Bessie Smith – „Nobody Knows You When You’re Down And Out“

Foto von Bessie Smith

Bessie Smith

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

„In my pocket not one penny / And my friends I haven‘t any“ – diese Worte waren schon sechs Jahre alt, als Bessie Smith sie auf ihrer erfolgreichsten Single „Nobody Knows You When You‘re Down And Out“ sang. Der Song war ein alter Blues-Standard, doch die „Kaiserin des Blues“ sang ihn genau zur richtigen Zeit: Die Single erschien am 13. September 1929 – einen Monat vor dem großen Wall Street Crash, der die große US-amerikanische Depression der 30er-Jahre einleitete. Mit Zeilen wie „Once I lived the life of a millionaire / Spendin‘ my money, I didn‘t care“ oder „When I begin to fall so low / I didn‘t have a friend and no place to go“, lieferte Smith per Zufall den perfekten Soundtrack.

Bessie Smith, der erste Superstar des Blues, wäre heute 125 Jahre alt geworden. „Nobody Knows You When You‘re Down And Out“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

Gladys Knight And The Pips – „Midnight Train To Georgia“ In unserem Track des Tages tanzt Gladys Knight einen schwierigen Drahtseilakt zwischen Stichelei und Liebe. Heute, am 28. Mai 2019, wird die Soul-Sängerin 75 Jahre alt.
Grandmaster Flash & The Furious Five – „Jesse“ Am heutigen Sonntag sind Europawahlen: „Everybody get up and vote!“, heißt es in unserem aktuellen Track des Tages von Grandmaster Flash.
Haiyti – „100.000 Fans“ Kaum jemand prahlt so unverwechselbar wie die Hamburger Rapperin Haiyti. Ihre ansteckend selbstbewusste Single „100.000 Fans“ ist unser Track des Tages. Mehr „Bling-Bling“ gibt es heute um 12 Uhr in Play by Play mit Isabelle Klein.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.