ByteFM Bewegtbild – Folge 3: FlurKonzert mit Nils Koppruch

Im schmalen Flur unseres Hamburger Studios konnten 30 Freunde von ByteFM im August ein exklusives Konzert im sprichwörtlich kleinen Rahmen mit Nils Koppruch und Band erleben. Alle, die nicht dabei waren, mussten sich bisher mit zwei Songs zum Nachhören und ein paar Fotos begnügen, um einen ersten Eindruck von diesem Ereignis zu gewinnen. Wie es tatsächlich dabei zuging, seht Ihr jetzt: noch mehr Songs, noch mehr Bilder – nämlich rund 66000 – in einer neuen Folge des ByteFM Bewegtbilds.

Darin performt Koppruch Lieder von seinem neuem Album „Caruso“, aber auch von dessen Vorgänger „Den Teufel tun“, welchen man übrigens nicht mehr käuflich erwerben kann. Außerdem erfahrt ihr, was Nils Koppruch und Bassist Lars Paetzelt mit dem Hamburger Musikpreis HANS zu tun haben, wo sich die letzten vier verbliebenen Exemplare von „Den Teufel tun“ befinden und wie sich Krautfolk eigentlich anhört.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Diverse – „A Tribute To Nils Koppruch + FINK“ (Rezension)
    Mit seiner Kunst und seinem Wesen hat sich der Hamburger Musiker Nils Koppruch über die Jahre viele Freunde gemacht, die sein Lebenswerk nun - knapp zwei Jahre nach Koppruchs Tod - mit einem Tribute-Album ehren....
  • Byte Session #16: Nils Koppruch
    Es wurde, wie erwartet, ein Konzert im kleinen Kreis. Nils Koppruch spielte beim ByteFM FlurKonzert einige seiner Songs, auch aus seinem neuen Album „Caruso“, nur für etwa 30 geladene Gäste. Klein, stimmungsvoll und in intimer Atmosphäre. Sein Auftritt konnte auch live on air im ByteFM Magazin verfolgt werden. Zudem wurde das Konzert auch von einem […]...
  • Diverse – „A Tribute To Nils Koppruch + FINK“ (Rezension)
    Mit seiner Kunst und seinem Wesen hat sich der Hamburger Musiker Nils Koppruch über die Jahre viele Freunde gemacht, die sein Lebenswerk nun - knapp zwei Jahre nach Koppruchs Tod - mit einem Tribute-Album ehren....


Diskussionen

0 Kommentare
  1. posted by
    Nils Koppruch Support
    Okt 4, 2010 Reply

    GENIAL! Super Sound, schöne Bilder. Danke dafür! Ab heute habt ihr ein neues Club-Mitglied …
    Beste Grüße, Astrid

  2. posted by
    jule uphoff
    Okt 4, 2010 Reply

    Ahoi.
    Dankeschön! Die ByteFM-Bewegtbilder versüßen auch mir den Feierabend.

    Ich habe beim Livestreamlauschen neulich bei aller Freude über die Teilhabe per Radio bedauert, nicht vor Ort im Koppruchkonzertkorridor sein zu können – und das Publikum sehr beneidet.

    Nun gönnt Ihr auch uns zumindest nachträglich das Erlebnis des gesamten Flurkonzerts, so dass wir erleben dürfen, wie es dann beim „lockeren“ Teil wurde – wundervoll von Euch.

    Insbesondere die Liveversionen der Den-Teufel-tun-Stücke „Komm küssen“ & Co sind zum Niederknien!

    Vielen Dank ans ByteFM-Team und natürlich an die Musikanten Nils, Lars und Oliver.

    > Außerdem erfahrt ihr, was Nils Koppruch und Bassist
    > Lars Paetzelt mit dem Hamburger Musikpreis HANS zu
    > tun haben, wo sich die letzten vier verbliebenen
    > Exemplare von „Den Teufel tun“ befinden […]

    Viele Koppruchfans dürften es schon erfahren haben – inzwischen steht fest, dass Grand Hotel van Cleef das erste Album „Den Teufel tun“ demnächst neu herausbringen wird. Also können jegliche Pläne, bei Herrn Koppruch zwecks teuflischer Erstalbenentführung einzubrechen, wieder aufgegeben werden…

    Dankbare und herzlich-herbstliche Grüße
    von Jule,
    demnächst auch „Freundin von ByteFM“

  3. posted by
    Nils Koppruch Support
    Okt 6, 2010 Reply

    Hallo Lieblingsradio!
    Frage zu Video Teil 1:
    Gibt es die ByteFM T-Shirts designed by SAM. schon irgendwo?

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.