„Chaise Longue“: catchy Debütsingle von Wet Leg

Foto der britischen Band Wet Leg, die mit „Chaise Longue“ ihre Debütsignle vorgelegt hat.

Hat seine erste Single namens „Chaise Longue“ vorgelegt: das britische Duo Wet Leg (Foto: Hollie Fernando)

Die Liste der Künstler*innen, die von der britischen Isle Of Wight stammen und internationale Bekanntheit erlangt haben, ist äußerst überschaubar. Nun wird sie durch einen weiteren Eintrag ergänzt, der die Insel an der Südküste Großbritanniens in popkultureller Hinsicht auf die Karte bringt. Denn Rhian Teasdale und Hester Chambers alias Wet Leg haben mit „Chaise Longue“ eine Debütsingle herausgebracht, die vor Catchiness, Lakonie und Witz nur so strotzt. Viel ist über die beiden jungen Musikerinnen nicht bekannt. Nur, dass die zwei in einer nebligen Nacht beschlossen, eine Band zu gründen – während sie Riesenrad fuhren. Aber auch das ist nur eine Legende.

Unterstützung für die Produktion ihrer Debütsingle fanden Wet Leg bei Jon McMullen und Alan Moulder. Letzterer saß auch schon für Arctic Monkeys, Beach House und Foals an den Reglern. In Eigenregie ist wiederum das Video zur ersten Single „Chaise Longue“ entstanden. Es entführt die Zuschauer*innen in eine leicht spießig wirkende, aus der Zeit gefallene Country-Welt mit züchtigen Outfits, braven Zöpfen, altbackenen Strohhüten – und eigenwilligen Tanzeinlagen.

„Chaise Longue“, die Debütsingle von Wet Leg, ist bei Domino Records erschienen. Hier gibt es den Video-Clip dazu zu sehen:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

Ein Kommentar
  1. posted by
    Morgenstern
    Jul 25, 2021 Reply

    Tight! Like that one.

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.