„Ride Or Die“: gemeinsame Single von Boys Noize, Kelsey Lu und Chilly Gonzales

Filmstill aus dem Musikvideo von Boys Noize, Kelsey Lu und Chilly Gonzales zu „Ride Or Die“

Filmstill aus dem Musikvideo von Boys Noize, Kelsey Lu und Chilly Gonzales – „Ride Or Die“

Boys Noize hat einen neuen Song namens „Ride Or Die“ veröffentlicht, für den sich der Berliner DJ, Produzent und Labelchef Unterstützung geholt hat. Stimmlich steht ihm die US-amerikanische Sängerin, Cellistin und Komponistin Kelsey Lu zur Seite, den Klavierteppich steuert das kanadische „musical genius“ Chilly Gonzales bei. Verantwortlich für die Visualisierung des Songs ist das New Yorker Studio Art Camp.

Im Video sehen wir eine zwischen Retro- und Science-Fiction-Optik changierende Zugfahrt, die in eine Art Wurmloch mündet. Doch was sich erst einmal fantastisch anhört, endet in einem Trümmerfeld. Der Song reflektiere „den turbulenten emotionalen Tenor unserer ungewissen Zukunft, bevor er in deliranten Techno explodiert“, heißt es im Begleittext. Hier könnt Ihr Euch den animierten Clip anschauen:

Bild mit Text: „Ja ich will Radiokultur unterstützen“ / „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

Ein Kommentar
  1. posted by
    Mo Grass
    Mrz 30, 2021 Reply

    Der Stil der 3D-Animation ist sehr schön und passt zum Song – zum Träumen… Danke. Mo https://rebusmedia.de/

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.