Byte Session #185: Vague

VagueVague

Die Musik von Vague scheint nicht aus dem aktuellen Jahrtausend zu kommen. Sie selbst beschreiben ihren Stil als „Guitar-Driven New Wave Psych-Pop“. Einen eigenen Sound hat die fünfköpfige Gruppe, mit Wurzeln in Berlin und Wien, definitiv bereits gefunden. Auf einer Welle der Nostalgie, der 80er und 90er ging es nach Veröffentlichung der Debüt-EP „Tempdays“ auf Europatour.

Zu Gast im ByteFM Studio in Hamburg performte die Band die Songs „Dropped“ und „Space Addict“.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Veronica Falls
    Die Londoner Indie-Pop-Band Veronica Falls brachte Ende vergangenen Jahres ihr Debüt-Album heraus. Darauf zeigte sie schon ihre Neigung zu grimmig-coolen Blicken. Den brandneuen Song "Teenage" spielte sie bei uns im Studio exklusiv - ganz ohne grimmige Coolness. ...
  • Foto von Kwabs beim Reeperbahn Festival im Mojo Club
    Das elfte Reeperbahn Festival legt vom 21. bis 24. September vor allem wieder einen Fokus auf den Nachwuchs. Was Österreich und Dänemark derzeit musikalisch zu bieten haben, kann man sich bei den Showcases Austrian Heartbeats und The Danish Night anschauen....
  • Foto von Binoculers
    Binoculers besuchten uns im ByteFM Magazin mit Michael Hager und performten den Track "Bow & Arrow" Ihres neuen Albums "Adapted To Both Shade And Sun", das am 19. Juni erscheinen wird, live im Studio....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.