Stella Sommer

Stella Sommer Stella Sommer ist Solokünstlerin und Kopf der Band Die Heiterkeit (Foto: Gloria Endres de Oliveira)

Stella Sommer ist eine in Berlin ansässige deutsche Sängerin und Songwriterin. 2010 gründete sie die Band Die Heiterkeit, deren einziges konstantes Mitglied sie seither ist. 2018 veröffentlichte Sommer ihr Solodebütalbum „13 Kinds Of Happiness“ über Affairs Of The Heart (Wye Oak, Cascade Lakes, David Dondero).

Düstere bis andächtige Stimmungen und eine distanzierte, lakonische Attitüde bestimmen das Werk von Stella Sommer. Dazu singt die Künstlerin in ihrer markant rauchigen, monotonen Stimme Texte über  Isolation, Zweifel, Weltschmerz, Einsamkeit – mit ihrer Band in deutscher, solo vornehmlich in englischer Sprache. Die im Nordseeküstenort St. Peter-Ording aufgewachsene Stella Sommer tauchte erstmalig im Jahr 2010 im deutschen Popkosmos auf, nachdem ihr für ihre erste, unbetitelte EP mit Die Heiterkeit mediales Interesse zuteil wurde. In den folgenden Jahren avancierte die Hamburger Formation zum hochgepriesenen Newcomer-Act. Alben wie „Pop & Tod I+II“ (2016) und „Was passiert ist“ (2019) – beide wurden von Moses Schneider (Tocotronic, PeterLicht, Fehlfarben) produziert – wurden von der deutschsprachigen Medienlandschaft euphorisch aufgenommen. Als sich Stella Sommer im Jahr 2018 mit „13 Kinds Of Happiness“ auf Solopfade begab, erspielte sie sich darüber hinaus die Gunst der internationalen Musikpresse. Unterstützung an diversen Instrumenten hatte sich die Künstlerin dabei unter anderem von Pogo McCartney und Philipp Wulf von der Post-Punk-Band Messer geholt sowie von Hanitra Wagner, ihrer damaligen Bandkollegin bei Die Heiterkeit.

2020 legte Stella Sommer mit ihrer zweiten LP „Northern Dancer“ nach. Dieses mal hatte Max Rieger von Die Nerven an den Produktionshebeln der – erneut kritisch gepriesenen – Platte gesessen. 2022 folgte mit dem Doppelalbum „Silence Wore A Silver Coat“ der dritte Sololangspieler der Wahlberlinerin.



Stella Sommer im Programm von ByteFM:

Stella Sommer und Sophia Kennedy veröffentlichen gemeinsamen Song

(19.07.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Stella Sommer und Sophia Kennedy veröffentlichen gemeinsamen Song
Stella Sommer und Sophia Kennedy Den meisten bekannt als Kopf der Band Die Heiterkeit, hat Stella Sommer im letzten Jahr mit „13 Kinds Of Happiness“ ihre erste Soloplatte veröffentlicht. Melancholische Schwere wird hier in ein zart schwebendes Pop-Gewand gehüllt.

ByteFM Magazin

Stella Sommer zu Gast

(12.08.2020 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Stella Sommer zu Gast
2010 gründete Stella Sommer die Band Die Heiterkeit und ist seitdem das einzige konstante Mitglied der Hamburger Formation. Erst im letzten Jahr ist ihr aktuelles und viertes Album "Was Passiert Ist" erschienen. // Erst im letzten Jahr ist ihr aktuelles und viertes Album "Was Passiert Ist" erschienen. Seit 2018 wandelt Stella Sommer allerdings auch auf Solopfaden und macht dabei einiges anders. Auf ihrem Solodebüt "13 Kinds Of Happiness" sind, anders als zuvor, fast alle Songs auf Englisch geschrieben. // Das gilt auch für ihre kürzlich erschienene Single "A Lover Alone", die Vorbote eines Albums ist, das noch im Laufe dieses Jahres erscheinen soll. Mehr über ihre neue Veröffentlichung hört ihr, wenn Stella Sommer im ByteFM Magazin bei Michael Hager zu Gast ist. Stella Sommer & Anja Rützel (Lecture Performance) 20.08.2020 Hamburg - Kampnagel (im Rahmen des Internationalen Sommerfestivals) [Foto: Gloria de Oliveira]

Orgeldecken und James-Bond-Posaunen: neue Single von Die Heiterkeit

(06.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Orgeldecken und James-Bond-Posaunen: neue Single von Die Heiterkeit
Stella Sommer, das einzige konstante Mitglied von Die Heiterkeit Zwei Jahre sind seit „Pop & Tod I+II“, dem 20 Lieder schweren Mammutwerk von Die Heiterkeit, vergangen. Sängerin und Gitarristin Stella Sommer füllte den Zeitraum mit ihrem ersten Soloalbum „13 Kinds Of Happiness“.

