Daughter-Sängerin Elena Tonra enthüllt neues Soloprojekt Ex:Re

Foto von Elena Tonra aka Ex:re

Elena Tonra aka Ex:Re (Foto: Marika Kochiashvila)

Seitdem Daughter im Jahr 2013 ihr Debütalbum „If You Leave“ veröffentlichten, schien sich die Londoner Band mit jedem neuen Song ein bisschen mehr zu öffnen. Der introvertierte Indie-Folk der Anfangstage ist auf dem Nachfolger „Not To Disappear“ sowie dem 2017 erschienenen Videospiel-Soundtrack „Before The Storm“ einem mitunter sehr mächtigem Shoegaze-Sound gewichen. Nun hat Sängerin Elena Tonra ihr neues Soloprojekt enthüllt, das eine neue Richtung andeutet: Unter dem Namen Ex:Re demonstriert sie ihr Talent für melancholische Downtempo-Nachtmusik.

Die erste Single „Romance“ beginnt mit dem erdenden Four-To-The-Floor-Puls einer Bassdrum und sich langsam verschiebenden Synthesizer-Flächen. Stück um Stück baut sich der Track auf, bis ein gesampletes Schlagzeug und tiefe Klavier-Akkorde den Beat erweitern. Doch trotz der stetigen Steigerung gerät der Song nie aus der Fassung. Textlich befasst Tonra sich nicht nur mit der Schönheit der titelgebenden Romantik, sondern vielmehr mit den tief sitzenden Verletzungen nach einer Trennung: „With every stabwound and exhale I promised myself / That I would never lose my youthful fears.“

Das selbstbetitelte Debütalbum von Ex:Re wird bereits am 30. November auf 4AD erscheinen. Hört und seht Euch „Romance“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert