Don Everly (The Everly Brothers) ist tot

Foto von Phil und Don Everly aka Everly Brothers auf dem Single-Cover von „Bye Bye Love“.

Ist im Alter von 84 Jahren gestorben: US-Musiker Don Everly von The Everly Brothers (rechts) (Foto: Single-Cover von „Bye Bye Love“)

Mit Hits wie „Bye Bye Love“ und „Wake Up Little Susie“ prägte das US-amerikanische Duo The Everly Brothers, bestehend aus Phil und Don Everly, Ende der 50er-Jahre die Popmusik. Phil Everly starb im Jahr 2014, nun ist auch Don Everly gestorben. Er wurde 84 Jahre alt.

Isaac Donald „Don“ Everly wurde am 1. Februar 1937 in Brownie, Kentucky, geboren. Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Phillip „Phil“ Everly gründete er Anfang der 50er-Jahre die Formation The Everly Brothers. Die beiden entstammten einem musikalischen Haushalt und traten bereits als Kinder gemeinsam mit ihren Eltern im Radio auf. Damals firmierten sie noch unter dem Namen The Everly Family und spielten Country-Stücke.

Einfluss auf die Popmusik der 60er

Die beiden verschlug es mit der Familie in die Country-Metropole Nashville. Ab Mitte der 50er-Jahre schrieben sie eigene Stücke und hatten mit dem Song „Bye Bye Love“ 1957 ihren ersten Hit. Genauso wie das Lied „Wake Up Little Susie“ stammte „Bye Bye Love“ allerdings nicht von ihnen selbst, sondern aus der Feder des Ehepaars und Country-Duos Felice und Boudleaux Bryant. Mit ihrem charakteristischen Sound prägten The Everly Brothers die Popmusik maßgeblich. Typisches Merkmal war der harmoniebetonte, mehrstimmige Gesang in Verbindung mit Gitarren. Ein Sound, der auch auf Bands wie The Beatles oder The Beach Boys abfärbte. Don sang dabei meist im Bariton, Phil im Tenor.

Bruderzwist und Drogenprobleme

Auch wenn ihre Popularität mit dem sich verändernden Massengeschmack in ihrem Heimatland stetig sank, war die Band noch bis Ende der 60er-Jahre erfolgreich im Geschäft, der British Invasion zum Trotz. Dabei kamen dem Duo in jenem Jahrzehnt allerdings Don Everlys Drogenprobleme in die Quere, und das gemeinsame Musizieren litt unter anhaltendem Bruderzwist. Don und Phil Everly gingen deshalb ab 1973 für rund zehn Jahre aufgrund anhaltender Spannungen musikalisch getrennte Wege.

Die Reunion kam dann Anfang der 80er und sollte von Dauer sein. Bis heute hat die Band weltweit mehr als 40 Millionen Tonträger verkauft. The Everly Brothers haben einen Platz in der Rock ‘n‘ Roll Hall Of Fame und erhielten zahlreiche Auszeichnungen für ihre Musik, darunter 1997 einen Grammy für ihr Lebenswerk. 2006 verabschiedete sich das Duo in den Ruhestand. Phil Everly starb 2014 an einem Herzinfarkt, Don Everlys Todesursache ist unbekannt. Der Musiker hinterlässt vier Kinder und seine 101 Jahre alte Mutter Margaret.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Foto des kanadischen Musikers Ronnie Hawkins, der im Alter von 87 Jahren gestorben ist.
    Der kanadische Rockabilly-Musiker und Ziehvater von The Band, Ronnie Hawkins, ist im Alter von 87 Jahren gestorben....
  • Foto des deutschen Musikers und Produzenten Klaus Schulze, der im Alter von 74 Jahren gestorben ist.
    Der Musiker, Komponist und Klangpionier Klaus Schulze ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Der „Godfather Of Techno“ gilt als einer der wichtigsten Wegbereiter elektronischer Musik. ...
  • Foto von Chris Bailey, der 65-jährig gestorben ist.
    Chris Bailey, Gründungsmitglied und Sänger der australischen Punk-Pioniere The Saints, ist im Alter von 65 Jahren gestorben....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.