Byte Session #54: Spring Offensive

Zu Gast im ByteFM Magazin waren Spring Offensive aus Oxford. Die fünf Musiker haben sich 2009 zusammengefunden und bis jetzt die EPs „The First Of Many Dreams about Monsters“(2010), „Pull Us Apart“ (2010) und „A Stutter And A Start“ (2011) veröffentlicht. Ihr Debütalbum kündigen sie für 2012 an.

Im Studio spielten sie ihren neusten Streich „A Stutter And A Start“ und sie stellten uns exklusiv ein „homemade“ Video zur Verfügung, dass Ihr Euch hier ansehen könnt.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Jennylee – „Right On!“ (Album der Woche)
    Mit „Right On!“ wandelt die Warpaint-Bassistin Jenny Lee Lindberg auf Solopfaden. Inspiriert haben den Sound ihres Debüts Gothic- und New-Wave-Bands wie Bauhaus, Siouxsie And The Banshees und New Order....
  • Petula – „November 4“
    Mit „November 4“ schuf Petula, das Solo-Projekt des ClickClickDecker-Drummers Sebastian Cleemann, den perfekten Soundtrack für melancholische Herbsttage. Es ist unser Track des Tages....
  • Gena Rose Bruce – „Can‘t Make You Love Me“ (Album der Woche)
    Inspiriert von der deutschen Sängerin Sibylle Baier verwandelt die australische Singer-Songwriterin Gena Rose Bruce seelische Verletzungen in befreiende Kunst – mit einer staubtrockenen Mischung aus Blues, Synth-Pop und Alternative Country....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.