Yves Tumor

Yves Tumor Yves Tumor (Foto: Jordan Hemingway)

Yves Tumor ist das Alias von Sean Bowie, einem US-amerikanischen Experimental-Elektronik-Musiker, der in Miami geboren wurde und mittlerweile in Turin, Italien ansässig ist. Sein Debütalbum „When Man Fails You“ veröffentlichte er im Jahr 2015 selbst.

Der Musiker, der in Knoxville, Tennessee aufwuchs, beschreibt die Umstände unter denen er seine Jugend verbrachte, als langweilig und konservativ. Als Ventil brachte er sich selbst Gitarre, Bass, Keyboard und Schlagzeug bei und begann im Alter von 17 Jahren, eigene Musik zu produzieren. Inspiriert von dem britischen Industrial-Act Throbbing Gristle veröffentlicht Sean Bowie experimentelle Elektronik-Tracks, zunächst mit dem Chillwave-Act Teams und ab dem Jahr 2015 als Yves Tumor. Es folgt eine Zusammenarbeit mit dem Berliner Label Janus. Seine Percussion-Loop-basierten Tracks, die er häufig mit Field Recordings untermalt, werden häufig mit der Musik von James Ferraro und Dean Blunt verglichen. Tumor arbeitet häufig mit dem US-amerikanischen Rapper und Performance-Künstler Mykki Blanco zusammen.

Yves Tumors viertes Album „Heaven To A Tortured Mind“ erschien 2020 – wie bereits der Vorgänger „Safe In The Hands Of Love“ – über Warp Records (Aphex Twin, Boards Of Canada, Flying Lotus).

 



Yves Tumor im Programm von ByteFM:

„Praise A Lord Who Chews But Which Does Not Consume; (Or Simply, Hot Between Worlds)“: Yves Tumor kündigt neues Album an

Von ByteFM Redaktion
(31.01.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Praise A Lord Who Chews But Which Does Not Consume; (Or Simply, Hot Between Worlds)“: Yves Tumor kündigt neues Album an
Yves Tumor bringt eine neue Platte raus (Foto: Jordan Hemingway) Yves Tumor hat mit der Single „Echolalia“ ein neues Album angekündigt. Eines, dessen Name schwer zu behalten sein wird: „Praise A Lord Who Chews But Which Does Not Consume; (Or Simply, Hot Between Worlds)“ wird es heißen und Beiträge von Chris Greatti, Yves Rothman und Rhys Hastings enthalten. Der Longplayer mit insgesamt zwölf Tracks wurde von Noah Goldstein produziert und ist der Nachfolger zum 2020er Album „Heaven To A Tortured Mind“. Ebenfalls darauf enthalten ist die Single „God Is A Circle“, die Yves Tumor im November 2022 erschienen ist. // Yves Tumor – „Praise A Lord Who Chews But Which Does Not Consume;

Yves Tumor kündigt neues Album an

Von ByteFM Redaktion
(19.02.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Yves Tumor kündigt neues Album an
Yves Tumor (Foto: Jordan Hemingway) Mit „Gospel For A New Century“ hat Yves Tumor die erste Single seines neuen Albums veröffentlicht, das im April erscheint. Parallel dazu erschien auch eines neues Musikvideo mit gewohnt künstlerisch-avantgardistischem Anstrich: Mit geschwungenen Hörnern auf dem Haupt rekelt sich Tumor darin zwischen maskierten Frauen im Neonlicht und erschafft sich eine pulsierende Unterwelt. Mit ihm als Hohepriester. „Heaven To A Tortured Mind“ ist das zweite Album, das Yves Tumor bei Warp Records veröffentlicht. Der Vorgänger „Safe In The Hands Of Love“, erschienen 2018, hob sich deutlich von Tumors Debüt „Serpent Music“ ab, das sich musikalisch zwischen Industrial und Ambient bewegte. Das mysteriöse Auftreten hat sich der Künstler jedoch bewahrt. Durch aufwendige Kostüme und Make-up versteht es Tumor, sich immer wieder neu zu inszenieren. Erst 2019 zeigt sich der US-Amerikaner im Video zu „Noid“ erstmalig ohne Verkleidung. Ein Jahr später findet sich Yves Tumor in „Gospel For A New Century“ jedoch wieder in opulenter Kostümierung und flackerndem Lichtspektakel wieder.

