Blog&Roll: Auf Ein Neues

Ein Mann, ein Blog. Das Blog in diesem Fall. Auf Ein Neues ist seit einigen Jahren eine gute Adresse für Freunde von Gitarrenmusikalischem mit mehr oder weniger hohem Krachanteil. Für den Blog&Roll Mix (läuft am 06.10. um 23.00 Uhr) hat Betreiber Uli Eulenbruch Tracks von Marnie Stern, Zola Jesus, Hundred In The Hands, Sunset Rubdown und anderen zusammengestellt. „Ein Kurztrip von kontemporärem neuseeländischischem Grrrlschrammel über walzernden Artpop und sphärisches Post-Allerlei bis zu einer Mitternachtspreview auf die Apokalypse“, wie er das nennt.

Wer macht Auf Ein Neues?
Uli Eulenbruch

Wo und seit wann wird Auf Ein Neues gemacht?
Seit Ende 2005 fabriziere ich mehr oder weniger zusammenhängende Wortschwälle in Köln, Bonn und dazwischen, wann immer ich mal 5 Minuten nichts Besseres zu tun habe.

An wen richtet sich Auf Ein Neues?
Eigentlich ist das nur ein großes Selbstgespräch mit blumiger Wortwahl, aber wer ähnlichen Klängen frönt wie ich, wird da natürlich auch ab und an was Interessantes finden. Größtenteils ist das nordamerikanischer Indierock und etwas abseitigere Gitarrenmusik, aber über die Jahre lässt sich anhand des Blogs ganz gut mitverfolgen wie ich allmählich auch z.B. Zugang zu Disco, Chartspop und diversen Spielarten elektronischer Musik gefunden habe.

Wie würdest du deinen Mix für Blog&Roll beschreiben?
Ein Kurztrip von kontemporärem neuseeländischischem Grrrlschrammel über walzernden Artpop und sphärisches Post-Allerlei bis zu einer Mitternachtspreview auf die Apokalypse.

Nenne bitte 3 prägende Einflüsse auf Auf Ein Neues (Djs, Fernsehserien, Automarken was auch immer):
-Die großartige Fernsehsendung Wah Wah, meine erste Begegnung mit Musik jenseits des Nachmittagsprogramms.
-Das originale Warren Ellis Forum, wo ich persönliche Empfehlungen im Internet zu schätzen lernte.
-Und Fluxblog, das zeigte warum sich ein Blog gut wie wenig anderes eignet um mit Herz und Verstand über Musik zu schreiben.

Wenn Auf Ein Neues nicht Auf Ein Neues hiesse, wie hiesse es dann?
Wie irgendein Pavement-Song wahrscheinlich.

Wenn Auf Ein Neues ein Stück Musik wäre, welches wäre es?
Los Campesinos! – …And We Exhale And Roll Our Eyes In Unison

Die Auf Ein Neues all-time favourites (bitte je 3 Tracks, Alben, Bands/Künstler und -wenn Interesse – Filme und Bücher)
Songs:
Sunset Rubdown – Apistat Commander
Pavement – Summer Babe (Winter Version)
The Tough Alliance – The Last Dance (Das Video gehört unbedingt dazu)

Alben:
Kate Bush – Hounds Of Love
The Blood Brothers – Crimes
Shiina Ringo – Karuki Zamen Kuri No Hana

Bands/Künstler:
Shiina Ringo
Animal Collective
Saint Etienne

Filme:
Possession (1981)
Starship Troopers (1997)
Bring It On (2000)

Bücher/Comics:
Hunter S. Thompson – Fear And Loathing: On The Campaign Trail ’72
Grant Morrison et al. – The Invisibles
Jason – Hey, Wait

Vinyl, CD oder MP3 und warum?
CDs forever! Weil ich ein bisschen Haptik und die Illusion eines besseren Klangs brauche, aber keinen Platz für Plattenspieler und Vinyl habe.

Welche Blogs liest Auf Ein Neues?
Zu viele (zweihundertirgendwas) um sie aufzuzählen. Prinzipiell gerne alle, die interessante Musik und ihre Gedanken darüber nicht besser vermarktbaren Themen wie Klamotten, Klatsch und Style unterordnen. An deutschsprachigen Sachen lese ich momentan besonders gerne Keep It Deep, Krach und so … und 3,40qm.

Wo kauft Auf Ein Neues Musik?
Seitdem es den Normal nicht mehr gibt meistens beim Mr. Music in Bonn, oder auf Konzerten und via Onlinebestellung (ein Hoch auf den Erfinder von Paypal) direkt bei den Musikern und Labels.

Wo guckt Auf Ein Neues Konzerte?
Überwiegend in Köln, dort am liebsten im Gebäude 9, Tsunami Club und King Georg.

Wo geht Auf Ein Neues tanzen?
Entweder in der zweiten Reihe vorne auf Konzerten, oder im Schlafzimmer. Für Clubnächte bin ich geschmacklich zu versnobt.

Der oder das Blog?
Das Blog. Nicht nur weil’s etymologisch schlüssig ist, auch damit man es beim Sprechen nicht mit „Der Block“ verwechselt.

Letzte Worte?
Ich möchte mich bei allen StammleserInnen bedanken, die sich regelmäßig fürs Blog interessieren und sich nicht von meiner Vorliebe für abgestandene Alliterationen abschrecken lassen. Danke ihr beiden!

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

0 Kommentare
  1. posted by
    Sabine
    Okt 9, 2010 Reply

    oh, gibt es die Frage nach dem Lieblingsradiosender nicht mehr? Die fand ich immer sehr spannend, auch wenn mir die Antworten nicht immer gefallen haben… 😉

  2. posted by
    christian
    Okt 10, 2010 Reply

    @sabine: die frage wird immer noch gestellt, aber unsere befragten haben natürlich freie hand, welche fragen sie beantworten und welche nicht!
    liebe grüße, christian

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.