Sonic Youth

Sonic Youth Bild: Kim Gordon und Thurston Moore von Sonic Youth (Foto: Anders Jensen-Urstad [GFDL, CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons)

Im Jahr 1981 gründeten Kim Gordon, Thurston Moore und Lee Ranaldo Sonic Youth, die mit ihrer Mischung aus Punk, Post-Punk, Hardcore und No Wave zu einer der Kultbands der 1980er- und 1990er-Jahre wurden. Mit dem Schlagzeuger Steve Shelley wurde im Jahr 1985 das Kern-Line-Up etabliert, das bis zum Ende der Band im Jahr 2011 bestehen blieb. Mit Alben wie „Daydream Nation“ und „Goo“ beeinflussten Sonic Youth zahlreiche Bands, wie z.B. Nirvana oder Dinosaur Jr. Sie gelten als Gründer des Noise-Rock.



Sonic Youth im Programm von ByteFM:

Schnittstellen (9. Juni 2011)

30 Jahre Sonic Youth
Anlässlich des 30jährigen Bühnenjubiläums der New Yorker Noise-Rock Legende Sonic Youth würdigen die Schnittstellen das Ganze mit einem 2teiligen Special über die Band und deren Geschichte!!! Michael Nickel auf den Spuren des Krachs vergangener Tage...


News: „Little Trouble Girl“ – Kim Gordon in sieben Songs (28. April 2018)

Sonic Youth – „Protect Me You“ (1983) 1983 erschien „Confusion Is Sex“, das erste Studioalbum von Sonic Youth. Der Schatten des New Yorker No-Wave-Pabstes Glenn Branca, der Ranaldo und Moore ausgebildet hatte, fällt stark auf diese neun Songs. Doch Gordons „Protect Me You“ nimmt diese abstrakte Dissonanz und verwandelt sie in ein ungemein bedrohliches Stück Noise-Rock, das in jeder Sekunde kurz vor dem Zerbersten zu sein scheint – aber gemeinerweise nie richtig explodiert.


Was ist Musik (14. Juni 2009)

Sonic Youth
Verwende Deine Jugend oder Altern mit Sonic Youth Eine Ausstellung in einer Kunsthalle einer deutschen Großstadt? Mit, von und über Sonic Youth? Wer sowas 1981, im Gründungsjahr der New Yorker Band für möglich gehalten hätte…unmöglich. 2009 ist „Sensational Fix“ eine Wanderausstellung, gerade von Düsseldorf nach Malmö gewandert. Bei Kiepenheuer & Witsch erscheint dieser Tage eine Biografie der Band, in der Hmburger Ausstellung „ManSon 1969 – Vom Schrecken der Situation“ waren Sonic Youth ebenfalls vertreten. Ihr Album „Daydream Nation“ wird derweil in all-amerikanische Bibliotheken aufgenommen, und als Opus Magnum in voller Länge aufgeführt, als wärs eine Oper. Der Katalog zu „Sensational Fix“ hat 720 Seiten. Der Versuch, 720 Seiten, Museum, Biografie & all das in drei Stunden Radio unterzubringen ist zum Scheitern verurteilt. Kann man da noch von Scheitern als Chance reden? P.S. Es gibt auch ein neues Album. „The Eternal“. 100% Botoxfrei. Starring: Dinosaur Jr., The Carpenters, Lemonheads, Joni Mitchell, Judy Nylon, Bush Tetras, Dominatrix, John Fahey, Milch, MC5, The Fall, Johnny Thunders...


Das Draht (30. Januar 2011)

Heute ein weiterer Teil des Sonic Youth Retro und vielen anderen.


Zimmer 4 36 (12. August 2012)

Der sympathische Gitarrist der legendären Sonic Youth begrüßt unseren Moderator in seiner Mischung aus Loft und Appartment in Manhattan. Im Zimmer 4 36 spricht der Musiker, Autor, Videokünstler und Produzent über New York, die guten alten Zeiten, in denen um halb fünf in manchen Teilen von Manhattan der Gehsteig hochgeklappt wurde, über die New Yorker Clubszene von damals bis heute und natürlich über sein aktuelles Solo-Album. Außerdem verät uns Lee wie man den einzigartigen Sonic-Youth-Sound erzeugt ohne ein Gitarrengenie zu sein. Neben den musikalischen Kostproben von Lee Ranaldo und Sonic Youth gibt es Musik von The Coachmen, Television, Liars und ESG. Lee Ranaldo OFF THE WALL Official Video from Lee Ranaldo on Vimeo.


Sunday Service (7. Mai 2009)

Heute a.u. mit Maximo Park, Fischerspooner, Sonic Youth und Jarvis Cocker.


Schnittstellen (23. Juni 2011)

Anlässlich des 30jährigen Bühnenjubiläums der New Yorker Noise-Rock Legende Sonic Youth folgt der 2.Teil über Historie und Schaffen der Band!