„Jackie“: neue Single von Yves Tumor

Von ByteFM Redaktion
(15.06.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Jackie“: neue Single von Yves Tumor
Hat eine neue Single namens „Jackie“ veröffentlicht: Yves Tumor Im vergangenen Frühjahr hatte Sean Bowie aka Yves Tumor mit „Heaven To A Tortured Mind“ die endgültige Transformation zum Rockstar vollzogen. Nun meldet sich der US-Künstler mit einer neuen Single namens „Jackie“ zurück. Musikalisch übt sich Yves Tumor einmal mehr in der Kunst der Verfremdung und Kombination verschiedener musikalischer Elemente. Denn der neue Track ist eine Art elektronisch veredelte Powerpop-Hymne mit atmosphärischen Rock- und Trip-Hop-Anleihen, welche soundmäßig irgendwo zwischen der Musik von Daft Punk und Sneaker Pimps ihren ganz eigenen Weg findet. Coproduziert wurde „Jackie“ von Chris Greatti (Yungblud, Poppy, Pussy Riot). // Im dazugehörigen Video-Clip sehen wir eine in knalligen Rot- und Blautönen und psychedelischer Verfremdung inszenierte Performance von Yves Tumor. Abgeliefert in einer bizarren und leuchtenden Fantasiewelt, welche ganz nach dem Geschmack des experimentierfreudigen und wandlungsfähigen Musikers aus Tennessee sein dürfte. Denn die dahinterstehende Kreativschmiede Actual Objects aus Los Angeles ist auf die Erschaffung virtueller Welten spezialisiert. Und hat unter anderem schon für Travis Scott, Eartheater oder Kanye West gearbeitet. Yves Tumors viertes Album „Heaven To A Tortured Mind“ kam im Frühjahr 2020 via Warp Records heraus. Die neue Single „Jackie“ ist ebenfalls bei Warp Records erschienen. Schaut Euch das Musikvideo dazu hier an:

Thriller-Parade: „Secrecy Is Incredibly Important To The Both Of Them“ von Yves Tumor

Von ByteFM Redaktion
(17.02.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Thriller-Parade: „Secrecy Is Incredibly Important To The Both Of Them“ von Yves Tumor
Zeigt sich im Musikvideo zu „Secrecy Is Incredibly Important To The Both Of Them“ wandlungsfähig: Yves Tumor Yves Tumor hat ein neues Musikvideo zur Single „Secrecy Is Incredibly Important To The Both Of Them“ veröffentlicht. Der Clip zum post-punkigen Track stammt von Jordan Hemingway und ist eine Assemblage aus kinoreifen Thriller-Szenen. Über rund vier Minuten im Mittelpunkt dabei: Sean Bowie aka Yves Tumor in verschiedenen Rollen. Gefesselt und mit verbundenen Augen als Entführungsopfer zum Beispiel, oder als eine Art Zigaretten rauchende, verwegene Geisha. Oder als Bösewicht in einer an faschistische Ästhetik erinnernden Uniform mit umgeschnalltem Patronengurt. Ganz klar lassen sich die verschiedenen Gestalten dabei nicht einordnen, zeigen aber die Wandlungsfähigkeit des Musikers. Der letzte Longplayer von Yves Tumor, „Heaven To A Tortured Mind“, erschien 2020 via Warp Records und war Album der Woche bei ByteFM. „Secrecy Is Incredibly Important To The Both Of Them“ ist ein Track, der wie die Single „Jackie“ auf der im vergangenen Jahr erschienenen EP „The Asymptotical World“ (ebenfalls Warp Records) erschienen ist.

Yves Tumor – „Noid“

Von ByteFM Redaktion
(03.02.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Yves Tumor – „Noid“
Yves Tumor im Musikvideo „Noid“ // Yves Tumor ist ein Mysterium. Der Electro-Avantgardist aus Tennessee verschleiert sich auf seinen Pressefotos hinter vielen Schichten Make-Up und Perücken. Seine Musik klang lange genauso undurchdringlich wie sein Auftreten: Das 2016er-Debüt „Serpent Music“ war ein seltsames Kaleidoskop aus Industrial-Loops und Ambient-Texturen. Im vergangenen Jahr änderte sich das: Auf seinem auf Warp-Records erschienenen zweiten Album „Safe In The Hands Of Love“ waren plötzlich HipHop-Vibes, mitsingbare Hooks und gar ein paar Stadion-Rock-Momente vernehmbar. Das Herzstück des Albums „Noid“ wurde nun mit einem Musikvideo versehen, in dem Tumor sich direkter zeigt, als je zuvor: Der Clip zeigt ihn unverhüllt in den Straßen von Los Angeles, in denen er von anonymisierter Polizeigewalt auf den Asphalt gepresst wird. „A symptom, born loser, statistic“, singt er in die Kamera, während Synthesizer-Sirenen aufheulen. Yves Tumor streift das Kostüm ab und offenbart offene Nerven.

