Barry White wäre heute 70 geworden

Barry WhiteBarry White (Foto: Universal Music)

Barry White – ein Name, bei dem man sofort an eine Stimme denkt. Whites tiefer, sinnlicher Gesang ist unverwechselbar. Damit veredelte der Musiker und Produzent Songs wie „You’re The First, The Last, My Everything“ und „Never Gonna Give You Up“. Weltweit hat Barry White mehr als 100 Millionen Platten verkauft. Mehr als 100 Alben, an denen er beteiligt war, erreichten Goldstatus, 41 Platinumstatus.

Barry Whites Leben hätte ganz anders aussehen können. Barrence Eugene Carter, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, wurde am 12. September 1944 in Texas geboren und wuchs in einem armen Viertel im Süden von Los Angeles auf. Die Kriminalität war dort sehr hoch und auch White landete als Teenager einmal im Gefängnis, weil er Autoreifen gestohlen hatte. Als er im Gefängnis das Stück „It’s Now or Never“ von Elvis hörte, soll White beschlossen haben, sein Leben zu verändern.

Raus aus dem Gefängnis, stieg er ins Musikgeschäft ein. Nachdem er sich selbst als Sänger versucht hatte, fing White Mitte der 60er als A&R-Mann bei Del-Fi Records an. Bald ging er hier einer Vielzahl von Tätigkeiten nach: als Produzent, Songwriter, Arrangeur und Sessionmusiker. White verhalf vielen Bands zum Erfolg, unter anderem der Girl Group Love Unlimited, ehe er selbst als Solokünstler in Erscheinung trat.

Sein erstes Album „I’ve Got So Much To Give“ erschien 1973. Die Single „I’m Gonna Love You Just a Little More Baby“ landete prompt auf Platz 1 der R&B-Charts und auf Platz 3 der Pop-Charts in den USA. Es folgten Soul-Hits wie „Can’t Get Enough Of Your Love, Babe“ und „Never Gonna Give You Up“. Auch mit dem Love Unlimited Orchestra, das White gegründet und zusammengestellt hat, feierte er in den 70er Jahren viele Erfolge.
Mitte der 90er hatte Barry White ein Comeback mit dem Nummer 1-Album „The Icon Is Love“.
Er starb am 4. Juli 2003.

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.