ByteFM Display: Katja Ruge

Eine Fotografin mit sicherem Gespür für den richtigen Moment und einem Auge für bildkompositorische Feinheiten: Katja Ruge hat in den letzten 15 Jahren von Hamburg aus ihren Teil zur Ikonographie des Pop beigetragen.
Unzählige Musikerporträts und Gruppenbilder mit und ohne Damen, Gitarren, Tennisschläger oder Schneeschippen versammeln sich in ihrem Portfolio. Neben Auftragsarbeiten begibt sich Katja Ruge auch auf Reportagen, die nach Bildern hinter den Geschichten und Gesichtern suchen. Zwei aktuelle Ausstellungen mit ihrem Fotos sind der Anlass, Katja Ruge unseren ersten „Display“-Monat zu widmen.

Am 18.05.1980 beging Ian Curtis, Sänger der Band Joy Division, Selbstmord. Zum 30. Jubiläum dieses einschneidenden Ereignisses eröffnet in Hamburg die Ausstellung „Fotoreportage23 – In Search Of Ian Curtis“ der Fotografin Katja Ruge. Im Ausstellungsmodus wird hier ihr gleichnamiger Bildband präsentiert, der das erreichte Lebensalter des posthum unsterblich gewordenen Sängers, 23 Jahre, aufnimmt und an ebenso viele Orten und in ebenso vielen Porträts dem Phänomen nachspürt. Es ist die zweite Ausstellung von Katja Ruge, die zur Zeit in Hamburg läuft. Bereits Ende April eröffnete im Pudel Salon „15 Years MFOC“, eine fotografische Würdigung des umtriebigen Schaffens der ByteFM Moderatoren Rüftata und Superdefekt und ihres Klans. Katja Ruge ist in Deutschland eine der profiliertesten Fotografinnen mit dem Schwerpunkt Musik und entsprechend gut im Geschäft mit Aufträgen von Plattenfirmen und Redaktionen. Sie ist nicht nur Fotografin, sondern auch Teil des DJ Teams Lovegang und ihre Arbeit ein idealer Start für die neue Reihe im ByteFM Magazin, die wir „Display“ nennen und in der wir Euch ab sofort alle 4 Wochen einen Fotografen, Grafiker, bildenden Künstler aus der Musikwelt vorstellen wollen.

Aphex Twin 1994, Spielbudenplatz Hamburg / Groove"

Zur Galerie von Katja Ruge…

Termine:
19.05. bis 06.06. „fotoreportage23 – in search of ian curtis“ – Kulturreich Galerie Hamburg
06.06., 15 Uhr: Buchpräsentation zu den Fotobuchtagen – Kulturreich Galerie Hamburg
06.06., 17 Uhr: Konzert: Sarah Blackwood (Client) + Chris Wilkie (Dubstar) – Kulturreich Galerie Hamburg

21.05., 24 Uhr: Lovegang goes Hacienda – a loving tribute with special guest Dave Haslam – Uebel & Gefährlich Hamburg
22.05. PartyNacht: revolverclub meets fotoreportage23 – Uebel & Gefährlich Hamburg

29.04. bis 20.05. „Katja Ruge: 15 Years MFOC“ – Pudel Salon

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Foto der Band Joy Division
    Vor 40 Jahren, am 18. Mai 1980, endete die Geschichte von Joy Division bereits kurz nachdem sie begonnen hatte – mit dem Selbstmord ihres Sängers Ian Curtis. Ihm und seiner Band Joy Division widmen wir uns in einer Themenwoche vom 18. bis 24. Mai....
  • Fotos der Acts Grace Jones, Die Nerven und Mark Lanegan, die allesamt ein Joy-Division-Cover veröffentlichten
    Das musikalische Erfolgsrezept von Joy Division ist eigentlich ein sehr einfaches. Einen Joy-Division-Song zu covern, ist jedoch eine ganz andere Nummer. Das hier sind sieben hörenswerte Versionen, von Radiohead über Die Nerven bis zu Grace Jones. ...
  • Joy-Division-Themenwoche: Wir verlosen LPs, CDs und Bücher
    Joy Division nehmen bis heute einen bedeutenden Platz in der Geschichte der Pop-Musik ein – obwohl sie nur zwei Alben veröffentlicht haben. Im Rahmen der ByteFM Themenwoche verlosen wir zahlreiche Tonträger und Bücher....


Diskussionen

0 Kommentare
  1. posted by
    Auf der Suche: Katja Ruge und Ian Curtis : ByteFM Magazin
    Jun 4, 2010 Reply

    […] Hamburger Fotografin Katja Ruge (hier unser Post mit einer Bildgalerie einiger ihrer Fotos) hat in den frühen 90ern in Manchester gelebt […]

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.