„God Is A Circle“: neue Single von Yves Tumor

Von ByteFM Redaktion
(03.11.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„God Is A Circle“: neue Single von Yves Tumor
Meldet sich mit einem Horrortrip von Musikvideo zur Single „God Is A Circle“ zurück: Yves Tumor (Foto: Jordan Hemingway) Yves Tumor hat eine neue Single namens „God Is A Circle“ veröffentlicht. Der Track wurde von Noah Goldstein produziert und enthält zusätzlichen Gesang von Ecco2K und Thoom. Das Stück ist ein geradlinig strukturierter Post-Punk-Knaller mit einigen verschrobenen-dissonanten Elementen. Ein kakophonisch verfremdetes Stück Pop, das einerseits eingängig ist, andererseits ein bisschen wehtut. Dazu gibt es ein neues Musikvideo, bei dem Jordan Hemingway Regie führte. Ein echter Horrortrip im Stil des 70er-Jahre-Kinos, der mit einigen verstörenden und zugleich campy hochstilisierten Szenen arbeitet. Totengräber und jede Menge Nonnen inklusive. Hemingway hatte bereits mit Yves Tumor für das Video „Secrecy Is Incredibly Important To The Both Of Them“ gearbeitet.

Yves Tumor - „Heaven To A Tortured Mind“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(06.04.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Yves Tumor - „Heaven To A Tortured Mind“ (Album der Woche)
Yves Tumor - „Heaven To A Tortured Mind“ (Warp Records) „Heaven To A Tortured Mind“, das vierte Album des Genre- und Geschlechtergrenzen einreißenden Projekts Yves Tumor aus Tennessee, beginnt mit dem Pathos eines Boxers, der zu seinem großen Comeback-Match in den Ring steigt. Das ist überhaupt nichts Schlechtes. Die Bläser-Fanfaren in „Gospel For A New Century“ geben einem das Gefühl, einen Marathon laufen zu können. Obwohl man die Wohnung seit Wochen nicht verlassen hat. „Come and light my fire, baby“, singt Tumor im Refrain – und man nimmt ihm jede Silbe dieses Mackertums ab. Es ist womöglich der mächtigste Album-Eröffnungstrack, den das Jahr 2020 bisher zu bieten hat. Tumor, mit bürgerlichem Namen Sean Bowie, gibt sich auf diesem Album als wahrer Rockstar. Das ist im Anblick seiner Diskografie ein ziemliches Wunder. Bowie startete zum Beginn der 10er-Jahre mit gediegenem Chillwave, damals noch veröffentlicht unter dem Namen Teams. Die ersten LPs unter dem Namen Yves Tumor waren abgefahrene Noise-Experimente, mehr von Throbbing Gristle als von The Doors beeinflusst. Vor zwei Jahren begann die Transformation zum Rockstar, mit dem dritten Album „Safe In The Hands Of Love“, auf dem Tumor ein paar hinterlistig eingängige Pop-Songs versteckte.

Alben des Jahres 2020

Von ByteFM Redaktion
(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
Yves Tumor – „Heaven To A Tortured Mind“ // Yves Tumor – „Heaven To A Tortured Mind“ // Yves Tumor – „Heaven To A Tortured Mind“ // Yves Tumor – „Heaven To A Tortured Mind“

Zehn Musikvideos, die Ihr diese Woche sehen solltet

Von ByteFM Redaktion
(20.11.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zehn Musikvideos, die Ihr diese Woche sehen solltet
Yves Tumor - „Kerosene!“ // Sean Bowie aka Yves Tumor hat mit „Kerosene!“ ein experimentelles Stück Musik mit passendem Video versehen. Dinge wie Rummachen nach einem Autounfall, Golfball-Kometen und 80er-Jahre-Gitarrensolo-Einsprengseln vor epischer Parkplatzkulisse? Festhalten, denn dieses Video kombiniert all das. Zusätzliche Vocals stammen von Diana Gordon. Der Song ist zu finden auf Yves Tumors Platte „Heaven To A Tortured Mind“, die im Frühjahr bei Warp Records erschienen ist.

