ByteFM Container zum European Talent Exchange Programme am 3. Dezember

Foto von Mura MasaAuch der britische Newcomer Mura Masa gehört zu den Talenten, die bisher vom European Talent Exchange Programme gefördert wurden (Foto: Bart Heemskerk)

Das Showcase-Festival Eurosonic Noorderslag ist längst eine Institution in Sachen Nachwuchsförderung. Seit 30 Jahren findet sich Anfang Januar im niederländischen Groningen die europäische Musikbranche ein, um neue Hoffnungsträger zu begutachten, sich auszutauschen und zu netzwerken. Für viele Karrieren wurden auf diesem Festival bereits die Weichen gelegt: So spielten hier unter anderem Aurora, Bastille, Ibeyi oder James Blake erstmals vor großem (Fach-)Publikum.

Vor 13 Jahren bauten die Macher des Eurosonic Noorderslag den Netzwerk-Gedanken weiter aus und initiierten das Live-Programm ETEP (European Talent Exchange Programme), mit dessen Hilfe europäische Musikerinnen, Musiker und Bands an europäische Festivals vermittelt werden. Zum ETEP-Netzwerk zählen inzwischen mehr als 80 Festivals, die durch die Teilnahme an diesem Programm auf Newcomer aufmerksam gemacht werden und so ihr Line-up durch spannende Acts bereichern können. Seit 2003 konnten auf diesem Weg etwa 3000 Shows von mehr als 1000 europäischen Musikerinnen und Musikern vermittelt werden.

In einem ByteFM Container stellt Diviam Hoffmann das europäische Großprojekt näher vor. Im Gespräch zu hören ist dann auch der Creative Director und Erfinder von ETEP Peter Smidt – am Samstag, den 3. Dezember, von 16 bis 17 Uhr.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Nachwuchsprogramm ETEP: Digitaler Showcase für Newcomer*innen
    Das Nachwuchsprogramm ETEP (European Talent Exchange Programme) vermittelt junge, aufstrebende Künstler*innen an europäische Festivals. Nach dem Krisenjahr 2020 soll Newcomer*innen im Januar 2021 nun eine digitale Bühne bereitet werden....
  • ByteFM Container: Die Auswirkungen der Coronakrise auf die Musikwelt
    Die Auswirkungen der Coronakrise sind für viele Branchen einschneidend. Besonders die Musikindustrie hat sie hart getroffen. Leonie Möhring hat mit Musikschaffenden über die aktuelle Lage gesprochen und zeigt, mit wie viel Kreativität und Solidarität Künstler*innen der Krise im Netz begegnen....
  • Der Reeperbahn Festival Podcast – hört hier alle Ausgaben
    Das Hamburger Reeperbahn Festival gehört zu den größten Musik- und Kunstfestivals Europas. In einem wöchentlichen Podcast beleuchten wir aktuelle Entwicklungen und Sonderprogramme des Festivals. Hier findet Ihr alle Ausgaben. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.