Ab sofort in Hamburg und München: die Januar-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder

Illustration des Duos Hundreds, dem Motiv des ByteFM Konzertfolders im Januar 2020, angefertigt von Julia Fuchs

Ab sofort in Hamburg und München: die Januar-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder. Die Hamburg-Ausgabe ziert das Duo Hundreds (Artwork: Julia Fuchs)

Mit unserem ByteFM Konzertfolder könnt Ihr ByteFM könnt Ihr nicht nur hören, sondern auch lesen, angucken und anfassen. Den Folder gibt es an vielen Orten in Hamburg und München. Vorne ganz groß: Kunst. Und auf der Rückseite jede Menge Konzertempfehlungen für Hamburg bzw. München im Januar. Die aktuelle Ausgabe kommt diesmal mit zwei verschiedenen Covermotiven: In Hamburg zieren Hundreds unseren Folder, in München ist es die US-Musikerin Angel Olsen.

Zwei Städte, zwei Cover

Das Hamburger Elektopop-Duo Hundreds ist das musikalische Familienprojekt von Eva und Philipp Milner. Die Aufgaben der Geschwister sind dabei klar verteilt: Eva kümmert sich um Texte und Gesang, während Philipp die Synthesizer und das Piano bedient. Das selbstbetitelte Debütalbum von Hundreds erschien 2010 – 2020 wird also das Zehnjährige gefeiert. Das Bandjubiläum begehen Hundreds am 12. Januar im Großen Saal der Elbphilharmonie. Für unseren Folder wurde das Duo von der Hamburger Künstlerin Julia Fuchs portraitiert.

Bereits auf ihrem Debütalbum „Half Way Home“ aus dem Jahr 2012 etablierte Angel Olsen aus St. Louis, Missouri, ihren ganz eigenen, rohen und assoziativen Stil. Ihrem charakteristischen Gesang zwischen Hingabe und Anklage hat die Folk-Musikerin auf ihrem aktuellen Album „All Mirrors“ erstmalig Streicher und Synthesizer hinzugefügt. Mit diesem Album landete sie 2019 sowohl in den ByteFM Jahrescharts, stand aber auch in der Gunst unserer Hörerinnen und Hörer ziemlich weit oben. Am 29. Januar ist Angel Olsen zu Gast in den Münchner Kammerspielen. Für unseren Folder wurde sie vom Hamburger Künstler Thorsten Passfeld als Holzschnitt gearbeitet.

Den Folder „Kunst und Konzerte“ bringen wir gemeinsam mit unseren Partnern fritz-kola und Jever Live heraus. Danke für die Unterstützung!

Hier seht Ihr die kompletten Motive:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.