Ein Flüstern aus der Versenkung: Die Heiterkeit

(26.06.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
In klassischer Triobesetzung tauchen da drei Damen, bürgerlich Rabea Erradi, Stefanie Hochmuth und Stella Sommer, aus dem Nichts auf und wissen mit ihrer unprätentiösen Art zu überraschen. Ihre ersten Konzerte sind gespielt und vor kurzem erschien eine 7" Single aus eigener Herstellung. // Denken muss man klar an frühe Hamburger Schule Bands wie Tocotronic, Blumfeld aber auch die amerikanischen Band Beat Happening schwingt in der Tür. Der Gesang von Stella Sommer erinnert dabei stark an ein strapaziertes Rauchorgan, dass durch zu viele Besuche in den Kneipen der Stadt abgeschliffen wurde wie ein Rohdiamant.

Reeperbahn Festival Container

Stella Sommer im Gespräch

(17.02.2021 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Container - Stella Sommer im Gespräch
Seit mittlerweile elf Jahren bereichert Stella Sommer mit ihrer Musik die Popmusik-Landschaft und erfindet sich dabei immer wieder neu. Die Sängerin und Songwriterin ist nämlich nicht nur mit ihrem Bandprojekt Die Heiterkeit aktiv, sondern inzwischen auch als Solokünstlerin. 2018 veröffentlichte Stella Sommer ihr erstes englischsprachiges Soloalbum „13 Kinds Of Happiness“. // Die Sängerin und Songwriterin ist nämlich nicht nur mit ihrem Bandprojekt Die Heiterkeit aktiv, sondern inzwischen auch als Solokünstlerin. 2018 veröffentlichte Stella Sommer ihr erstes englischsprachiges Soloalbum „13 Kinds Of Happiness“. Im vergangenen Jahr folgte die zweite Platte „Northern Dancer“ – die erste Veröffentlichung bei ihrem gleichnamigen Label. // Egal, ob bei Die Heiterkeit oder auch als Solokünstlerin, die Musik der Wahlberlinerin ist oft düster, melancholisch und leicht zugleich und sticht vor allem durch ihre unverkennbare und dunkle Stimmfarbe hervor. In dieser Ausgabe vom Reeperbahn Festival Container haben wir uns mit Stella Sommer über ihr aktuelles Soloalbum und das Songwriting unterhalten. Außerdem erzählt uns die Musikerin von ihrer bisher eindrücklichsten Konzerterfahrung.

Ruhestörung Podcast #51: Stella Sommer

(19.02.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ruhestörung Podcast #51: Stella Sommer
In dieser Folge von Ruhestörung ist die Sängerin und Musikerin Stella Sommer zu Gast, die, wenn sie nicht als Solo-Künstlerin unterwegs ist, vor allem auch durch ihr Wirken in dem Projekt Die Heiterkeit bekannt ist.

Stella Sommer – „Silence Wore A Silver Coat“ (Album der Woche)

(28.11.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Stella Sommer – „Silence Wore A Silver Coat“ (Album der Woche)
Stella Sommer – „Silence Wore A Silver Coat“ (Buback) In Stella Sommers Dunkelheit ist ein Platz für Dich. Das Gästezimmer ist frei, den Schlüssel legt sie Dir bereit. Auch eine Zahnbürste ist dort für Dich. // In „Selling Disappointment“ findet sie fast schon zynische Worte für ihren Job: Sie verkauft Enttäuschungen, als Gute-Nacht-Snack. „Silence Wore A Silver Coat“ ist kein Gute-Laune-Album. Es ist, wie jedes Album von Stella Sommer, ein überaus melancholisches Werk. Doch in dieser Traurigkeit ist etwas anders als sonst: Sie ist nicht einsam.

