Dilly Dally (Ticket-Verlosung & Kurzporträt)

Foto von Dilly DallyDilly Dally

Dilly Dally ist die Geschichte zweier Mädchen (Katie Monks und Liz Ball), die sich in der Highschool in Toronto trafen und beschlossen, Rockmusik zu machen. Mittlerweile sind auch Benjamin Reinhartz und Jimmy Tony mit von der Partie. Gemeinsam zelebrieren sie noisigen Garage- und Alternative-Rock, inspiriert von Größen wie Sonic Youth und Pixies. Dazu kommt eine Prise Riot-Grrrl-Manier und die prägnant-rauen Stimme Monks’.

ByteFM präsentiert die Tour und verlost zwei Gästelistenplätze pro Konzert (für Euch und Eure Begleitung). Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 5. Januar mit dem Betreff „Dally“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Dilly Dally spielen an folgenden Terminen in Deutschland:

09.01.16 Berlin – Rosi’s
11.01.16 Hamburg – Molotow
12.01.16 München – Milla

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Müde vom Schlafen: Debütalbum von The Breeders wird 30
    Vor 30 Jahren erschien „Pod“, das Debütalbum von The Breeders. Unser Track des Tages ist ein glorreiches Recken der Band um Kim Deal. ...
  • Foto von Ought
    Ought lernten sich in der lebendigen DIY-Szene in Montreal kennen. Auf ihr Debüt „More Than Any Other Day“ (2014) folgte dieses Jahr „Sun Coming Down“, das den Post-Punk der 80er-Jahre aufleben lässt, jedoch niemals Kopie ist, sondern eine neue Interpretation liefert und ähnlich ruppig wie sein Vorgänger klingt. ByteFM verlost Gästelistenplätze für die Tour....
  • Foto von Naytronix
    Naytronix, oder auch Nate Brenner, der eher unscheinbare Teil der verspielten Indie-Pop-Band tUnE-yArDs, kommt nach Deutschland auf Tour. Brenners Soloprojekt ist eine Mischung aus experimentellem elektronischen Synthie-Pop, funkigen Basslines und multikulturellen Einflüssen. ByteFM verlost pro Konzert 1x2 Gästelistenplätze....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.