Byte Session #132: Amatorski

Amatorski ist das polnische Wort für „amateurhaft“ – interessante Wahl für einen Bandnamen. Das Quartett, das dahinter steckt, ist allerdings weder polnischer Herkunft, noch ist ihre Musik dilettantisch. Die Belgier Inne Eysermans, Sebastiaan Van Den Branden, Hilke Ros und Christophe Claeys machen Postrock nicht nur standardmäßig mit Gitarren, sondern auch mit Akkordeon, Vibraphon und Kontrabass. Die vier waren anlässlich eines Hamburg-Konzerts zu Gast im ByteFM Magazin haben eine Akustikversion ihres Songs „Come Home“ gespielt. Den könnt Ihr hier nachhören:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.