Stella Sommer veröffentlicht zwei neue Singles

(31.08.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Stella Sommer veröffentlicht zwei neue Singles
Veröffentlicht ihr neues Album nicht vollständig auf Streamingdiensten: Stella Sommer (Foto: Gloria Endres de Oliveira) Stella Sommer hat mit „Winter Queen (In Summer)“ und „Silence Wore A Silver Coat“ zwei neue Singles herausgebracht.

Stella Sommer singt von Liebe ohne Gegenstück: „A Lover Alone“

(02.08.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Stella Sommer singt von Liebe ohne Gegenstück: „A Lover Alone“
Stella Sommer (Foto: Gloria de Oliveira) Von Liebe ohne Gegenstück handelt Stella Sommers neue Single „A Lover Alone“. Das langsam von einem Folksong in eine große Pop-Ballade sich aufblasende Stück beginnt sehr klassisch. // Die man aber eigentlich lieber gegen die Anwesenheit der vermissten Person eintauschen würde. Der Song „A Lover Alone“ von Stella Sommer ist Vorbote eines neuen Albums und heute unser Track des Tages. Mehr zur neuen Veröffentlichung verrät die Künstlerin am 12.

Die Heiterkeit – „Was passiert ist“ (Rezension)

(06.03.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die Heiterkeit – „Was passiert ist“ (Rezension)
Die Heiterkeit – „Was passiert ist“ (Buback) 7,1 Die vergangenen neun Jahre haben gezeigt: Stella Sommer ist eine Künstlerin, die ungern auf der Stelle tritt. „Herz aus Gold“, das 2012 erschienene Debütalbum ihrer Band Die Heiterkeit war so etwas wie die deutschsprachige, weibliche besetzte Antwort auf den schluffig-charmanten Indie-Rock der US-amerikanischen 90er-Jahre.

10 bis 11

Silence Wore A Silver Coat

(29.11.2022 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das neue und dritte Solo-Album der Musikerin Stella Sommer aus Berlin ist unser aktuelles Album der Woche. „Ein ganz schöner Brocken, den man erstmal auf sich wirken lassen muss und der sich erst dann völlig entfaltet“, schreibt Stella Sommer auf ihren Social-Media-Kanälen und führt weiter aus: „(...) und bevor ich das jetzt noch 20 Mal beantworten muss: Nein, es ist kein Versehen, dass das Album nicht auf Spotify ist. // „Ein ganz schöner Brocken, den man erstmal auf sich wirken lassen muss und der sich erst dann völlig entfaltet“, schreibt Stella Sommer auf ihren Social-Media-Kanälen und führt weiter aus: „(...) und bevor ich das jetzt noch 20 Mal beantworten muss: Nein, es ist kein Versehen, dass das Album nicht auf Spotify ist.

ByteFM Magazin

Die Heiterkeit zu Gast

(06.03.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Die Heiterkeit zu Gast
Seit der Bandgründung an Neujahr 2010 hat die Besetzung einige Wechsel durchgemacht, den Gesang liefert aber seit der ersten Stunde Stella Sommer. Am 1. März hat die Band ihr viertes Studioalbum „Was Passiert Ist“ veröffentlicht, produziert von Moses Schneider. // Darauf zu finden: elf trostspendende Lieder über Einsamkeit, Desillusionierung und Orientierungslosigkeit und über die diffusen Gefühle einer verunsicherten Generation, denen die Band mit strahlend-heller Gelassenheit begegnet. Stella Sommer ist heute zu Gast bei Paula Georgi im ByteFM Magazin. Die Heiterkeit auf Tour, präsentiert von ByteFM: 14.03.2019 Münster - Sputnik Café 15.03.2019 Köln - Artheater 16.03.2019 Schorndorf - Manufaktur 17.03.2019 Freiburg - Slow Club 18.03.2019 Karlsruhe - P8 19.03.2019 Zürich (CH) - Bogen F 20.03.2019 München - Strom 21.03.2019 Wien (A) - Fluc 22.03.2019 Salzburg (A) - ARGEkultur 23.03.2019 St.

ByteFM Magazin

am Morgen: Stella Sommer zu Gast bei Juliane Reil

(03.08.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Stella Sommer feierte ihren letzten großen Erfolg vor zwei Jahren, als das Doppelalbum "Pop & Tod I+II" ihrer Band Die Heiterkeit herauskam. Die Süddeutsche Zeitung erklärte es sogar zum "Pop-Moment des Jahres 2016". // Vor allem aber hört man, wie sehr Sommer als Songwriterin in den letzten Jahren gewachsen ist. Heute wird Stella Sommer (auf Deutsch) im ByteFM Magazin über die Solo-Arbeit sprechen.

