ByteFM Charts vom 13. bis 19. November

Cover des Albums Birds And The BEE9Sampa The Great – „Birds And The BEE9“ (Ninja Tune)

Revolutionsspirit in den ByteFM Charts: Der mehrere Wochen lang unangefochtene König John Maus wurde gewaltsam aus den Charts katapultiert! An seiner statt sehen wir viele neue Gesichter in den Top 3: Die australische HipHop-Newcomerin Sampa The Great hat mit unserem ehemaligen Album der Woche „Birds And The BEE9“ die Spitze in Beschlag genommen. Auf Platz 2 ist der Neueinsteiger Andreas Spechtl: Der ehemalige Ja-Panik-Diskurs-Rocker wandelt sich auf seinem zweiten Soloalbum „Thinking About Tomorrow, And How To Build It“ zum Pop-Globetrotter und blickt dabei mit elektronischer Zukunftsmusik nach vorne. Unter ihm befindet sich ein weiteres zweites Soloalbum: Die The-Knife-Sängerin Fever Ray kehrt mit „Plunge“ aus einer achtjährigen Solo-Pause triumphal zurück und klettert vom vierten auf den dritten Platz.

Diese Woche hat auch ein Sampler seinen Weg in die ByteFM Charts gefunden: „Keine Bewegung 2“ ist die zweite Kollaboration der beiden Labels Staatsakt und Euphorie, auf dem mit Drangsal, Friends Of Gas, Isolation Berlin, Gurr und Schnipo Schranke erneut eine Menge talentierter KrachmacherInnen versammelt wurde – eine Kombination, die mit Platz 8 belohnt wird.

Für sein drittes Studio-Album hat sich James Holden aus vielen befreundeten Musikern eine Patchwork-Band zusammengebastelt, mit der der britische Electro-Künstler auf „The Animal Spirits“ auf jazzige Art und Weise den Techno dekonstruiert. Im Vergleich dazu kommen Spinning Coin deutlich versöhnlicher daher: Der warme Jangle-Pop ihres Debüts „Permo“ bietet auf Platz 14 den perfekten Soundtrack für muckelige Herbstabende.

Alle weiteren Platzierungen:

1. Sampa The Great – Birds And The BEE9 (13)
2. Andreas Spechtl – Thinking About Tomorrow, And How To Build It (neu)
3. Fever Ray – Plunge (4)
4. Moses Sumney – Aromanticism (-)
5. The Frightnrs – More To Say Versions (14)
6. Rhi – Reverie (2)
7. Mount Kimbie – Love What Survives (7)
8. Various Artists – Keine Bewegung 2 (neu)
9. Four Tet – New Energy (-)
10. James Holden & The Animal Spirits – The Animal Spirits (neu)
11. Dillon – Kind (12)
12. Courtney Barnett & Kurt Vile – Lotta Sea Lice (-)
13. King Krule – The Ooz (8)
14. Spinning Coin – Permo (neu)
15. Martin Carr – New Shapes Of Life (11)

Eine Auswahl aus den Alben der aktuellen ByteFM Charts könnt Ihr Euch auch in einer Spotify-Playlist anhören.



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.