Zimmerpflanzen-Existenzkrise: Smile mit „Foliage“ (Videopremiere)

Bild der Kölner Band Smile, die ihre erste Single „Foliage“ veröffentlicht hat

Smile haben ihre erste EP veröffentlicht

Die Beziehung zur eigenen Zimmerpflanze ist eine ziemlich einseitige. Du kannst Dich um sie kümmern. Sie gießen. Sie pflegen. Ihr lieb zureden. Doch die Ausdrucksmöglichkeiten dieser eingetopften Mitbewohner sind nun mal leider sehr beschränkt. Sie kann wachsen, gedeihen – oder sterben. Viel mehr Zwischentöne gibt es da nicht. Was, wenn sie unglücklich ist? Also nicht todunglücklich, sondern mehr auf einer existentialistischen Ebene? Du wirst es nie erfahren.

Die Post-Punk-Newcomer Smile aus Köln/Bonn geben nun all den unglücklichen und neurotischen Pflanzen eine Stimme. Ihre Debütsingle „Foliage“ ist eine Existenzkrise aus Flora-Perspektive: „I watched you plant me / Amongst rough terrain“, sprechsingt Sängerin Rubee Fegan über eng verzahnte Jazz-Akkorde und eine lustvoll rumpelnde Rhythmusgruppe. „You watered me with hope / And waited to see something green.“ Die mehr seltsamen als wütenden Vibes der Musik erinnern an ihre ebenfalls sehr wortlastigen Post-Punk-Kolleg*innen Dry Cleaning. Doch die vom Groove versteckten Dissonanzen sorgen für eine nervöse Grundanspannung, die sich auch im Text gut widerspiegelt. Denn die pflanzliche Protagonistin weiß, dass alle schönen Anfänge unweigerlich im Dreck enden. Alles mündet in einen Quasi-Refrain, der auch der Debüt-EP von Smile den Titel gibt: „I Hate It Here“. Dementsprechend floral und surreal geht es auch in dem begleitenden Musikvideo zu – ein in stilvoller 16mm-Lo-Fi-Ästhetik eingefangener floraler Body-Horror-Trip.

„Foliage“ ist einer der beiden Songs von „I Hate It Here“, der ebenfalls am 21. Januar 2022 erscheinenden Debüt-EP von Smile. Das Musikvideo feiert heute Premiere bei ByteFM. Seht es Euch hier an:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.