ByteFM Session #267: Patrick Siegfried Zimmer

ByteFM Session #265: Patrick Siegfried Zimmer

Patrick Siegfried Zimmer zu Gast bei ByteFM

Viel frische Luft: Patrick Siegfried Zimmer steht an einem verregneten Tag auf einem Steg, eine stürmische Böe erwischt seinen Schirm, Zimmer kann ihn mit Mühe und Not am Davonwehen hindern. Dieses Bild prägt das Cover seines neuen Albums „Memories I-X“, auf dem der Hamburger Musiker seine alte Identität neuentdeckt.

Patrick Siegfried Zimmer machte von 2003 bis 2011 unter dem Pseudonym finn. Musik. Diese Haut, die ihm fremd geworden war, wollte er abstreifen und sich ganz vom Musikgeschäft verabschieden. Während der Arbeit an seinem Langfilmdebüt jedoch, wurde ihm klar, dass er seine Musik nicht einfach so begraben konnte. Er nahm die Herausforderung an und schrieb die Musik für den Film nicht nur selbst, er brachte sich auch das Klavierspielen bei.

Musikalisches Tagebuch

Wie Patrick Siegfried Zimmer im Interview mit Helene Conrad verriet, ist Musikmachen für ihn keine Arbeit, sondern ein Bedürfnis, das zu seiner Persönlichkeit gehört, wie Essen, Trinken und Schlafen. Darum entschied er sich zu einem musikalischen Tagebuch, das in Form eines Dekalogs erscheinen soll. Auf seinem ersten Album unter seinem bürgerlichen Namen, kann man ihm sehr nah sein. Die Stücke sind persönlich: Sie zeigen Emotionen, Schwächen und beschenken – wie Patrick Siegfried Zimmer sich erhofft – die HörerInnen mit Glück und Freude.

Für ByteFM spielte Patrick Siegfried Zimmer live im ByteFM Magazin den Song „Silhouette“ vom Album „Memories I-X“, das am 28. September erschienen ist. Das komplette Interview im ByteFM Magazin vom 25. September 2018 können Mitglieder im Verein „Freunde von ByteFM“ in unserem Sendungsarchiv nachhören. Hört und seht Euch den Live-Song „Silhouette“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

ByteFM Session #302: Wayne Graham Kenny Miles von der US-amerikanischen Folk-Rock-Band Wayne Graham hat uns im ByteFM Magazin besucht und live in unserem Treppenhaus seinen Song „How Long Will You Be In Town?“ performt.
ByteFM Session #301: Pixx „Small Mercies“, das kürzlich erschienene zweite Album von Pixx, ist eine poetische Abhandlung über die Liebe – sowohl auf romantische als auch auf spirituelle und selbstermächtigende Art und Weise. Bei ByteFM spielte sie den Breakup-Song „Blowfish“.
ByteFM Session #300: Toby Goodshank Tief in der New Yorker DIY-Szene ist Ex-Moldy-Peaches-Gitarrist Toby Goodshank verwurzelt. Im ByteFM Magazin erzählte er von einer schwierigen Zeit und spielte unsere 300. ByteFM Session.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.