Blood Orange kündigt neues Mixtape „Angel’s Pulse“ an

Foto des US-Künstlern Devonté Hynes alias Blood Orange

Dev Hynes aka Blood Orange (Foto: Domino)

Auf „Negro Swan“ hat Devonté Hynes alias Blood Orange im vergangenen Jahr Hass und Wut in empathische und leichtfüßige Funk-Tracks verwandelt. Nicht nur deshalb war die Platte damals unser Album der Woche. Nun erscheint der Epilog dazu:„Angel’s Pulse“.
Hynes, der die Platte komplett in Eigenregie eingespielt, produziert und gemixt hat, beschreibt sie als Mixtape. Dass dieses Mixtape nun als eigenständige, neue Platte erscheint, ist dabei ein Novum in der Diskografie des britischen Künstlers. Bisher hatte Hynes diese privaten Zugaben nur an enge FreundInnen weitergegeben – oder an Fremde auf der Straße. Die Album-Ankündigung kommt wenige Tage, bevor Blood Orange als Support mit Tyler, The Creator auf US-Tour gehen wird. „Angel‘s Pulse“ erscheint am 12. Juli 2019 über Domino Records.

Das Cover von „Angel’s Pulse“:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Buscabulla – „Regresa“ (Album der Woche)
    Kurz nachdem der Hurrikan Maria Puerto Rico verwüstete, nahmen Buscabulla dort ihre Debüt-LP auf. Auf „Regresa“ prallt Salsa auf Dream-Pop, Reggaeton auf R&B – und Freude auf Melancholie. Das ByteFM Album der Woche....
  • Cover des Albums Gumption von Your Friend
    Mit „Gumption“ erscheint das Debüt von Your Friend. Es ist ein Album, das beim ersten Hören nach wenig Aufregung klingt, sich aber Schicht um Schicht als dicht besiedelt erweist. Ein klangliches Versteckspiel mit Fieldrecordings, Akustikgitarre, flirrenden Sounds und einnehmender Stimme. Ein verzauberndes, spannendes Stück Musik....
  •  Gabriela Jimeno alias Ela Minus. Ihre Single „They Told Us It Was Hard, But They Were Wrong“ handelt davon, dass sich vieles einfacher als gedacht umsetzen lässt.
    Vieles ist einfacher als gedacht, singt Ela Minus auf ihrem deepen Club-Track „They Told Us It Was Hard, But They Were Wrong“. Unser Track des Tages!...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.