The Shangri-Las

The Shangri-Las Bild: The Shangri-Las

The Shangri-Las waren eine erfolgreiche US-amerikanische Girl-Group der 1960er-Jahre. Sie bestand aus zwei Schwesternpaaren: Mary und Betty Weiss sowie Mary Ann und Marge Ganser. Ihr Debütalbum „Leader Of The Pack“ mit dem berühmten Titeltrack ist 1965 über Red Bird Records (The Dixie Cups, Evie Sands, Alvin Robinson) erschienen. 

The Shangri-Las sind bekannt für ihre melodramatischen Teen-Pop-Songs und Songs wie „Leader Of The Pack“, „Give Him A Great Big Kiss“ und „Remember (Walking In The Sand)“, die später vielfach gecovert wurden, unter anderem von namhaften Acts wie Johnny Thunders, The Go-Gos, Twisted Sister und Aerosmith. Gegründet wurde die Gruppe 1963 in einer High School in New York. Seinen Durchbruch feierte das Quartett 1964 mit „Remember (Walking In The Sand)“. Alle Mitglieder waren zum Zeitpunkt des Erscheinens minderjährig. Später im selben Jahr veröffentlichten die Musikerinnen die Ballade „Leader Of The Pack“, die die Spitze der US-Charts erreichte. The Shangri-Las performten in der Folge als Support für erfolgreiche Acts wie The Beatles, The Rolling Stones und James Brown. Nachdem ihr Erfolg gegen Ende des Jahrzehnts langsam abnahm, löste sich die Gruppe auf. Ende der 70er kam es zu einer kurzen Reunion von Marge Ganser, Mary und Betty Weiss – Mary Ann Ganser war 1970 im Alter von 22 Jahren an einer Drogenüberdosis gestorben – im Rahmen derer das Trio im New Yorker CBGB performte. 

The Shangri-Las waren unter anderem Thema in den ByteFM-Sendungen Was ist Musik, Tachhen Popmusik und That's Rhythm.



The Shangri-Las im Programm von ByteFM:

Zum 20. Todestag von Harry Nilsson

(15.01.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Sein Debüt war kein großer Erfolg, doch viele Bands coverten Nilssons Songs, zum Beispiel Fred Astaire und The Shangri-Las. Der Nachfolger "Pandemonium Shadow Show" erntete 1966 sehr viel Lob. Die breiten Facetten von Nilssons Stimme kommen hier in wunderbarer Weise zum Vorschein.

Weichspüler

(03.12.2011 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit dabei: The Shangri-Las, Regina, Little Feat und an allen Ecken etwas Van Dyke Parks.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Christa Herdering

(28.07.2016 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem Musik aus unserem aktuellen Album der Woche von JaKönigJa und in unserer Zeitmaschine reisen wir in die 60er Jahre, zu einer Band, die heute als Prototyp der Girlbands gilt: The Shangri-Las.

ByteFM Magazin

am Abend mit Christa Herdering

(28.07.2016 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem Musik aus unserem aktuellen Album der Woche von JaKönigJa und in unserer Zeitmaschine reisen wir in die 60er Jahre, zu einer Band, die heute als Prototyp der Girlbands gilt: The Shangri-Las.

Tickets für Frankie Rose

(06.07.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
New Wave statt Schrammelrock. The Cure, die Cocteau Twins und New Order statt The Jesus & Mary Chain, Tiger Trap und The Shangri-Las. Ein mutiger Schritt für ein zweites Album, der sich aber gelohnt hat. Rose emanzipiert sich vom LoFi-Rock-Sound und beweist, was für ein großes Songwritertalent in ihr steckt: Mit "Interstellar" hat sie eins der besten Indiepop-Alben des Jahres aufgenommen.

Cults - "Cults"

(25.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Elf knackig-kurzen, beschwingten Retro-Popsongs mit viel lieblicher 60er-Jahre Attitüde, jeder Menge "Sha-la-la-la", Handclaps, Xylophonklänge und immer wieder das Glockenspiel, welches sich zu den lieblichen und unschuldigen Gesängen von Madeline Follin gesellt. Das alles klingt schön nostalgisch und erinnert teilweise an The Shangri-Las, aber auch She & Him, das Projekt der Schauspielerin und Sängerin Zooey Deschanel und M. Ward.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z