„Heartlow“: neue Single von Jane Weaver (Videopremiere)

Foto der Musikerin Jane Weaver, deren neuer Song „Heartlow“ heute Videopremiere bei ByteFM feiert.

Jane Weaver

Jane Weaver hat mit „Heartlow“ eine neue Single samt Musikvideo veröffentlicht. Ein Output, direkt aus dem Winterschlaf, wenn man so möchte. Denn die britische Sängerin hat sich, wie viele andere Musiker*innen auch, über die Wintermonate eingeigelt und zurückgezogen. Schuld daran dürfte neben der Ungemütlichkeit der Jahreszeit wohl auch der in Wellen auf- und abschwappende Pandemie-Lockdown sein.

Rückzug in die Provinz

Was gibt es da wohl Besseres, als sich in eine Kleinstadt an der Küste irgendwo in Frankreich zurückzuziehen? Einen Ort zwischen alten Wäldern und uralten Steinkreisen aufzusuchen und dort neue Songs zu schreiben? Genau das hat Weaver getan, und dabei herausgekommen ist auch etwas, nämlich ihr neuer Track „Heartlow“. Der Song sei ihr „Versuch einer erhebenden Tragi-Pop-Parade für die Prüfungen in modernen Zeiten, die als Hommage an eine verlorene Generation von Recordings unangepasster Girl-Groups getarnt ist“.

Weavers funky schwingendes Stück „The Revolution Of Super Visions“ war im Oktober 2020 Track des Tages bei ByteFM. „Flock“, das neue Album der vielseitigen Musikerin, erscheint am 5. März 2021 via Fire Records. Das leichtfüßig groovende und shoegazy angehauchte Stück „Heartlow“ ist nun mit einem in schwarz-weiß gehaltenen Clip mit psychedelischen, sich überlappenden und verspiegelten Visuals zu sehen.

Das neue Musikvideo feiert heute Premiere bei ByteFM. Hier könnt Ihr es Euch anschauen:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.