Zara McFarlane

Zara McFarlane Bild: Zara McFarlane (Foto: Casey Moore)

Zara McFarlane (*16. Mai 1983 in London, England) ist eine britische Jazz-Sängerin und Songwriterin, England. Ihr Debütalbum „Until Tomorrow“ erschien im Jahr 2011 über Gilles Petersons Label Brownswood Recordings. 

Zara McFarlane wuchs in London als Kind jamaikanischer Eltern auf, was einen wesentlichen Einfluss auf ihre musikalische Entwicklung hatte: Noch heute verarbeitet sie Elemente aus Reggae, Dub und weiteren karibischen Stilen in ihrer Musik. Ihren ersten TV-Auftritt absolvierte McFarlane als Teenager in einer Talentshow, wo sie einen Song von Lauryn Hill performte. Später erlangte sie einen Master-Titel in Jazz Studies, bevor sie sich der angesehenen Jazz-Förderungsorganisation „Tomorrow’s Warriors“ anschloss, die ihr dabei half, musikalische Kontakte zu knüpfen. McFarlanes selbstbetitelte Debüt-EP erschien 2010, erzielte jedoch nur wenig Aufmerksamkeit. Erst als mit einem Vertrag bei Brownswood Recordings kam ihre Karriere in Schwung: Für ihr von Jazz und Soul geprägtes Debütalbum erhielt sie begeisterte Kritiken, für den Nachfolger „If You Knew Her“ (2014) sogar mehrere Auszeichnungen, darunter den renommierten MOBO (Music Of Black Origin) Award als bester Jazz-Act. McFarlanes drittes Album „Arise“ (2017) wurde von Moses Boyd produziert, einer wichtigen Figur der UK-Jazz-Szene.

„Future Echoes“ aus dem Jahr 2020 ist das vierte Album von Zara McFarlane.



Zara McFarlane im Programm von ByteFM:

UK-Jamaika-Connection: Zara McFarlanes Song „Future Echoes“

(03.08.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
UK-Jamaika-Connection: Zara McFarlanes Song „Future Echoes“
Zara McFarlane (Foto: Casey Moore) Die UK-Jamaika-Connection ist der rote Faden des neuen Albums der Londoner Sängerin Zara McFarlane. Für die Britin ist der Longplayer insofern auch eine persönliche Angelegenheit, da sie auf „Songs Of An Unknown Tongue“ die Musik und Kultur ihrer aus der Karibik stammenden Vorfahren erforscht. // Jahrhundert als Kolonialmacht über ihre Vorfahren geherrscht hat. Das Album „Songs Of An Unknown Tongue“ von Zara McFarlane ist auf dem Label Brownswood Recordings erschienen. Der Song „Future Echoes“ davon ist heute unser Track des Tages.

Alben des Jahres 2020

(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
“ Fiona Apple – „Fetch The Bolt Cutters“ David Toop – „Apparition Paintings“ Good Sad Happy Bad – „Shades“ Onyx Collective – „Manhattan Special“ Zara McFarlane – „Songs Of An Unknown Tongue“ Culk – „Zerstreuen Über Euch“ Markus Schaper (60minutes) Badly Drawn Boy – „Banana Skin Shoes“ Stephen Malkmus – „Traditional Techniques“ Die Sterne – „Die Sterne“ James Righton – „The Performer“ Jerry Paper – „Abracadabra“ Baxter Dury – „The Night Chancers“ Tim Burgess – „I Love The New Sky“ Nubya Garcia – „Source“ Idles – „Ultra Mono“ Sly5thAve – „What It Is“ Marko Pauli (Atmocity) Brigid Mae Power – „Head Above The Water“ Bob Dylan – „Rough And Rowdy Ways“ Nap Eyes – „Snap Shot Of A Beginner“ Arch Garrison – „The Bitter Lay“ Adrianne Lenker – „Songs And Instrumentals“ Green Ribbons – „Green Ribbons“ Dennis Witjes (Disorder) Ceremony – „In The Spirit World Now (Synthetic Remixes)“ The Magnetic Fields – „Quickies“ Future Islands – „As Long As You Are“ Morrissey – „I'm Not A Dog On A Chain“ Protomartyr – „Ultimate Sucess Today“ Einstürzende Neubauten – „Alles In Allem“ Yves Tumor – „Heaven To A Tortured Mind“ Tulips – „Easy Games“ King Krule – „Man Alive!

UK-Jazz: Umsturz auf dem Dancefloor

(02.05.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
UK-Jazz: Umsturz auf dem Dancefloor
Wenn Jazz irgendwie interessant ist, hat der BBC-DJ die Platte in der Tasche oder bringt sie selbst heraus. Auf seinem Label Brownswood Recordings erschien unter anderem Musik von Sängerin Zara McFarlane, der erstaunlich freshen Fusion-Supergroup Maisha, den äußerst tanzbaren, von Afrobeat beeinflussten bläserzentrierten Kokoroko (von denen man noch mehr hören sollte, da die Gruppe bereits vor dem ersten Album hoch gehandelt wird) und der Sampler „We Out Here“.

Neuland

(29.09.2017 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Norman Müller blickt hinab in den norwegischen Underground, hinauf auf den Deutschrap-Olymp, zur Seite in Richtung Weirdo-Electro und nach vorne auf die Speerspitze der Future-Bass-Musik. Mit dabei sind neue Longplayer von Tangerine Dream, Four Tet, Zara McFarlane und vielen anderen sowie ein paar neue EPs von Kamasi Washington, Tennyson und Sieren.

Soulsearching

Familiar Ground

(24.11.2013 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Soulsearching - Familiar Ground
Und endlich wird es gelingen, einmal mehr Frauen- als Männerstimmen zu hören. Die charismatische Nai Palm aus Melbourne übergibt an die wunderbare Zara McFarlane, Theo Parrish führt die Stimmung auf seine Weise fort und Jason Swinscoe's Cinematic Orchestra spielt den Titel dieser Sendung.

Nubiyan Twists langsam groovende Single „Flow“

(21.02.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Nubiyan Twists langsam groovende Single „Flow“
Dort werden vor allem afro-britische Jugendliche gefördert. Zu den Alumni des Programms gehören große Namen wie Shabaka Hutchings, Nubya Garcia, Zara McFarlane und Joe Armon-Jones. Um nur ein paar zu nennen. Was diese Künstler*innen vereint, ist ein offenes Ohr weit über Genre-Grenzen hinaus.

Die ByteFM Jahrescharts 2012

(31.12.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alice Russell – Look Around The Corner The Wooden Sky – Every Child A Daughter Stubborn Heart – Stubborn Heart Quakers – Quakers / Stones Throw Gang Colours – The Keychain Collection / Brownswood Kurze Stubborn Heart – Better Than This / Stubborn Heart Crybaby – When The Lights Go Out / Crybaby Stealing Sheep – Rearrange / Into The Diamond Sun Jed and Lucia – Apostrophe (Shawn Lee Remix) / Secret Love 6 Jim White – Infinte Mind / Where It Hits You Rusko – Whistle Crew / Songs Bev Lee Harling – Robots and Angels / Barefoot in Your Kitchen Sophia Knapp – In Paper / Into The Waves Kindness – Cyan / World, You Need A Change Of Mind Karin Park – Restless / Highwire Poetry Oliver Korthals (Out Of Spectrum) Alben 1. Zara McFarlane & Emanative - Lions Of Chiaroscuro - Record Store Day 2012 – 7” - Brownswood 2. The Mighty Mocambos - The Sun Shines Tonight with Su Kramer - The Future Is Here - Mocambo 3.

Silent Fireworks

Altépolitan

(08.08.2020 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Alté Afropolitans zwischen den Jamaika, Ghana, Nigeria, England und den USA. Feat. Amaarae, Fiokee und Zara McFarlane.

ByteFM Magazin

Oliver Malcolm, Zara McFarlane & The Go! Team

(16.07.2020 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: ein Song von unserem aktuellen Album der Woche "Unfollow The Rules" von Rufus Wainwright und einige neue Singles unter anderem von Nubya Garcia, Zara McFarlane und dem schwedischen Projekt Flyckt.

Soulsearching

Until Tomorrow mit Michael Rütten

(01.07.2012 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit dabei die unglaublich gut und intensiv klingende Neneh Cherry mit dem Jazztrio The Thing, Vater Don, Nas, das Moritz v. Oswald Trio, Zara McFarlane im Remix, Ultraista und eine weitere Grande Dame der Musik, Carleen Anderson. No Smalltalk, like Mama Said.

Soulsearching

(10.07.2011 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Andy Williams und Luv Lew kennen sich hörbar gut aus und sollten den ein oder anderen Club mal heissspielen hierzulande. Großartiger Mix, davor unter anderem Musik von der jungen und sehr talentierten Zara McFarlane, die gerade beim Worldwide Festival in Sete aufgetreten ist und im Herbst ihr Debütalbum veröffentlichen wird.

Beat Repeat

Heute mit neuer Musik u. a. von Zara McFarlane, Georgia Anne Muldrow und Sault

(18.07.2020 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beat Repeat - Heute mit neuer Musik u. a. von Zara McFarlane, Georgia Anne Muldrow und Sault
Heute mit neuer Musik u.a. von Zara McFarlane, Georgia Anne Muldrow und Sault.

ByteFM Mixtape

Jazz thing Juli 2020

(10.07.2020 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Juli-Mixtape aus der Redaktion des Magazins Jazz thing beginnt mit einer „Erklärung, Verkündung und Feier schwarzer Britishness und Frauenschaft“ von Zara McFarlane. „Black Treasure“ heißt das so beschriebene neue Stück der wunderbaren Sängerin aus London via Jamaika.

Out Of Spectrum

Jahresrückblick #2

(02.01.2018 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute lässt Oliver Korthals die zweite Hälfte des Jahres 2017 Revue passieren. Mit Zara McFarlane, Honeyfeet oder Mocky geht es wesentlich organischer zu als im 1. Teil. Soul der alten Schule gibt es posthum von Sharon Jones und Charles Bradley, aus neuer Feder von Curtis Harding oder Robert Finley.

Sunday Service

Thee Silver Mt. Zion Orchestra – Fuck Off Get Free Pour Light On Everything

(23.01.2014 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie immer die Top Tunes der Woche: Eleni Mandell, Actress, Lacrosse, Zara McFarlane, Bohren & der Club of Gore und die Hidden Cameras warten heute auf euch!

Soulsearching

If It Moves You

(08.12.2013 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Jazz Waltz aus diversen Zeiten, Jazz House aus dem Jahr 2013, Soul. Dies sind die Eckpfeiler der heutigen Ausgabe von soulsearching. Von Zara McFarlane zu Pieces Of A Dream. Viel Ungehörtes, ein paar Einblicke in die nahe Zukunft, ein gemischter Stapel an frischen Promos aus dem Hause Compost und ein paar musikalische Rückblicke auf zeitlose Mixes und Vibes.

ByteFM Charts

2020 - Woche 35

(24.08.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von u.a. Bright Eyes, Zara McFarlane, Nubya Garcia, Logic und Zugezogen Maskulin.

60minutes

Fühlt die Rhythmen

(15.08.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
AfroFuturistic, Afrobeat, Spiritual Jazz, Brazil-Melancholie und Interpretationen jamaikanischer Folkrhythmen. Dargeboten von Zara McFarlane, Sly5thAve, Kutiman, Idris Ackamoor & The Pyramids und Oneness Of Juju. HighQuality by TruThoughts, Brownswood Rec., Strut Records, Siyal Music.

Die Runde Stunde

NEUK

(03.07.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Den Soundtrack dazu liefert er hier: wenige Klassiker und viele neue Musiken aus London und Umgebung, etwa mit dem Neue Grafik Ensemble, Nérija, Dinosaur oder Zara McFarlane.

Out Of Spectrum

Von Tensei bis Kokoroko

(12.02.2019 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von Benny Sings, Kokoroko und Zara McFarlane.

Brown Rice

Hope For The Future: Die besten Alben 2017 Teil 1

(02.12.2017 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Brown Rice -  Hope For The Future: Die besten Alben 2017 Teil 1
Musik von Joshua Abrams, Irreversible Entanglements, Idris Rahman und seinen Projekten Wildflower und Ill Considered, Zara McFarlane und The Comet Is Coming. Teil 2 der besten Alben am 30.12.

Soulsearching

Nomadic Static mit Michael Rütten

(12.08.2012 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Soulsearching - Nomadic Static  mit Michael Rütten
Die warme Sonne und das Salz noch immer im Kopf, viele diverse Basslines und Sounds in den Ohren. Blick nach vorn, es fliegt soviel gute Musik herum im Spätsommer 2012. Zara McFarlane covert Junior Mervin in einem kleinen Meisterwerk, Tommy Guerrero zu spielen ist nie verkehrt, Mala war auf Cuba und hat in London den Bass dazugepackt, DJ Vadim lugt mit einem grossartigen Album schonmal kurz um die Ecke, die Funkommunity aus Neuseeland bringt Soul auf den Punkt, Mr Beatnik sorgt für einen der Tunes zum Sonnenauf- oder untergang und Hudson Mohawke lässt es zusammen mit Lunice so richtig krachen.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z