Björk – „Tabula Rasa“

Foto von Björk

Björk im Musikvideo zu „Tabula Rasa“

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

„Utopia“, das 2017 veröffentlichte neunte Album von Björk, war ein ganz schöner Brocken. 71 Minuten lang, gefüllt mit flirrenden Holzbläser-Chorälen und gleißenden Klang-Explosionen. Doch wie bei allem, was die Isländische Art-Pop-Königin in die Welt setzt, findet sich inmitten dieser Reizüberflutung pure Schönheit. Ein gutes Beispiel: „Tabula Rasa“, das nun mit einem neuen Musikvideo versehen wurde. Björks Stimme schwebt über einem federleichten Bett aus Flöten, ungebunden an irdische Konstrukte wie Beats oder Song-Strukturen. Ähnlich meditativ ist das Video, in dem eine computeranimierte Björk als Halb-Mensch-Halb-Korallenwesen vor sich hin mutiert.

„Tabula Rasa“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • „I’m In A Funk“ aus dem neuen Album von Franc Moody
    In unserem Track des Tages „I'm In A Funk“ bringt die britische Band Franc Moody Angst und Melancholie auf die Tanzfläche....
  • Pressebild der Band Golf, deren Song „Regenmann“ heute unser Track des Tages ist.
    Einen ominösen „Regenmann“ zu töten, bietet die Kölner Band Golf auf ihrer neuen Single an. Unser Track des Tages!...
  • Matmos (Ticket-Verlosung)
    Von gesampelten Rattenkäfigen und Schädeln: Die Tracks der Electronica-Weirdos Matmos sind ebenso fordernd wie bewusstseinserweiternd. Am 12. Juni führen sie ihr neuestes Werk in Berlin auf – wir verlosen Gästelistenplätze!...


Diskussionen

1 Kommentar
  1. posted by
    Michael Forejt
    Mai 15, 2019 Reply

    Ich liebe Björk….. Habe sie live in der Kölner Oper gesehen.. Vespertine Tour.. Eine grosse Inspiration für mich.. Trage ein Bjõrk Tattoo….. Jetzt macht sie mir ein wenig Angst….

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.