ByteFM Charts vom 7. bis 13. November

Cover des Albums FLOTUS von LambchopLambchop – „FLOTUS“ (City Slang)

Alte Songwriter-Schule im Ambient-Gewand dominiert in dieser Woche die ByteFM Charts: Auf „FLOTUS“, dem zwölften Lambchop-Album, stellt Mastermind Kurt Wagner seine Stimme in den Fokus, die durch Sampler, Sequencer und Synthesizer verwandelt wurde. Diesen experimentellen Ansatz belohnen unsere Moderatorinnen und Moderatoren in dieser Woche mit Platz 1.

Das wiederum bedeutet, dass sich Soft Hair, das gemeinsame Projekt von Connan Mockasin und Sam Dust alias LA Priest, nach einer Woche von der Spitzenposition verabschieden müssen. Als Dauerbrenner entpuppt sich derweil Solange. Nach sechs Wochen in den ByteFM Charts klettert die Amerikanerin mit ihrem dritten Album „A Seat At The Table“ noch mal von Platz 6 auf die 3.

Der höchste Neuzugang kommt in dieser Woche von Palace. Die britischen Newcomer haben sich ganz dem Breitwand-Pop verschrieben und steigen damit auf Platz 6 in die ByteFM Charts ein. Deutlich roher und ungeschliffener gibt sich unser Platz 8: Hier finden wir die Stuttgarter Post-Punk-Band Karies, die sich für ihr neues Album „Es Geht Sich Aus“ tatkräftige Unterstützung von Die-Nerven-Frontmann Max Rieger geholt haben. Roh und wild geht es auch auf Platz 9 zu: Hier tummelt sich in dieser Woche die britische Band The Wytches mit ihrem Hi-Energy-Psych-Rock. Ebenfalls neu dabei ist Chris Stewart mit seinem Lo-Fi-Synth-Projekt Black Marble. „It’s Immaterial“ ist neu auf Platz 10.
Wenn Ewan Smith, schottischer DJ und Produzent, Musik macht, veröffentlicht er diese als Youandewan. Für die Deep-House-Platte „There Is No Right Time“ reicht es in dieser Woche für Platz 12. Minor Victories, die Band aus Mitgliedern von Mogwai, Editors und Slowdive komplettiert das Feld der Neueinsteiger. Mit ihrem gleichnamigen Debütalbum steigt die Supergroup, die natürlich nicht als solche bezeichnet werden möchte, auf Platz 13 ein.

Alle weiteren Platzierungen:

1. Lambchop – FLOTUS (5)
2. Soft Hair – Soft Hair (1)
3. Solange – A Seat At The Table (6)
4. Agnes Obel – Citizen Of Glass (4)
5. Roman Flügel – All The Right Noises (15)
6. Palace – So Long Forever (neu)
7. C Duncan – The Midnight Sun (12)
8. Karies – Es Geht Sich Aus (neu)
9. The Wytches – All Your Happy Life (neu)
10. Black Marble – It’s Immaterial (neu)
11. Danny Brown – Atrocity Exhibition (8)
12. Youandewan – There Is No Right Time (neu)
13. Minor Victories – Minor Victories (neu)
14. Allah-Las – Calico Review (-)
15. Kate Tempest – Let Them Eat Chaos (2)

Das könnte Dich auch interessieren:

Danny Brown: neues Album feat. Flying Lotus, Run The Jewels & Blood Orange Danny Brown, Detroits ernsthaftester Weirdo-Rapper, kehrt nach drei Jahren zurück. Hinter den Kulissen ließ er Q-Tip von A Tribe Called Quest arbeiten, der ihm mit Gästen wie Flying Lotus und Blood Orange die ideale Bühne bereitet.
Ab sofort in Hamburg und München: die September-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder Die September-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder ist da! Das Cover der Hamburg-Ausgabe ziert diesmal Solange, in München sind es Sleaford Mods.
Black Marble – „One Eye Open“ Als Black Marble erkundet Chris Stewart versteckte Ecken des Synth-Pop. Nachdem Post-Disco- und Post-Punk-Gespenster in den Schaltkreisen spukten und Ian Curtis die 80er erleben durfte, fährt unser Track des Tages auf dem E-Scooter durch das Jahr 1978.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.