Adrianne Lenker (Big Thief) veröffentlicht erste Single vom neuen Soloalbum

Adrianne Lenker (Big Thief) veröffentlicht erste Single vom neuen Soloalbum

Adrianne Lenker (Foto: Shervin Lainez)

Seitdem sie 2015 ihren Plattenvertrag mit Conor Obersts Label Saddle Creek unterzeichneten, sind Big Thief nicht mehr aus der Indie-Americana-Szene wegzudenken. Die New-Yorker Band hat in kurzer Zeit zwei gefeierte Alben veröffentlicht, die traditionellen Roots-Folk mit modernem Indie-Sound und zutiefst persönlichem Storytelling kombinieren. Doch Sängerin, Gitarristin und Songwriterin Adrianne Lenker scheint noch Ambitionen zu haben, die über den Horizont ihrer Band hinausreichen: Mit „Cradle“ hat sie nun die erste Single ihres neuen Soloalbums geteilt.

Wo die Musik von Big Thief auch mal in hymnenhaften E-Gitarren-Indie-Rock abdriften kann, ist „Cradle“ zwar auch ein sehr intensives, aber ebenso introvertiertes Stück Kammerfolk. Mit leichtem Zittern in der Stimme singt Lenker über sanft gezupfte Akustikgitarren und ein mit Samthandschuhen angeschlagenes Piano. „Maybe you‘re still too hurt to heal“, heißt es im Refrain und man fühlt sich, als wäre man Zeuge von etwas, das man nicht hätte sehen dürfen.

„Abysskiss“, das zweite Soloalbum von Adrianne Lenker, wird am 5. Oktober auf Saddle Creek und popup-records erscheinen. Hört Euch „Cradle“ hier an.

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.