Tickets für Battles

Nicht wie Rock des Jahres 2007 klänge das Debütalbum der gerne als Supergroup betitelten Battles, sondern wie Rock des Jahres 2097, meinte vor vier Jahren das Online-Magazin und Coolness-Barometer Pitchfork zur Veröffentlichung von „Mirrored“. Dieser etwas holprige Satz wirft nun drei Fragen (mindestens) auf:

1. Wieso Supergroup? Diese Frage ist leicht beantwortet. So kann man eine Band schon mal nennen, wenn sie sich aus 90er-Jahre-Underground-Helden wie John Stanier (Helmet, Tomahawk), Ian Williams (Don Caballero) und David Konopka (Lynx) zusammensetzt.

2. Wieso Rock des Jahres 2097? Hm, da wird es schon etwas schwieriger. Zumindest den Stil von Battles in Worte zu fassen, fällt alles andere als leicht. Irgendwo zwischen avantgardistischem Rock, Psychedelic und Elektronik lassen sich Battles verorten, doch so recht greifen lassen sie sich nicht und die Schubladen versagen. Aber dass so der Rock der Zukunft klingt – man kann es sich recht gut vorstellen.

3. Hätte man den Einstieg nicht eleganter formulieren können? Ja, auf jeden Fall.

Doch all dies sind nur Randnotizen, denn worum es wirklich geht, ist Folgendes: ByteFM präsentiert Battles und Ihr habt die Chance, diese außergewöhnliche Band live zu sehen. Mit ein bisschen Glück sogar umsonst. Denn wir verlosen für jedes Konzert von Battles 1×2 Karten. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns einfach bis zum 06.06. eine Mail mit dem Betreff „Kämpfe“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per Mail.

10.06. Dortmund – FZW
11.06. München – Feierwerk
12.06. Hamburg – Uebel & Gefährlich
05.07. Leipzig – Conne Island

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Matmos (Ticket-Verlosung)
    Von gesampelten Rattenkäfigen und Schädeln: Die Tracks der Electronica-Weirdos Matmos sind ebenso fordernd wie bewusstseinserweiternd. Am 12. Juni führen sie ihr neuestes Werk in Berlin auf – wir verlosen Gästelistenplätze!...
  • Jimi Tenor (Ticket-Verlosung)
    „Aulos“, das aktuelle Album von Jimi Tenor, ist eine kopfverdrehende Mischung aus ghanaischer Polyrhythmik und Big-Band-Jazz. Am 21. Februar wird er es in Hamburg aufführen. Wir verlosen Tickets!...
  • Zum 75. Geburtstag von Keith Moon: acht revolutionäre Schlagzeuger*innen
    Mit Schießpulver, Dynamit und aggressiver Spieltechnik verwandelte Keith Moon das Schlagzeug vom pragmatischen Begleitinstrument in ein wichtiges Show-Element. Am 23. August 2021 wäre der The-Who-Drummer 75 Jahre alt geworden. Ein guter Anlass, ihn und sieben andere revolutionäre Schlagzeuger*innen zu beleuchten!...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.