Homeshake (Ticket-Verlosung)

Foto von HomeshakeHomeshake

Wer zum erweiterten Freundeskreis des Peter Sagar gehört, lässt sich leicht aus den Songs des Kanadiers heraushören. Denn als ehemaliger Tour-Gitarrist und -Keyboarder von Mac DeMarco verfügt auch Sagar über eine ausgeprägte Slackermentalität, die er in seinem Soloprojekt Homeshake auslebt, das er im Jahr 2012 aus der Taufe hob. Der Name geht dabei auf die WG-interne Begrüßung zurück, die Sagar in seiner ehemaligen Bleibe in Montreal, einer mit reichlich Kifferutensilien ausgestatteten Junggesellenbude, von einem seiner Mitbewohner beigebracht wurde. In dieser Wohnung entstanden seinerzeit auch die ersten eigenen Songs, die Sagar in Lo-Fi-Manier als Tape veröffentlichte. Inzwischen wurden seine Home Recordings, die sowohl von Indie-/Synthie-Pop und Yacht Rock als auch von R&B und Memphis-Soul beeinflusst sind, auf drei Alben veröffentlicht. Für drei Club-Shows ist der Musiker im Mai in Deutschland unterwegs.

ByteFM präsentiert die Tour von Homeshake und verlost zwei Gästelistenplätze pro Konzert (für Euch und Eure Begleitung). Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 10. Mai mit dem Betreff „Homeshake“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Homeshake spielt an folgenden Terminen in Deutschland:

14.05.17 Köln – Bumann & Sohn
28.05.17 Berlin – Lido
29.05.17 Hamburg – Clubheim im Schanzenpark

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Bild des britischen Musikers George van den Broek, alias Yellow Days, der eine neue Single mit dem Titel „Love Is Everywhere“ veröffentlicht hat.
    Der britische Songwriter George van den Broek aka Yellow Days hat ein neues Studioalbum namens „A Day In A Yellow Beat“ angekündigt. Die neue Single „Love Is Everywhere“ und ihr dazugehöriges Musikvideo geben einen Vorgeschmack auf das neue Release....
  • Jerry Paper – „Abracadabra“ (Album der Woche)
    Das zauberhafte Kauderwelsch von Jerry Paper ist bedeutsamer, als es zunächst erscheinen mag. Seine neue LP „Abracadabra“ ist ein klebrig-süßer Funk- und R&B-Exkurs über die Macht der Wörter – und das ByteFM Album der Woche. ...
  • Foto von Ought
    Ought lernten sich in der lebendigen DIY-Szene in Montreal kennen. Auf ihr Debüt „More Than Any Other Day“ (2014) folgte dieses Jahr „Sun Coming Down“, das den Post-Punk der 80er-Jahre aufleben lässt, jedoch niemals Kopie ist, sondern eine neue Interpretation liefert und ähnlich ruppig wie sein Vorgänger klingt. ByteFM verlost Gästelistenplätze für die Tour....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.