Hören: Neil Young – „Who’s Gonna Stand Up“ (Live in Liverpool)

Foto von Neil YoungNeil Young live in Nottingham im Jahr 2009 (Foto: Andy Roo)

Bereits 2006 zeigte sich Neil Young, der Pate des Grunge und eine der letzten zentralen Figuren der Rockmusik, zunehmend politisch engagiert. Damals veröffentlichte er den Song „Let’s Impeach The President“, der dazu aufrief, den amtierenden Präsidenten George W. Bush aufgrund seiner politischen Machenschaften anzuklagen. Wenige Jahre später widmete sich Young vor allem dem Umweltschutz und nahm mit „Fork In The Road“ ein Konzeptalbum auf, in dem er ausschließlich sein eigenes Elektroauto thematisierte.

Jetzt veröffentlichte Young eine Liveversion seines neuen Songs „Who’s Gonna Stand Up“, in dem es um die Frage geht, wer eigentlich irgendwann mal für die immer knapper werdenden natürlichen Ressourcen der Erde einstehen wird.

Der Song steht in einem Zusammenhang mit dem Dokumentarfilm „Under The Influence“, der den Einfluss von Unternehmen auf die amerikanische Regierung kritisch beleuchtet. Besonders besorgt sind die Filmemacher über Gesetze, die nicht nur den Planeten zunehmend vergiften, sondern auch die demokratischen Prozesse demontieren. Young ließ in einem Statement verlauten, dass der Film, den er mit dem Song promotet, genau sein Gefühl darüber ausdrücke, was in unserer Welt zurzeit passiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Lärm der Woche: Brit-Pop zum Trinken und Countertenöre
    Im Lärm der Woche erinnert Christoph Reimann an den extravagenten Opernsänger Klaus Nomi, den jodelnden Countrybarden Slim Whitman und Jackie Wilson, auch bekannt als Mr. Excitement. Neue Musik gibt es von Neneh Cherry. Außerdem dabei: Neil Young, Jack White, Four Tet und Alex James....
  • Vorzeige-Slacker Kurt Vile wird 40 Jahre alt.
    Vorzeige-Slacker & Gitarrenzauberer: Kurt Vile wird 40 Jahre alt. Sein zehnminütiger Gitarren-Spaziergang „Wakin' On A Pretty Day“ ist unser Track des Tages....
  • Andy Shauf, dessen Single „Things I Do“ das neue Album des Kanadiers ankündigt.
    „Things I Do“ ist ein westcoastiger Folk-Rock-Song des Kanadiers Andy Shauf. Mit fluffigem Bläser-Arrangement. Ein neues Album folgt im Januar....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.