Byte Session #12: Gisbert zu Knyphausen

Zu Gisbert zu Knyphausen muss man in diesen Zeiten wohl nicht mehr viel schreiben.

Das machen schon die anderen:

„Die Musik von Gisbert zu Knyphausen ist besonders. Er singt über Lethargie, die Suche nach Halt und die Schiffbrüchigen des Alltags. Und nie klingt es oberflächlich oder peinlich. Es klingt echt.“

Ein Woche vor Release seiner zweiten Platte „Hurra! Hurra! So nicht.“ war er zu Besuch bei uns und gab ein Konzert in unserem Flur vor Publikum.

Zwei der Lieder könnt ihr hier nochmal hören.

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

0 Kommentare
  1. posted by
    06.05.: So einiges! : ByteFM Magazin
    Mai 6, 2010 Reply

    […] er Newcomer der Woche. Der Erfolg von zu Knyphausen ist einfach zu erklären, so hat sich doch das ByteFM Korridorkonzert als echte Startrampe für Musiker […]

  2. posted by
    Nils Koppruch im ByteFM FlurKonzert : ByteFM Magazin
    Jul 26, 2010 Reply

    […] dem FlurKonzert mit Gisbert zu Knyphausen ist wieder so […]

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.