Tickets für Bon Iver

Flickr | Aaron Landry |(CC BY-NC-SA 2.0)

Es lag also nicht an der einsamen Holzhütte, und es lag auch nicht an der zerbrochenen Beziehung. Bon Ivers selbstbetiteltes zweites Album steht dem überirdischen Debüt „For Emma, Forever Ago“ in nichts nach. Justin Vernon hätte sicherlich ohne Probleme ein zweites „For Emma“ aufnehmen können, aber er entschied sich für einen anderen Weg. Und natürlich hört man das üppigere Budget, die bessere Produktion, die erweiterte Soundpalette, die zusätzlichen Musiker – aber die Größe und die Schönheit sind geblieben. Denn egal, unter welchen Umständen: Vernon ist einer der besten Songwriter der letzten Jahre. Und würde man ihn mit einer Triangel und einem Aufnahmegerät auf eine Baustelle setzen, wahrscheinlich käme auch dabei eins der besten Alben des Jahres heraus.

ByteFM präsentiert die Tour von Bon Iver und verlost exklusiv unter Mitgliedern unseres Fördervereins „Freunde von ByteFM“ für jedes Konzert 2×2 Karten. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns einfach bis zum 26.10. eine Mail mit dem Betreff „Wilder“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per Mail. Wenn Ihr noch kein „Freund von ByteFM“ seid, erfahrt Ihr hier, wie Ihr es werden könnt.

30.10.11 Köln – E-Werk
01.11.11 Berlin – Columbiahalle
06.11.11 Hamburg – Docks

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Kurzfilm Festival Hamburg 2021 (Verlosung)
    I Am Because We Are - unter diesem Motto steht die 37. Ausgabe des Kurzfilm Festivals in Hamburg, die vom 1. bis 7. Juni 2021 online stattfindet. Wir verlosen Festivalpässe für den Filmgenuss auf dem heimischen Sofa....
  • AUTPUT – Eine Reise in das Innere von Wandl
    Die YouTube-Reihe AUTPUT ist ein innovatives Format für Newcomer*innen aus Österreich. Die neue Folge dreht sich um den Wiener Musiker, Produzenten und Sänger Wandl....
  • DJ Koze – „Knock Knock“ (Album der Woche)
    „Knock Knock“, das vierte Studioalbum von Stefan Kozalla aka DJ Koze, ist ein ereignisreicher Ausflug in eines der schrägsten Hirne der aktuellen Popmusik....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.