Four Tet veröffentlicht neue EP „Anna Painting“

"

Kieran Hebden alias Four Tet (Foto: Neon Tommy , CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons)

Seit er 1998 die 36 Minuten und 25 Sekunden lange Single „Thirtysixtwentyfive“ veröffentlichte, macht Kieran Hebden unter dem Namen Four Tet experimentelle elektronische Musik. Sein meist aus Samples zusammengesetzter Mix aus HipHop, Techno, Jazz und Folk zeichnet sich durch harmonische und fließende Harmonien aus. Neben seinen Soloarbeiten ist der britische Musiker bekannt durch Remixes von Acts wie Aphex Twin, Explosions In The Sky, Radiohead, Black Sabbath oder Madvillain. Zuletzt hat er 2018 auf „Broken Politics“, dem jüngsten Album der schwedischen Musikerin Neneh Cherry, mitgewirkt. Und mit klimpernden Folk-Samples und knisternden Beats den rhythmischen Grundteppich ihrer Songs geschaffen.

Nachdem der experimentierfreudige Brite dieses Jahr bereits drei neue Singles veröffentlichte, ist nun seine neue Veröffentlichung „Anna Painting“ erschienen. Es ist der Nachfolger seines letzten Longplayers „New Energy“ von 2017. Und wie der Name vermuten lässt, handelt es sich bei dem jüngsten Wurf um eine Kollaboration mit der befreundeten Malerin Anna Liber Lewis. Die Künstlerin kennt er bereits seit jungen Jahren, denn sie sind gemeinsam in London aufgewachsen. Ihre künstlerische Zusammenarbeit für „Anna Painting“ hat sich über mehrere Monate erstreckt: „Ich habe Musik gemacht und Anna mit Zeichnungen und Malerei auf diese reagiert“, so Hebden zum Entstehungsprozess.

In den drei Songs auf „Anna Painting“ trifft kühle Elektronik auf traumhaft schwebende Harmonien. Wie die Farben des Cover-Bildes verwischen die Grenzen der Klangwelten aber nicht, sondern ergänzen sich wechselseitig.

Hört Euch „Anna Painting“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Bild des US-amerikanischen Singer-Songwriters Bill Callahan, der mit „Pigeons“ eine ersten Song seines neuen Albums „Gold Record“ veröffentlicht hat.
    Der US-amerikanische Singer-Songwriter Bill Callahan hat mit „Pigeons“ einen ersten Song seines neuen Albums „Gold Record“ veröffentlicht. ...
  • Bild des britischen Musikers George van den Broek, alias Yellow Days, der eine neue Single mit dem Titel „Love Is Everywhere“ veröffentlicht hat.
    Der britische Songwriter George van den Broek aka Yellow Days hat ein neues Studioalbum namens „A Day In A Yellow Beat“ angekündigt. Die neue Single „Love Is Everywhere“ und ihr dazugehöriges Musikvideo geben einen Vorgeschmack auf das neue Release....
  • Bild der Band Everything Everything, die ein neues Album angekündigt hat
    Die britische Indie-Rock-Band Everything Everything hat ein neues Album mit dem Titel „Re-Animator“ angekündigt. Parallel dazu hat das Quartett eine neue Single mit dem Titel „Arch Enemy“ veröffentlicht....


Diskussionen

1 Kommentar
  1. posted by
    Mark
    Sep 3, 2019 Reply

    Das DJ-Set auf dem Melt war wunder- wunderbar.

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.