Lärm der Woche: Geburtstage, Diebstahl und Worte

Das Wichtigste in Sachen Musik- und Pop-Kultur, zusammengestellt von Ruben Jonas Schnell – das ist der Lärm der Woche. Die Koproduktion mit den Kollegen von DRadio Wissen hört Ihr bei uns jeden Donnerstagvormittag im ByteFM Magazin am Morgen.

An dieser Stelle findet Ihr jetzt jeden Donnerstag den aktuellen Lärm der Woche zum Nachhören.

Diesmal im Lärm der Woche: Wäre Curtis Mayfield noch am Leben, könnte er am kommenden Sonntag seinen 70. Geburtstag feiern. Grund genug, noch einmal an den legendären Musiker und Produzenten zu erinnern. Letzte Woche berichteten wir über eine Werbefirma, die den Sound von Beach House kopierte, um diesen dann für ihren Werbespot zu nutzen. Dieses Mal traf das selbe Schicksal James Murphy alias LCD Soundsystem. Weiterhin soll es um Themen gehen, wie 70 Jahre „White Christmas“ von Bing Crosby, die Rolle Karl Bartos‘ bei den Elektro-Pionieren Kraftwerk anlässlich seines 60. Geburtstages und die Frage, wie wohl das neue Album der Liars ausgesprochen wird.

[audio:http://www.byte.fm/magazin/audio/12_05_31_ldw_mag.mp3|titles= Lärm der Woche |artists=[Ruben Jonas Schnell] Lärm der Woche vom 31.05.2012

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Bild des Musikers Angus Andrew (Liars), der mit „The Apple Drop“ ein neues Album angekündigt hat.
    Angus Andrew, Kopf und einziges festes Mitglied der experimentellen Rockband Liars, hat mit „The Apple Drop“ ein neues Album angekündigt....
  •  Filmstill aus dem Musikvideo von Museum Of Love – „Cluttered World“
    Im Musikvideo zur neuen, triolisch vor sich hin groovenden Single „Cluttered World“ von Museum Of Love browsen wir durch alle möglichen Orte der der realen und virtuellen Welt....
  • Melancholie und Alltag: Damon Albarn in acht Songs
    Ob bei Blur, Gorillaz, Rocket Juice & The Moon, The Good, The Bad & The Queen oder als Solokünstler – Damon Albarn ist eine der umtriebigsten Persönlichkeiten der Pop-Musik. Am 23. März 2018 wird er 50 Jahre alt. Wir wagen den Versuch, seine drei Dekaden umspannende Karriere in acht Songs zusammenzufassen. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.