Die ByteFM Jahrescharts der Hörer*innen 2020

(31.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts der Hörer*innen 2020
Tom Misch & Yussef Dayes - „What Kinda Music“ 8. The Flaming Lips - „American Head“ 7. Idles - „Ultra Mono“ 6. Stella Sommer - „Northern Dancer“ 5. Run The Jewels - „RTJ4“ 4. Fiona Apple - „Fetch The Bolt Cutters“ 3.

Sophia Kennedy veröffentlicht neue Single „Orange Tic Tac“

(29.10.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Sophia Kennedy veröffentlicht neue Single „Orange Tic Tac“
Im vergangenen Sommer erschien außerdem „Man weiß es nicht genau“, eine gemeinsame Single mit Stella Sommer. Wie schon in der Vergangenheit arbeitete Sophia Kennedy auch für „Orange Tic Tac“ mit Mense Reents (Die Goldenen Zitronen) zusammen.

Alben des Jahres 2020

(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
“ Autechre – „Sign“ Autechre – „Plus“ Oneohtrix Point Never – „Magic Oneohtrix Point Never“ Schlammpeitziger – „Ein Weltleck In Der Echokammer“ Squarepusher – „Be Up A Hallo“ Tolouse Low Trax – „Jumping Dead Leafs?“ Harmonious Thelonious – „Plong“ Stella Sommer – „Northern Dancer“ Sam Prekop – „Comma“ Christoph Twickel (Tropeninstitut) Onipa – „We No Be Machine“ Rüstəm Quliyev – „King Of Azerbaijan Gitara“ Nathalie Greffel – „Para Todos“ Juana Molina – „ANRMAL“ Idris Ackamoor & The Pyramids – „Shaman!

Reeperbahn Festival Podcast #49: Von der Drummerin zur Clubchefin

(05.02.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Podcast #49: Von der Drummerin zur Clubchefin
Der Hamburger Club Uebel & Gefährlich ist eine der ersten Adressen in Sachen Live-Kultur in der Hansestadt Stefanie Hochmuth war vor zehn Jahren neben Stella Sommer Mitglied der ersten Stunde bei der Band Die Heiterkeit. Heute leitet sie das Uebel & Gefährlich.

Alben des Jahres 2018

(07.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2018
Katharina Grabowski (ByteFM Redaktion) Altin Gün – „On“ Courtney Barnett – „Tell Me How You Really Feel“ Fenster – „The Room“ Goat Girl – „Goat Girl“ International Music – „Die besten Jahre“ Khruangbin – „Con Todo El Mundo“ Neneh Cherry – „Broken Politics“ Parquet Courts – „Wide Awake!“ Stella Sommer – „13 Kinds Of Happiness“ Tirzah – „Devotion“. Lars Sieling (Duftorgel) Danger Incorporated – „Danger Reality“ Young Meyerlack – „YESSAI“ Eloquent – „Samo Samo“ Young Paint – „Young Paint“ (EP) Jeremiah Jae – „Daffi“ 070 Shake – „Glitter“ (EP) Jesse James Solomon – „Strata“ (EP) Rezzett – „Rezzett“ Will Lister – „Space to Breathe“ Hypnotize – „Ananas Exzess“.

Die Heiterkeit - "Herz aus Gold"

(20.08.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
In ihrer Musik trifft ein "Is'-doch-egal"-Charme auf Selbstbewusstsein und Träumerei, einfache Gitarrenmelodien und ein reduktionistisches Schlagzeug auf die tiefe Stimme von Stella Sommer, die ein wenig an Christiane Rösinger oder Marlene Dietrich erinnert und nur selten aus sich herauskommt.

Jobangebot: Das ByteFM Magazin sucht Moderator/innen

(23.08.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Jobangebot: Das ByteFM Magazin sucht Moderator/innen
Musikerinnen und Musiker besuchen uns oft im ByteFM Studio für Interviews und Live-Sessions: Von NewcomerInnen und Underground-Bands bis zu bekannten Überfliegern waren in den vergangenen Jahren unter anderem Little Dragon, The Brian Jonestown Massacre, Neneh Cherry, Slowdive, Christiane Rösinger, The Shins, Parquet Courts, Sudan Archives, Jazzanova, Tangerine Dream, Klaus Johann Grobe oder Stella Sommer bei uns zu Gast. Und hunderte weitere Künstlerinnen und Künstler. Zwölf Moderatorinnen und Moderatoren bilden das Team des ByteFM Magazins.

