29.09.: Speech Debelle und how pop went pagan

Willkommen zur heutigen ByteFM Pop-Rundschau!
Uralt-Computerspiele erleben in diesen Tagen eine Rennaissance. Allen voran das Iphone trägt dazu bei, dass Spieleklassiker erneuten Ruhm erlangen. Unter dem Titel „Nostalgie vor dem Rechner“ schreibt die taz einen Artikel über die Generation C64.

20 Jahre Jubiläum und 200 Heftausgaben feiert die in Dortmund ansässige Musikzeitschrift VISIONS. Alle Feierlichkeiten werden von ByteFM präsentiert. Im Zuge dessen hat der Westen alle bisherigen Cover in einer eindrucksvollen Gallerie zusammengestellt. Bisher sind es allerdings nur 198! Das Jubiläum ist dem Westen sogar ein Spezial wert.

Thom Yorke scheint die Startseite des NME gepachtet zu haben. Man wird quasi erschlagen von neuen Nachrichten (Thom Yorke kündigt neues Album an, will sich umbenennen und hat sich den Fingernagel abgebrochen). Allerdings hat Yorke nun eine eigene Band angeheuert und erste Live-Daten bekanntgegeben – NME berichtet.

Mit News und Aufmerksamkeit hat Speech Debelle keine Probleme nachdem sie den Mercury Preis gewonnen hat. Doch weder ihre Platte, noch der Ticketverkauf ihrer Live-Termine konnten davon zehren. Guardian berichtet. Ihr Debütalbum schaffte es nicht mal in die Top-100 und ihre Shows in Leeds und Glasgow werden schlecht angenommen „So far we’ve sold 23 tickets“.

Ebenfalls beim guardian findet ihr einen kurzen Artikel zum Tod von „Lucy In The Sky“, die die Inspiration zum gleichnamigen Song der Beatles war. Sie starb im Alter von 46 Jahren.

Die guardian-presseschau kommt fast zum Ende. Der Musicblog erklärt noch eben „How pop went pagan“. Und zwar hier.
Achja, der Vorverkauf zum Film über Michael Jackson „This Is It“ ist angelaufen. Es gibt leichte Tendenzen zu Rekordverkäufen an den Kinokassen. Die Welt berichtet.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Big Dada Recordings: HipHop-Label mit neuer Mission
    Das Ninja-Tune-Sublabel Big Dada Recordings hat einen Relaunch angekündigt und wird in Zukunft ausschließlich von Schwarzen, POC und ethnischen Minderheiten angehörenden Ninja-Tune-Mitarbeiter*innen betrieben....
  • Popkultur im Netz 21.08.
    Die überregionalen Pop-Bytes heute inklusive Yellow Submarine Neuverfilmung, Bob Dylans Akzent und Björks Haus, dazu Hinweise auf Lesenswertes aus dem eigenen Sprachraum über die Fagget Fairys, Jazz in Deutschland, den Michael Jackson Probenfilm, ein Bruce Springsteen Buch, Sabrina Setlur und neue Videos von Jochen Distelmeyer und Flying Lotus in der taz, der Frankfurter Rundschau, intro.de, […]...
  • Presseschau 05.10.: Na denn, Tschüssikowski!
    Heute dreht sich die Presseschau um Abschiede und Trennungen. Die Simpsons stehen angeblich vor dem Aus, genauso wie die Gorillaz. Take That haben das Aus schon (wieder) hinter sich und die unclesally*s gab das Aus gerade erst bekannt. Nur einer, der kommt mal wieder mit dem Hintern an die Wand: Pete Doherty....


Diskussionen

0 Kommentare
  1. posted by
    byte HH
    Sep 29, 2009 Reply

    ach Speech soll mal nach HH kommen! Hier im Büro sind ein paar die hingehen würden!

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.