The KLF

The KLF The KLF hatten 1991 mit „The White Room“ ein Hit-Album (Bild: Albumcover „The White Room“)

The KLF sind ein einfluss- und erfolgreiches britisches Elektronik-Duo aus London, England. Gegründet wurde es 1987 von Bill Drummond und Jimmy Cauty. Im selben Jahr veröffentlichten sie ihre Debüt-LP „1987 (What The Fuck Is Going On?)“, damals noch unter dem Bandnamen The Justified Ancients Of Mu Mu (The JAMs). 

Mit originellen Tracks zwischen Acid House, Politrap, Ambient und vielen weiteren Einflüssen, gepaart mit einer ausgeprägten Punk-Attitüde und medienwirksamen Aktionen wie dem Verbrennen von einer Million britischen Pfund, schockierten The KLF bzw. The JAMS, wie sich das Duo bis 1988 nannte, nicht nur die internationale Öffentlichkeit, sondern stürmten Anfang der 90er auch die weltweiten Charts. Zu Beginn ihrer Karriere machten die beiden Musiker zudem mit dem Nutzen nicht autorisierter Samples auf sich aufmerksam, was ihnen 1987 eine Klage von ABBA einbrachte und dazu führte, dass sie alle unverkauften Kopien ihres Debütalbums zerstören mussten. 1988 benannte sich das Duo kurzzeitig in The Timelords und veröffentlichte unter diesem Namen den UK-Nummer-eins-Hit „Doctorin‘ The Tardis“, eine Mischung aus dem Doctor-Who-Themesong sowie jeweils einem Stück der Glam-Rock-Acts Gary Glitter und The Sweet. In der Folge schrieben die Künstler ein Buch namens „The Manual“, eine Art Leitfaden, der beschreibt, wie man auch ohne Talent und Geld einen Charthit schreiben kann. Nachdem sie den Namen The KLF angenommen hatten, erfanden sie das „Stadium-House“-Genre und veröffentlichten weitere erfolgreiche Singles, etwa „What Time Is Love?“ oder „3 a.m. Eternal“. Mit ihrer LP „Chill Out“ (1990) wurden sie zudem zu Pionieren des Ambient House. 1992 kam es zu einer skandalträchtigen Performance während der BRIT-Awards-Zeremonie, im Rahmen derer The KLF mit der Grindcore-Band Extreme Noise Terror auftraten und mit einer Maschinenpistole Platzpatronen ins Publikum feuerten. Sie lösten sich danach offiziell auf und sorgten dafür, dass ihr ihr gesamtes Werk nicht mehr käuflich zu erwerben war.

2020 kündigten The KLF an, ihr Material wieder zu veröffentlichen. Im Jahr 2021 erschien mit „Solid State Logik I + II“ ein zweiteiliges Compilationalbum sowie eine überarbeitete Version ihres 1991er Hitalbums „The White Room“.



The KLF im Programm von ByteFM:

School Of Rock

Chill Out: Ambient House & Co 1989-1994

(15.12.2019 / 11:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
School Of Rock - Chill Out: Ambient House & Co 1989-1994
1989/1990: Eine Handvoll Schafe bevölkern das Cover des neuesten The KLF Streichs und referenzieren dabei Pink Floyd - bewußtseinserweiterndes Blöken als einer der ersten Sounds, den ein neues Genre von sich gibt, das im Idealfall sublime Momente mit Gelassenheit und mehr oder weniger subtilem Humor in Einklang bringt. Chill Out als inspirierende Neuheit im Clubkultur-geprägten Musik-Universum der 1990er. // Ende 1989 verschickten The KLF über ihre exklusive Mailing Liste eine Art Weihnachtspaket für Fans, in dem sich u.a. ihr oben erwähntes, legendäres „Chill Out“ Album befand, ein live gemixter, beatloser Trip durch eine wilde Mischung von Samples, Sounds und Zitaten, der irgendwie gleichzeitig pastorale Seligkeit und futuristische Euphorie erzeugen konnte. // Federführend ein bunter Strauß britischer Musiker, von den VIP-Raum beschallenden Pop-Eklektikern und Sample-Exzentrikern des KLF und The Orb Umfelds bis zu den futuristisch-esoterisch geneigten Freigeistern wie Mixmaster Morris, Pete Namlook und Co, die den entspannten und entspannenden Sound einmal um die (westliche) Welt jagten und das in London entstandene Geschehen nach Frankfurt, Berlin, Detroit, San Francisco oder Tokio brachten und von da in den Rest der Welt. Bald wurde aus dem Soundtrack zum Raver-Comedown eine neue psychedelische Musikbewegung, die Genre-übergreifend Wirkung zeigte. // Mit Musik von The KLF, The Orb, The Irresistible Force, Biosphere, Aphex Twin und anderen.

School Of Rock

Echo & The Bunnymen 1980-1984

(28.06.2020 / 11:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
School Of Rock - Echo & The Bunnymen 1980-1984
Die School Of Rock verhandelt anlässlich der Veröffentlichung des Debütalbums „Crocodiles“ im Juli 1980 die ersten Jahre der Bunnymen, ab der Vorgeschichte von McCullochs legendärer Band mit Pete Wylie (The Mighty Wah!) und Julian Cope (The Teardrop Explodes) namens Crucial Three (eine Band, die es eigentlich nie gab) und den Anfängen im legendären Club Eric's. Es geht um den kreativ-dichterischen Unterschied zwischen Liverpool und Manchester, das Label Zoo Records der früheren Bunnymen Manager David Balfe und Bill Drummond (später The KLF) und das seltsame Tierleben von McCulloch und Co. zwischen Krokodilen, tanzenden Pferden und dem Stachelschwein.

Rock The Casbah

Von Haien und anderen Fischen

(08.05.2018 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Älteres von Sharks und The Justified Ancients Of Mu Mu (KLF).

ByteFM TourKalender

Extra - M4Music Festival, Zürich
mit Ruben Jonas Schnell

(25.03.2009 / 16:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Clubfestival präsentiert in drei Nächten auf drei Bühnen über 30 Acts. An der Conference werden Trends in der Popmusik beleuchtet. Keynotespeaker wie die deutsche Veranstalterlegende Fritz Rau oder der Ex-The-KLF-Musiker Bill Drummond geben ihr Wissen weiter.

ByteFM Mixtape

Spex

(29.10.2008 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Spex
Das erste »Spex - Magazin für Popkultur«-Mixtape auf ByteFM wird – ebenso wie die neue Spex-Heft-CD – eröffnet von einleitenden Worten Bill Drummonds, Gründer von The KLF und Chorleiter von »The 17«.

60minutes

(20.11.2010 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bessere Reiseführer als die beiden Buddies Youth (Ex-Killing Joke) & Dr. Alex Paterson kann man sich dafür kaum wünschen. Gemeinsam bekannt vor allem als kongeniales Gespann "The Orb" (nachdem Jimmy Cauty "The Orb" verlassen hatte, um sich voll und ganz seinem Projekt "The KLF" zu widmen, war Youth dabei) haben die beiden mit Adam Morris aka Mr Modo das Label "W.A.U!. Mr Modo" gegründet. Die Heimat einer ganzen Reihe von Artists der Acid House-Ambient-Dub-Bewegung.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Diviam Hoffmann

(30.04.2018 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bill Drummond spielte u.a. bei der Proto-House-Band The KLF und ist 65 Jahre alt geworden.

Time Tunnel

1991
mit Martin Böttcher

(27.03.2009 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zwei Rapper, die mit dem Teufel um die Wette scratchen! Eine Band, die Drogen wie Cornflakes in sich hineinschaufelt. Musiker, die einen Haufen Geld verbrennen. Und Techno-Produzenten, die die Bewußtseinserweiterung quasi zum Parteiprogramm erheben - sie alle treffen sich heute im Time Tunnel und ergründen, was 1991 musikalisch für ein Jahr war. Mit dabei: The KLF. Erasure. Electronic. Primal Scream. Teenage Fanclub und Shabba Ranks. Anschnallen bitte!

ByteFM Container: „Hyper! A Journey Into Art And Music“ mit Max Dax

Von ByteFM Redaktion
(05.03.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
ByteFM Container: „Hyper! A Journey Into Art And Music“ mit Max Dax
Dass sich Musik und Kunst aufeinander beziehen, ist nicht neu: So stürmte das britische Duo The KLF mit Songs wie „What Time Is Love“ Anfang der 90er-Jahre nicht nur die Charts, sondern schockierte mit zahlreichen Kunst-Aktionen, wie dem öffentlichkeitswirksamen Verbrennen von einer Million britischer Pfund, auch den Pop-Betrieb. Bevor Kim Gordon Bassistin und Sängerin bei Sonic Youth wurde, war sie bildende Künstlerin, die in verschiedenen Galerien in New York arbeitete. Wolfgang Tillmans macht nicht nur selbst Musik, sondern hat als Fotograf auch seit vielen Jahren die großen Popstars vor seiner Linse. Auch Kunsthochschulen sind immer wieder Treffpunkt für junge Menschen, die musikalische Ambitionen haben, wie etwa Palais Schaumburg.

Time Tunnel

1991

(13.04.2015 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zwei Rapper, die mit dem Teufel um die Wette scratchen! Eine Band, die Drogen wie Cornflakes in sich hineinschaufelt. Musiker, die einen Haufen Geld verbrennen. Und Techno-Produzenten, die die Bewußtseinserweiterung quasi zum Parteiprogramm erheben - sie alle treffen sich heute im Time Tunnel und ergründen, was 1991 musikalisch für ein Jahr war. Mit dabei: The KLF. Erasure. Electronic. Primal Scream. Teenage Fanclub und Shabba Ranks. Anschnallen bitte!

