The Stills haben sich aufgelöst

Schlechte Nachrichten für Fans der kanadischen Postpunk- und Indierock-Band The Stills: Die Band hat sich nach zehn Jahren, in denen sie drei Alben veröffentlicht hat, nun aufgelöst. In einer sehr persönlich gehaltenen Nachricht auf der Website der Band sind die Hintergründe nachzulesen. Die Stills geben an, dass sie das gesamte letzte Jahr versucht haben, die Band aus Respekt vor der langen gemeinsamen Vergangenheit und aufgrund der starken Zuneigung der Bandmitglieder untereinander am Leben zu halten. Letztlich sei es aber besser gewesen, die Band aufzulösen, um weiterhin frei, kreativ und erfüllend leben zu können. Ob die Bandmitglieder weiterhin in anderer Form musikalisch aktiv sein werden, bleibt unklar.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Presseschau 18.04.: Illegale Downloads als Bereicherung für die Musik?
    Wirken sich illegale Musikdownloads wirklich bereichernd auf die Musik aus? Robin Pecknold ist jedenfalls der Ansicht. Außerdem in unserer heutigen Presseschau: James Murphy wird das LCD-Soundsystem-Abschiedskonzert auf DVD veröffentlichen, The Stills lösen sich auf und James Blake hat den Hypetest bestanden....
  • Und ewig währt der Bruderzwist
    Neue Meldung – alte Information: Noel Gallagher trennt sich von seinem Bruder Liam und somit von Oasis. Das haben wir in der Vergangenheit schon des öfteren gelesen und gehört. Allerdings scheint diesmal mehr dahinter zu stecken. Aktuelle Festivalauftritte, wie gestern bei Rock en Seine in Paris sowie der heutige Auftritt bei Rock am See in […]...
  • Gorillaz-Debüt wird 20 Jahre alt
    Vor 20 Jahren beschloss Damon Albarn, mehr zu sein, als nur eine Britpop-Koryphäe. Am 26. März 2001 erschien das Debütalbum von Gorillaz....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.