Freier Download: Turin Brakes – "Apocolips"

Wenn die Einflüsse einer Band „Miles Davis to Fugazi and back again“ lauten, dann klingt das nach einem Experiment.
Am Experimentiertisch sitzen die Jugendfreunde Olly Knights und Gale Paridjanian. Unter dem Namen Turin Brakes veröffentlichen sie seit 1999 Musik, die man mit dem Begriff Akustik-Folk beschreiben könnte, es aber nicht muss. Tatsächlich schafft jede Veröffentlichung des Londoner Duos seine eigene Stimmung und Klangfarbe.

Am 26. Februar erscheint ihr fünftes Studioalbum. Es trägt den Titel Outbursts und erscheint auf Cooking Vinyl.

Auf der bandeigenen Homepage findet man seit heute den Song „Apocolips“ als freien Download. Unverweigerlich erinnert „Apocolips“ an das Debütalbum der englischen Band Pure Reason Revolution, die mit progressiven experimentellen Klängen „The Dark Third“, also die Zeit in der wir schlafen, besingt.

Und so entfernen sich Turin Brakes vom „Akustik-Folk“. „Outbursts“, Ausbrüche, wird seinem Namen gerecht, klingt lauter und fordernder und, das muss man einfach sagen, vielversprechender als ihr „Top-5-Hit“ „Pain Killer“. Ein kleiner Geheimtipp, der in keiner Mp3-Kiste fehlen sollte.

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.