Die neue ByteFM Deutschrap-Sendung: jeden Freitagabend

Foto einer Kassette zusammen mit dem Logo des Hamburger Elbkulturfonds.

DeutschRap bei ByteFM

Endlich eine Deutschrap-Sendung bei ByteFM. Denn machen wir uns nichts vor: Die Musik, über die hierzulande am meisten geredet wird, über die am meisten gestritten wird, die am lebendigsten ist, die Auswirkungen auf Jugendkultur, auf Sprache, auf öffentliche Diskussionen hat, das ist Deutschrap. HipHop in überwiegend deutscher Sprache. Mit eigenen Wörtern, eigenen Themen, eigener Dynamik. Trotzdem – vielleicht auch gerade deswegen – findet Deutschrap nicht überall statt. Auch bei ByteFM gab es bislang keine eigene Sendung, die sich vorrangig der Relevanz von HipHop-Kultur in Deutschland widmete. Bis jetzt!

Die neue Deutschrap-Sendung läuft jeden Freitag bei ByteFM. Wie wird das klingen? Jedes Mal ein bisschen anders, natürlich. Aber mit vielen deutschsprachigen Rap-Tracks auch jenseits der Charts. Nicht homophob, nicht sexistisch, nicht rassistisch, dafür möglichst divers und immer gut. Deutschrap an sich kann so viel erzählen, Deutschrap ist eine Welt für diejenigen, die sonst oft unterrepräsentiert sind, Musiker*innen mit Migrationshintergrund. In DeutschRap kommen sie zu Wort.

Die DeutschRap-Crew

Am Mikrofon begrüßt Euch jeden Freitagabend die neue ByteFM Moderatorin Mara Spitz. Deutscher HipHop ist ein wichtiger Begleiter der gebürtigen Kölnerin, die über den Umweg New York in Berlin gelandet ist. Dort hat sie ihre Masterarbeit über Geschlechterrollen im Deutschrap geschrieben und kuratiert heute bei einer Streamingplattform die Deutschrap-Playlisten. In Zusammenarbeit mit ByteFM Redakteur Martin Böttcher präsentiert sie Neuigkeiten aus der Szene, neue Alben und neue Tracks, Lieblingssongs. DeutschRap schaut aber auch zurück. Zum einen darauf, was in der vergangenen Woche im deutschen Rap-Game los war – in der Woche vor der ersten Ausgabe sorgten auch dort unter anderem Corona-Virus und Kontaktverbot für Gesprächsstoff. Zum anderen erinnert DeutschRap an große und kleine Momente in der deutschen HipHop-Geschichte. Jede Woche holt Martin Böttcher einen Klassiker aus der Versenkung.

Ab dem 3. April 2020 läuft DeutschRap mit Mara Spitz jeden Freitag um 18 Uhr auf ByteFM und in der Wiederholung am Samstag morgen um 8 Uhr. Mitglieder im Förderverein Freunde von ByteFM können alle Ausgaben auch in unserem Sendungsarchiv nachhören.

Die Sendung DeuschRap wird durch den Elbkulturfonds unterstützt.

Als Vorgeschmack auf die Sendung das Video zu Loredanas Song „Angst“, erschienen am 5. März 2020 über Groove Attack.

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.