ByteFM Magazin

Minnie Riperton, Steve Strange, Yves Tumor

(06.04.2020 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik hört ihr heute von unserem Album der Woche „Heaven To A Tortured Mind" von Yves Tumor und unseren Track des Tages von Biig Piig.

Beyond

Übersetzungen

(02.05.2020 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Oder auch Songs die sich zwischen Experiment und Pop, Subkultur und Mainstream bewegen, wie z. B. bei Yves Tumor, das sind vielleicht auch verschiedene Verständniswelten. Mit Elysia Crampton, Yves Tumor, Lil Uzi Vert, Desire Marea, Hans Unstern, Minor Science, Mohammad Reza Mortazavi, Tayhana, Insin und Milton Nascimiento & Criolo.

Die ByteFM Jahrescharts 2020

Von ByteFM Redaktion
(29.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts 2020
3. Yves Tumor – „Heaven To A Tortured Mind“ „Heaven To A Tortured Mind“, das vierte Album des Genre- und Geschlechtergrenzen einreißenden Projekts Yves Tumor aus Tennessee, beginnt mit dem Pathos eines Boxers, der zu seinem großen Comeback-Match in den Ring steigt. Das ist überhaupt nichts Schlechtes. Das Album markiert das Ende einer Transformation: Tumor, bürgerlich Sean Bowie, startete seine Karriere als Noise-Avantgardist. Heute ist er ein Rockstar. Die Bläser-Fanfaren, Prince-Gitarren und Bombast-Funk-Grooves von „Heaven To A Tortured Mind“ geben einem das Gefühl, einen Marathon laufen zu können. Obwohl man die Wohnung seit Monaten nicht verlassen hat.

Alben des Jahres 2023

Von ByteFM Redaktion
(15.12.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2023
Yves Tumor – „Praise A Lord Who Chews But Which Does Not Consume; (Or Simply, Hot Between Worlds)“ // Yves Tumor – „Praise A Lord Who Chews But Which Does Not Consume; (Or Simply, Hot Between Worlds)“

Songs des Jahres 2020

Von ByteFM Redaktion
(16.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2020
Yves Tumor – „Strawberry Privilege“ // Yves Tumor – „Gospel For A New Century“

ByteFM Magazin

55 Jahre Ticket To Ride, Yves Tumor

(09.04.2020 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Experimentell und ausgefallen sind auch die Songs von Yves Tumors neuem Album „Heaven To A Tortured Mind“, dabei aber dennoch eingängig. „Heaven To A Tortured Mind“ ist unser Album der Woche auf ByteFM.

Neuland

Thundercat, Anna Burch, Yves Tumor, Purity Ring

(03.04.2020 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die isoliert betrachteten Neuerscheinungen der Woche bringen u.a. Kontakt zu Dream Pop, Shoegaze, Indie-Pop, Emo, Afro-Futurismus, Americana, Electro und skandinavischem Pathos.

ByteFM Magazin

Waxahatchee, Yves Tumor & Beach Fossils

(19.02.2020 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sehr tragisch verstarb heute vor 40 Jahren Bon Scott, lange Zeit Sänger und Gesicht von AC/DC.

ByteFM Magazin am Abend

Janis Joplin, Rocket Men & Yves Tumor

(05.10.2020 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik zum gestrigen 50. Todestag von Janis Joplin und vom Album „Remain in Light“ von Talking Heads, das in dieser Woche 40 Jahre alt wird.

„I Don’t Want You Anymore“: neues Album von Cherry Glazerr

Von ByteFM Redaktion
(13.07.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„I Don’t Want You Anymore“: neues Album von Cherry Glazerr
Clementine Creevy aka Cherry Glazerr hat ein neues Album namens „I Don’t Want You Anymore“ angekündigt. Es wird der Nachfolger ihres 2019 erschienenen Longplayers „Stuffed & Ready“, produziert in Zusammenarbeit mit Yves Rothman, der bereits an Alben von Yves Tumor, Amaarae, Eartheater oder Empress Of mitgewirkt hat. Zur frisch gebackenen Single „Soft Like A Flower“ gibt es ebenfalls ein Musikvideo.

taz.mixtape

Tumor, Franziska Lantz, Dirty Projectors, Lorenzo Senni, Yiddish Songs, Kamerun, Huckaby

(01.05.2020 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Gehörnter Klingonen-Satyr mit riesigen Ohren. Beate Scheder freut sich über die Rückkehr eines Verwandlungskünstlers. Yves Tumor und sein glamouröses neues Album „Heaven To A Tortured Mind“, ohrwurmtauglich trotz Kanten.

Mixtape der Hörer*innen

Teuflisch

(10.04.2020 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mixtape der Hörer*innen - Teuflisch
Yves Tumor hat in den vergangenen Jahren eine musikalische Metamorphose durchlaufen. Vom Lo-Fi-Noise früherer Tage ist auf seiner neuen LP nicht mehr viel übrig. Stattdessen inszeniert sich Tumor auf „Heaven To A Tortured Mind“, unserem Album der Woche, als gequält-verführerischen Rockstar. Im Video zur Single „Gospel For A New Century“ gibt Tumor gar den Höllenfürsten in Gestalt eines Satyrs. Inspiriert von dieser Bildsprache möchten wir für unser Mixtape der Hörer*innen in dieser Woche von Euch wissen: Welche Songs fallen Euch zum Thema „Teuflisch“ ein?

60minutes

Gutes Zeug!

(16.05.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Es ist, wie es ist! Gutes Zeug erwartet Euch. BC Camplight, ein Mann, der all seinen Schmerz in seiner Musik verarbeitet, mit schwarzem Humor und sehr einfallsreichen Soundfertigkeiten, sehr schön! Yves Tumor ist bekannt für seine weirden Soundfantasien, fürs neue Album hat er in den Soul-R&B-Funk-Mix eine gute Dosis Rock-DNA eingebaut. Das ist ein Jahresalbum! Lieblinge seit Jahren sind Chicano Batman aus Los Angeles. Allein der Bandname gibt seit jeher Extrapunkte. Soul-Tropic-Rock-Groove perfecto, Chicano Batman wollen es mit dem neuen Album „Invisible People“ wissen! Weitere Gäste: The Nix, Benny Sings, LA Priest, Sebastien Tellier, Hanni El Khatib, volles Programm!

Beyond

Fragment

(22.09.2018 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Blood Orange, Yves Tumor, Tygapaw, Moonchild Sanelly, Bryte, Jason Forrest, Amnesia Scanner, Godmother, Annelies Monseré, Irakli & Zesknel.

60minutes

The World Is Full Of Music

(20.10.2018 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sean L. Bowie alias Yves Tumor stellt uns seine gloriös-experimentell-erfrischende Welt vor, die Kanadier Bob Moses treffen den Wohlklang-Punkt, die Pariser Cousins The Blaze rühren zu Tränen,

Disorder

Where Is The Sun?

(11.08.2021 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Songs von Ty Segall, Dry Cleaning, Amyl & The Sniffers, Prince, Yves Tumor, The Goon Sax, Future Islands, Dean Blunt uvm.

ByteFM Magazin

Good 4 You

(31.01.2023 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Singles hört Ihr heute von Yves Tumor und Yazmin Lacey.

Beyond

pop songs

(21.08.2021 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beyond - pop songs
Mit: Gafacci, Yves Tumor, Cakes Da Killa, Mykki Blanco, R&D, Princess Century, Loraine James, Lizzo & Cardi B, Aaron Dilloway & Lucrecia Dalt, Mabe Fratti, KMRU, Nene H, Tyler, The Creator – und verschiedene Kollaborationen

Popschutz

Schmutzmusik

(02.10.2018 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In welchem Dreck kann man eigentlich noch wühlen, wenn alles glatter, organisierter und sauberer wird? Das fragen Yves Tumor, Uppy und Teresa Winter.

Popschutz

Rewire Festival 2019

(02.04.2019 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ein kleiner Rückblick auf das Rewire Festival Den Haag. Feat. Tim Hecker, Julia Holter und Yves Tumor.

Was ist Musik

Diasporadical Disruptive Muzak & Götterdämmerung

(25.12.2016 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Geh weg, 2016! Starring: Rashad Becker, Yves Tumor, Matthias Schaffhäuser, Myra Davies, Blitz The Ambassador, Jay Daniel…