hört Ihr heute Track 10 und 11. Auch mit dabei ist neue Musik von Shygirl, Paramore oder auch Bliss Nova.

Neuland

(30.09.2022 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Elektronischer Rap & Pop kommt auf dem Debüt der britischen Künstlerin Shygirl, Lambchop bleiben weiter emperimentierfreudig mit ihrem neuen Album The Bible, Jens Friebe widmet sich krisenbewusstem, dabei aber unzynischem Songwriting auf Wir Sind Schön.

taz.mixtape

FKA Twigs, OG Keemo, Igor Bancer, Tocotronic, Gastarbeiter

(21.01.2022 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Arca, Shygirl, der Australier Warren Ellis etc. Die Gästeliste von „Caprisongs“, dem neuem Album der britischen Künstlerin FKA Twigs ist so divers wie imposant. Dagmar Leischow deutet die Musik als Aufbruch aus der Düsternis.

Karamba

Eine Stunde, 20 Songs, Karamba!

(31.12.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von Gemi, Shygirl, Bungle und Burial.


Shygirl live

Berlin: Astra 06.12.2022

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z