„Pussy Mask“: neue Single von Peaches

Von ByteFM Redaktion, 19. März 2021

Pressefoto von Peaches, die eine neue Single namens „Pussy Mask“ herausgebracht hat.

Peaches

Peaches hat sich mit einem neuen Track namens „Pussy Mask“ zurückgemeldet! Nachdem die kanadische Künstlerin im vergangenen Jahr unter anderem den quirligen Track „Flip This“ sowie eine Coverversion des T.-Rex-Songs „Solid Gold, Easy Action“ veröffentlicht hat, stößt sie nun einmal mehr den Finger in die (politische) Wunde. Denn der Song ist eine Reaktion auf den maskenfeindlichen Diskurs rund um die vergangene US-Präsidentschaftswahl.

„Aufgrund der Pandemie vereinen uns unsere kollektiven Ängste mehr denn je“, so Peaches in einem Statement. „Auch wenn sie nicht jeden von uns gleich betreffen, haben wir alle ähnliche Grundbedenken.“ Der Song sei „ein ernsthafter Reminder, dass wir alle zusammen in dieser Sache sind. Ich wollte, dass das Lied absurd und lustig ist, aber auch ein Spiegelbild unserer Sorgen. Der Humor bringt etwas Licht in unsere dunkle, verwirrende und frustrierende Realität.“

Dabei strapaziert die Musikerin, die sich bekanntermaßen vor keiner Provokation scheut, in den Lyrics den Begriff „Pussy“ bis aufs Äußerste. Das Wort sei zwar alles andere als neu im Mainstream der vergangenen Jahre (siehe Pussyhats, „WAP“ etc.), aber es gebe immer noch viele, die es für vulgär halten und es zensieren, so Peaches. Das animierte Musikvideo zeigt unter anderem Zeichentrick-Versionen der im Jahr 2020 gestorbenen Supreme-Court-Richterin Ruth Bader Ginsburg, der demokratischen Abgeordneten Alexandria Ocasio-Cortez und des US-Gesundheitsexperten Dr. Anthony Fauci.

„Pussy Mask“ ist auf Jack Whites Label „Third Man Records“ erschienen. Das Video könnt Ihr Euch hier anschauen:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert