The Selecter

The Selecter Bild: The Selecter

The Selecter sind eine 1979 gegründete britische Ska-Band aus Coventry, England. In der Originalbesetzung bestand sie aus Pauline Black (Lead-Gesang), Arthur „Gaps“ Hendrickson“ (Lead-Gesang), Neol Davies (Gitarre), Compton Amanor (Gitarre), Desmond Brown (Orgel), Charley Anderson (Bass) und Charley Bembridge (Schlagzeug). Die Gruppe gehört neben The Specials und Madness zu den bekanntesten Vertretern des Two-Tone-Ska, einer in den 1970er-Jahren in England entstandenen Spielart des ursprünglich aus Jamaika stammenden Musikstils. „Too Much Pressure“, das Debütalbum von The Selecter, erschien 1980. 

Ihre selbstbetitelte Debütsingle veröffentlichten The Selecter 1979 über das von Jerry Dammers (The Specials) gegründete Label 2 Tone Records, das dem gleichnamigen Genre seinen Namen gab. Der Track erschien als B-Seite der The-Specials-Single „Gangsters“ und erreichte Platz sechs der britischen Charts. Auch das im Folgejahr erschiene Debütalbum „Too Much Pressure“ mit seinem fröhlichen Orgel- und Bläser-lastigen Ska-Sound schaffte es in die Top 10. 

Nach dem New-Wave-beeinflussten Nachfolger „Celebrate The Bullet“ (1981) lösten sich The Selecter vorerst auf. In den 1990er-Jahren kam es zu einigen Wiedervereinigungen, die jedoch nie lange hielten. Seit 2010 treten Pauline Black und Arthur „Gaps“ Hendrickson mit neuen Bandkolleg*innen wieder unter dem Namen The Selecter auf. Ihr fünfzehntes Album „Daylight“ erschien 2017.



The Selecter im Programm von ByteFM:

Die Debütalben von Madness und The Specials werden 40 Jahre alt

(19.10.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
ByteFM Moderator Christian Tjaben zeichnet in einem zweiteiligen Special die Geschichte des schwarz-weiß karierten EinwanderInnen-Sounds im Großbritannien der späten 70er-Jahre nach. Mit Musik von The Specials, The Selecter, Madness, The Beat und anderen.

ByteFM Magazin

The Replacements. Nirvana, Mildlife

(22.09.2020 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Two-Tone Ska machte sich Ende der 1970er-Jahre in England breit, nachdem viele britische Bands, die mit jamaikanischem Reggae, Ska und Rocksteady sozialisiert waren, diese Sounds mit Punk und New Wave vermischten. Neben Band wie The Selecter oder The Specials gehörten zu dieser Two-Tone Ska-Welle auch die Band Madness. Nach dem Ohrwurm "One Step Beyond" von ihrem Debütalbum war der zweite große Hit von Madness "Baggy Pants", der Opener ihres zweiten Albums "Absolutely" - das Album wird diese Woche 40 Jahre alt.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Luise Vörkel

(23.10.2018 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In der Stadt Coventry hoben Bands wie The Specials und The Selecter das Two Tone-Genre aus der Taufe. Pauline Black ist eine der wenigen Frauen, die damals die Szene von der Bühne aus mitprägten. Die Sängerin von The Selecter und wird heute 65 Jahre alt.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Isabelle Klein

(26.04.2017 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
“Just the same old show / On my radio” heißt es in der ersten Single der britischen Ska-Band The Selecter. Natürlich nicht, wenn The Selecter selbst laufen, die mit Songs wie “On My Radio”, "Missing Words" und "Three Minute Hero" Ende der 1970er und Anfang der 80er Ska-Hits schrieben.

ByteFM Magazin

am Abend mit Isabelle Klein

(26.04.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
“Just the same ols show / On my radio” heißt es in der ersten Single der britischen Ska-Band The Selecter. Natürlich nicht, wenn The Selecter selbst laufen, die mit Songs wie “On My Radio”, "Missing Words" und "Three Minute Hero" Ende der 1970er und Anfang der 80er Ska-Hits schrieben.

Pop Goes The Weasel

2Tone - Die Specials & das britische Ska-Revival mit Klaus Hückstädt

(21.04.2010 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auf der B-Seite befand sich das Ska-Instrumental "The Selecter" von der gleichnamigen Band, die wie die Specials ebenfalls aus Coventry stammten. Die Single "Gangsters vs. The Selecter" wurde ein echter Überraschungserfolg und landete innerhalb weniger Monate in der Top Ten der britischen Pop-Charts.

Forward The Bass

Havana meets Kingston, Jesse Royal u.a.

(06.11.2017 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Desweiteren sind Tunes von Yabby You, I-Roy, Micah Shemaiah, The Frightnrs, Macka B, Black Beanie Dub, The Selecter und Aldubb mit dabei.

School Of Rock

Die 2-Tone-Ära Teil 2 (ab 1981)

(17.11.2019 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Standesgemäß nach einem letzten Nummer 1 Hit in den englischen Charts mit „Ghost Town“ lösten sich die Specials um Labelgründer Jerry Dammers 1981 auf. The Selecter waren da schon weitergezogen und die späteren Signings auf 2 Tone waren zwar spannend wie The Higsons, brachten aber keine Forsetzung der Neu-Ska Erfolgsgeschichte aus den Anfangstagen.

School Of Rock

Die 2-Tone-Ära - Teil 1 (1979/80)

(20.10.2019 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Bernie Rhodes knows: Don’t argue“: Der legendäre The-Clash-Manager half 1979 einer multikulturellen Truppe um den visionären Musiker Jerry Dammers, mit ihrer dem Punk-Spirit verpflichteten Ska-Neuerfindung das heißeste Brit-Ticket raus aus der im elenden Streikwinter zu Ende gehenden Dekade ins neue Jahrzehnt zu lösen. Mit The Specials, ihrem 2-Tone-Records-Label und den dort veröffentlichenden Bands wie The Selecter, Madness oder The Beat beginnt dieser Rückblick auf eine kurze aber heftige Blüte des schwarz-weiß karierten EinwandererInnen-Sounds im DIY-Welteroberungsmodus.

Out Of Spectrum

(02.04.2009 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
AfroFunk aus New York von Kokolo, französischer Leftfield-Jazz der Ron Getz Foundation im Patchwork Remix, der legitime Patrice Nachfolger aus Hannover The Undercover Hippie und nicht zu vergessen: Original Two Tone Sounds von The Specials & The Selecter - hübsch eingerahmt von Amy Winehouse. Genießt es!

Flashback

August 1980 / Ladies Tea Party

(19.08.2020 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Es war ein Treffen der Ikonen: Sechs Größen aus Punk und New Wave, aus Ska und Gothic, verewigt auf einem Bild: Debbie Harry (Blondie), Viv Albertine (The Slits), Siouxsie (Siouxsie And The Banshees), Chrissie Hynde (The Pretenders), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Pauline Black (The Selecter). Aber wie kam es eigentlich zu diesem Come Together, das Fotograf Michael Putland für die Nachwelt festhielt?

Setlist

(03.04.2018 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Slackiger Surf-Garagen-Rock aus Spanien erwartet uns, wenn die Band Hinds nach Deutschland auf Tour kommt. Außerdem kann man sich über zwei Originale der britischen 2-Tone-Ska Ära freuen: The Selecter und The Beat machen seit Anfang der 80er Jahre Musik und stehen nach wie vor auf der Bühne.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z