ByteFM erhält Rocco-Clein-Preis

Foto des ByteFM-Teams bei der Rocco-Clein-PreisverleihungEin Teil des ByteFM-Teams bei der Preisverleihung. Hinten von links nach rechts: Philipp Köhler, Harald Buchheister, Marcus Maack, Alexandra Friedrich, Marc Beham, Christa Herdering, Siri Keil, Ruben Jonas Schnell, Jumoke Olusanmi & Christian Tjaben. Vorne: Michael Hager (Foto: ByteFM)

Im Rahmen des Reeperbahnfestivals wurde am vergangenen Freitag, dem 19. September, im Salon des Hamburger Schmidt Theaters der Rocco-Clein-Preis verliehen. ByteFM erhielt die Auszeichnung als „Bestes musikjournalistisches Radio-/TV-Format 2014“.

Im Februar 2004 starb der Musikjournalist Rocco Clein im Alter von nur 35 Jahren an einer Hirnblutung. Ihm zu Ehren wurde in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal der Rocco-Clein-Preis verliehen, mit dem besondere musikjournalistische Leistungen gewürdigt werden. Neben ByteFM erhielten unter anderem Joachim Hentschel für seine Reportage „Früchtchen des Zorns“ für die Süddeutsche Zeitung, Berni Mayer für sein Interview mit dem Musiker Bob Mould im Rolling Stone und Eric Pfeil für seinen Musikblog „Pop-Tagebuch“ den Rocco-Clein-Preis. Den Ehrenpreis bekam Moderator Klaus Fiehe, der unter anderem für ByteFM tätig ist.

Nach dem Grimme Online Award, dem Hamburger Musikpreis „HANS“, dem „“ead Award“ und der Auszeichnung mit dem Preis „Deutschland – Land der Ideen“ ist der „Rocco-Clein-Preis“ eine weitere Honorierung für ByteFM.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Musikalischer Adventskalender von Evelinn Trouble & Friends
    Die Schweizer Künstlerin Evelinn Trouble hat für einen musikalischen Adventskalender 24 neue Songs versammelt, eingespielt von ihr selbst und zahlreichen MitstreiterInnen aus dem deutschsprachigen Indie-Kosmos. ...
  • Zum 75. Geburtstag: Booker T. Jones in fünf Songs
    Die unnachahmlich warmen Orgel-Töne des US-Amerikaners Booker T. Jones oszillieren durch einige der bekanntesten Songs des letzten Jahrhunderts. Nun wird der Musiker 75 Jahre alt. Wir haben Booker T. Jones in fünf Songs porträtiert....
  • Jaakko Eino Kalevi - Jaakko Eino Kalevi
    Vor einigen Jahren war Jaakko Eino Kalevi noch Straßenbahnfahrer in Helsinki, den Job musste er für die Musik an den Nagel hängen. Gut so! Denn seinem Debütalbum kann man sich nicht verwehren. Mit einer traumwandlerischen Sicherheit schafft Kalevi darauf ein Paralleluniversum zwischen Mysterious Pop, Krautrock und Psychedelic Disco. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.