ByteFM Magazin

am Morgen mit Diviam Hoffmann

(30.04.2018 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bill Drummond spielte u.a. bei der Proto-House-Band The KLF und ist 65 Jahre alt geworden.

Time Tunnel

1991

(14.08.2016 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zwei Rapper, die mit dem Teufel um die Wette scratchen! Eine Band, die Drogen wie Cornflakes in sich hineinschaufelt. Musiker, die einen Haufen Geld verbrennen. Und Techno-Produzenten, die die Bewusstseinserweiterung quasi zum Parteiprogramm erheben - sie alle treffen sich heute im Time Tunnel und ergründen, was 1991 musikalisch für ein Jahr war. Mit dabei: The KLF. Erasure. Electronic. Primal Scream. Teenage Fanclub und Shabba Ranks. Anschnallen bitte!

Time Tunnel

1991 mit Martin Böttcher

(15.06.2010 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zwei Rapper, die mit dem Teufel um die Wette scratchen! Eine Band, die Drogen wie Cornflakes in sich hineinschaufelt. Musiker, die einen Haufen Geld verbrennen. Und Techno-Produzenten, die die Bewußtseinserweiterung quasi zum Parteiprogramm erheben - sie alle treffen sich heute im Time Tunnel und ergründen, was 1991 musikalisch für ein Jahr war. Mit dabei: The KLF. Erasure. Electronic. Primal Scream. Teenage Fanclub und Shabba Ranks. Anschnallen bitte!

Inside Music

(27.01.2009 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Was ihn dazu bewogen hat, beschreibt Drummond in seinem Buch 17, außerdem geht es heute auch um die Etappen seiner extravaganten Biographie vom A&R Mann bei der WEA, seiner Karriere als Megapopstar mit KLF, sein Wechsel zur Hochkultur als Aktionskünstler mit Schock Potential bis zum „No Music Day“, den er 2005 ins Leben gerufen hat.

Time Tunnel

1991

(31.12.2017 / 08:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zwei Rapper, die mit dem Teufel um die Wette scratchen! Eine Band, die Drogen wie Cornflakes in sich hineinschaufelt. Musiker, die einen Haufen Geld verbrennen. Und Techno-Produzenten, die die Bewusstseinserweiterung quasi zum Parteiprogramm erheben - sie alle treffen sich heute im Time Tunnel und ergründen, was 1991 musikalisch für ein Jahr war. Mit dabei: The KLF. Erasure. Electronic. Primal Scream. Teenage Fanclub und Shabba Ranks. Anschnallen bitte!

ByteFM am Morgen

(26.05.2019 / 06:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
08:22;The KLF;What Time Is Love;;;

Hidden Tracks

Electrical Language

(19.06.2019 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hidden Tracks - Electrical Language
Bekannte Künstler wie The Human League, O.M.D. oder Bill Drummond (später The KLF) sind u. a. darauf zu finden.

Was ist Musik

Die Steelfrage

(17.02.2008 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Was ist Musik - Die Steelfrage
Elvis on the radio, steel guitar in my soul – das ist der Titel eines Songs auf dem Album “Chill Out” von The KLF. Könnte auch der Titel der neuen Ausgabe von „Was ist Musik?“ sein. Jedenfalls wird es gespielt. Mit zwei versierten Steelgitarristen und ihren Steelgitarren wollen wir dem Geheimnis der Steelgitarre auf den Grund gehen.

Kramladen

Engländer
mit Volker Rebell

(24.05.2012 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Thema britische Popmusik wird zwar auch behandelt, ist aber nur ein Thema am Rande. Über die schrillen Pop-Exzentriker, die durchgeknallten schrägen Vögel und spleenigen Selbstdarsteller in der britischen Popszene erfährt man leider nichts. Wo doch das Geschichtsbuch des britischen Pop einige Schrulligkeiten und Absonderlichkeiten bereit hält: von P.J. Proby, zu dessen Bühnenshow das Aufplatzen seiner hautengen Hosen im Schritt gehörte, über die Brillen-Marotte von Elton John, bis hin zum Popduo The KLF, das Geldscheine im Wert von einer Million Pfund verbrannte.

ByteFM Magazin

Ambient House & „Tuxedo Junction“

(05.02.2020 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Vor 30 Jahren erschien das dritte Studioalbum der Gruppe The KLF: „Chill Out“ – ein beatloser Trip durch einen Mix aus Samples, Sounds und Zitaten.

taz.mixtape

Robert Forster, JazzFest, Saint Etienne, Pudel, Jamila Woods, Bill Drummond

(10.11.2017 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sinnloses ist unsterblich. Dem britischen Prankster Bill Drummond wird in dem Buch „Turn up the Strobe“ ein Denkmal gesetzt. Nun kommt er für einen Vortrag nach Berlin. Julian Weber porträtiert den KLF-Gründer.