Byte Session #189: Björn Kleinhenz

Björn KleinhenzBjörn Kleinhenz

Am Nachmittag besuchte Björn Kleinhenz das ByteFM Magazin. Der Schwede mit Wurzeln in Süddeutschland macht seit circa 10 Jahren akustische Gitarrenmusik mit poppigem Folk-Charakter. Seine Vergangenheit als Punkrocker lässt sich da nur kaum heraushören.

Auf zahlreiche Erscheinungen folgte nun im April eine 10” EP mit dem Titel „Battles Long Lost“. Eine kleine Hörprobe seines Albums, das im Herbst erscheinen wird, gab uns Kleinhenz heute live im Studio mit seinem Song „Jump“ – eine Radiopremiere! Der Albumtitel Ursa Minor, zu deutsch „kleiner Bär“, bezieht sich auf den 3 Jährigen Sohn eines Freundes, der als Gastsänger in einem der neuen Lieder zu hören sein wird.

Unterstützung erhält Kleinhenz auf seiner aktuellen Tour neuerdings durch eine Live-Band.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Foto von Tess Parks
    Im ByteFM Magazin berichtete Tess Parks von ihrer musikalischen Partnerschaft mit Anton Newcombe (The Brian Jonestown Massacre) und ihrer Leidenschaft für Oasis. Außerdem spielte die Kanadierin ihren Song „German Tangerine“....
  • Fantastic Negrito zu Gast bei ByteFM
    Fantastic Negrito hat uns im ByteFM Magazin besucht und seine Version des von Lead Belly und Nirvana popularisierten Blues-Standards „In The Pines (Where Did You Sleep Last Night)“ performt....
  • ByteFM Session #252: Drangsal
    Als Gast im ByteFM Magazin bei Michael Gehrig spielte Drangsal eine reduzierte Akustikgitarrenversion der Single „Magst Du Mich (Oder Magst Du Bloß Noch Dein Altes Bild Von Mir)“....


Diskussionen

1 Kommentar
  1. posted by
    Kerstin Virta
    Mai 3, 2015 Reply

    Björn Kleinhenz ny låt

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.