Messer - „Jalousie“ (Album der Woche)

(15.08.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Wesentlich kühlere, an Minimal Wave angelehnte Momente gibt es auf dem Album auch, etwa wenn die Drum Machine in „Die Hölle“ einen mechanischen Walzer spielt, oder beim Opener „So Sollte Es Sein“, wo sich Otremba auf ein schwermütiges Duett mit Stella Sommer von Die Heiterkeit einlässt. „Jalousie“ ist eine düstere, aber energiegeladene Platte. Die Lieder klingen gefährlich wankelmütig wie ein Schwelbrand – eine Gratwanderung zwischen Resignation und Angriffslust.

Neuland

Weniger Stream, mehr Meditation

(02.12.2022 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Stella Sommer veröffentlicht ihr Doppelalbum „Silence Wore A Silver Coat“ - unser ByteFM Album der Woche. Allerdings werdet Ihr das nicht auf Spotify finden. In dieser Ausgabe erfahrt Ihr, warum.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online Woche 48

(30.11.2022 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diese Woche mit Stella Sommer, KeKe, Malva, Hagop Tchaparian und vielen mehr.

taz.mixtape

Outlaws & Vulkan-Fanfaren

(21.05.2021 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Bob Dylan war immer alles für mich, neben Leonard Cohen. Zu beiden habe ich fromm gebetet.“ (Elfriede Jelinek). Mehr zu Dylan: Stella Sommer, David Grubbs, Franz Dobler, Bettina Wegner, Jeffrey Lewis, Niedecken, Faithfull. Apropos Faithfull.

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge

(17.11.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Heimatklänge
Nach 9 Jahren Abstinenz ist auch die eigentlich schon aufgelöste Kölner Duo-Band Urlaub in Polen wieder mit einem klasse Album namens "All" am Start, dessen Architektonik aus Krautrockzutaten besteht. Ausserdem Musik von Kala Brisella, Stella Sommer und von der Kompilation "Wir müssen hier raus – Eine Hommage an Ton Steine Scherben und Rio Reiser".

Regler rauf, Regler runter

(13.08.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von u.a. Michael Nau, Stella Sommer und Mitski.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(01.08.2018 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Sängerin von Die Heiterkeit gibt's jetzt auf Englisch, aber Happiness hat Stella Sommer auch solo noch nicht gefunden. Außerdem: Minimal-R&B; von Tirzah, EU-Chansons von Michaela Meise, Weißbrot-Funk von Louis Cole.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Jessica Hughes

(30.05.2016 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hierzu gibt es diese Woche eine besondere Überraschung: Die Moderatoren in den Magazinsendungen werden Euch die Tracks vom neuen Album vorab vorstellen und auch Stella Sommer, Sängerin der Band hat es sich nicht nehmen lassen selbst etwas über die neuen Songs zu erzählen.

Neuland

Fordernde Musik, Grollende Bässe und Grenzüberschreitendes

(25.11.2022 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Tracks auf „One“ sind irgendwo zwischen smoothem Jazz und der Grandezza von Hollywood-Scores der goldenen Ära angesiedelt. Außerdem neue Musik von The Robocop Kraus, The Smashing Pumpkins, Stella Sommer und Drake x 21 Savage sowie eine ausführliche Vorstellung des Albums „And In The Darkness, Hearts Aglow”, unserem Album der Woche von Weyes Blood.

Regler rauf, Regler runter

Neu & heiter

(18.08.2022 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dicht erzählt ist die Platte – und so gar nicht heiter. Kann man sich ja mal fragen, was der Plattentitel soll. Und was Stella Sommer von Die Alte Heiterkeit dazu wohl sagen würde.

ByteFM Charts

2020 - Woche 49

(30.11.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Darunter sind zum Beispiel Megan Thee Stallion, Die Aeronauten oder Pa Salieu. Außerdem unter anderem dabei: Kruder & Dorfmeister, Ela Minus und Stella Sommer.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z