Das Draht (16. Januar 2011)

Heute mit Dr. Dre, Jonah As Policewoman, Radiohead, All Smiles, Sonic Youth, Hercules And Love Affair und Tele-Sänger Francesco Wilking


Das Draht (9. Januar 2011)

Heute mit Musik von Pulp, Sonic Youth, Tu Fawning, Daniel Benjamin, Maximum Balloon, Fountains Of Wayne und The Delgados


News: Byte Macher live KW 48 (24. November 2009)

“Die Geschichte von Sonic Youth ist nicht die Geschichte einer Band, sondern vielmehr die Geschichte einer gesamten Ära, einer Community und eines Bewusstseins, welches die Popkultur nachhaltig geprägt und verändert hat. Über fast drei Jahrzehnte hinweg haben sich Sonic Youth immer wieder in die Parallelwelten von Illustratoren, Grafikdesignern, Regisseuren, Malern, Dichtern, Schauspielern und Schauspielerinnen, Fanzines und Comic-Zeichnern aus dem Underground, ja sogar von Actionsport-Filmemachern eingeschlichen. Ähnlich wie die Beatles, Bob Dylan und andere Kaliber bilden Sonic Youth – wenn auch für eine spätere Generation – die Schnittstelle zwischen Musik, Kunst und Kultur.“ - schreibt David Browne in seiner jüngst erschienen Biografie “Goodbye 20th Century: Die Geschichte von Sonic Youth”. Und deckt mit seiner akribischen Faktensammlung - ohne es zu wollen - das System Sonic Youth auf. Ein Abend von und mit Silke Hartmann, Jakob Hoffmann, Klaus Walter, Frank Witzel, Fans und Gästen


Me Myself & Why (14. November 2009)

64 Jahre nach seiner Geburt und genau 46 Jahre nach Erscheinen seiner ersten Single kann Neil Young auf ein breites und abwechslungsreiches Werk zurückschauen. Dass er nicht nur sich selbst interpretieren kann, sondern so unterschiedlichen Gruppen wie Sonic Youth oder den Pixies Vorlagen für ganz eigene Aneignungen seiner Songs liefert zeigt Me Myself and Why in einer Stunde zwei Tage nach Youngs Geburtstag. Mit Flaming Lips, Tom Rapp, K.D.Lang, Pixies, Sonic Youth, David Wilcox, Marc Jordan, Bookert T. Jones und dem Meister selbst, wenn auch bis zur Unkenntlichkeit verzerrt.


Die Welt ist eine Scheibe (2. Januar 2018)

Soundtrack feat. Sonic Youth, Air, Ween, Yeah Yeah Yeahs, Sophia Kennedy, Four Tet, Angel Olsen u.a.


Me Myself & Why (19. September 2009)

Mittlerweile jenseits der fünfzig ist Thurston Moore aktiv wie nie. Er hat sein eigenes Plattenlabel, produziert junge Musiker, nimmt Soloplatten auf, kolaboriert mit Künstlern der verschiedensten Stilrichtungen und ist weiterhin Mitglied von Sonic Youth. Auch finden seine Aktivitäten längst nicht mehr allein jenseits des Mainstreams statt: Die Kunsthalle Düsseldorf veranstaltete eine Retrospektive zu Sonic Youth und das Album Hits Are For Squares erschien auf dem Starbuck Label. Me Myself and Why untersucht in zwei Sendungen am 19.09. und 17.10 2009 die musikalischen Einflüsse Thurston Moores auf andere und die Einflüsse anderer auf ihn.


ByteFM Magazin (11. September 2012)

Heute mit Musik zum 25. Todestag von Peter Tosh, Neuigkeiten von Sonic Youth, Konzerttipps und Musik aus dem Album der Woche.


Schnittstellen (14. Juni 2018)

Diese Woche gibt es einen Schnittstellen-Mix, mit von der Partie sind: The Alan Parsons Project, Hüsker Dü, Der Moderne Man, Jon Hopkins & Sonic Youth!


ByteFM Magazin (25. Juli 2018)

1958 in Florida geboren und Anfang der Achtziger als Kind der New Yorker No Wave- und Noise-Szene groß geworden, bishin zur eigenen Bangründung 1981: Thurston Moore, Gitarrist und Sänger von Sonic Youth feiert heute seinen 60. Geburtstag. Bis 2011 machte er gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Kim Gordon, dem Gitarristen Lee Ranaldo und wechselnden Drummern Musik als Sonic Youth, verfolgte aber währenddessen bereits Solo- und andere Projekte, die er bis heute weiterführt. Musik gibt es außerdem aus unserem aktuellen Album der Woche "Basic Volume" von Gaika, als auch von Britta, die grade ein "Best of Britta" Album angekündigt haben.


Schnittstellen (7. Juli 2011)

Der 3. und letzte Teil des Specials über Sonic Youth, mit Klängen der letzten Dekade und einigen Spezialitäten aus ihrem Proberaum in New York! Michael Nickel fühlt sich ein weiteres Mal berufen...


Neuland (22. Mai 2015)

Rocko Schamoni lässt so manchen Vergessenen der deutschsprachigen Musikgeschichte im Crooner-Look mit Band und Orchester auf unserem Album der Woche auferstehen. Außerdem neue Alben von Ex-Sonic Youth Jim O'Rourke (Ex-Sonic Youth, der zum ersten mal seit über einem Jahrzehnt wieder als Sänger zu hören ist und von den beiden Sharon Jones-Backgroundsängerinnen Saun & Starr mit ihrem sweet Daptone-Soul. Es gibt Dubstep von Maya Jane Coles als Nocturnal Sunshine, repetitive Minimal Electronic von Stefan Schwander (Antonelli) als Harmonious Thelonious, rauflustiger College-Rock mit Power-Pop-Hooklines von Ash, Psychrock von Thee Oh Sees und Beschwörungen mit Harmonium von NYC-Underground-Liebling Shilpa Ray.


Hidden Tracks (2. Juni 2009)

Viele tolle neue Platten werden in diesem Tagen erscheinen, Sonic Youth, Patrick Wolf, Tortoise usw.. All das gibt es zu hören! Außerdem neues von Tim Brownlow (Sänger der Band Belasco aus London).


Das Draht (2. Januar 2011)

Heute mit Musik von Caribou, Fistful Of Mercy, Anika und Eileen Rose. Ausserdem geht die Das Draht Sonic Youth Retro Serie in eine neue Runde. Viel Spaß beim hören!


ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief: