ByteFM Session #237: Jakob Ogawa

Foto von Jakob Ogawa und seiner Band im ByteFM FlurLässig und tiefenentspannt: Jakob Ogawa (rechts) und seine Band beim Abhängen im ByteFM Flur

„Bedroom Tapes“ – so hieß die kürzlich erschienene EP von Jakob Ogawa und das nicht ohne Grund: Der Norweger sorgt mit seinem Dream-Pop-Soul nicht nur für eine warme, träumerische Stimmung, er hat die Songs für die EP auch in seinem Schlafzimmer aufgenommen. Der 20-Jährige macht dabei alles selbst – von der Idee bis zum fertigen Song bleibt alles in seiner Hand.

Bei einem Besuch im ByteFM Studio am 8. Dezember gab uns der Musiker einen kleinen Einblick in sein straffes Tourprogramm und spielte seinen Song „All Your Love“ live im Studio. Während sich Jakob Ogawa hier selber auf der Gitarre begleitet hat, wird er bei seinen Auftritten von einer Band unterstützt. Mehr über seine erste Tour durch Deutschland und die Entstehung seiner Songs hat der Jungspund Juliane Reil im Interview verraten.

Das komplette Interview im ByteFM Magazin können Mitglieder im Verein Freunde von ByteFM in unserem ByteFM Sendungsarchiv nachhören.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • ByteFM Session #321: Wargirl
    Wargirl spielen eine wilde Mischung aus Stax-Soul, Afrobeat, Punk, R&B und Surf-Rock. ...
  • ByteFM Session #320: Evelinn Trouble
    Im Zürcher Underground führt kein Weg an Evelinn Trouble vorbei. Die Schweizer Musikerin hat uns im ByteFM Magazin besucht und den Standard „I Cover The Waterfront“ performt....
  • ByteFM Session #319: Swutscher
    Die norddeutsche Krawall-Folk-Band Swutscher hat uns in Viererbesetzung im ByteFM Magazin besucht und ihren zwischen Calexico und Rio Reiser schunkelnden Song „Nimmersatt“ performt. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.