Hot-Chip-Frontmann Alexis Taylor: neuer Song „Beautiful Thing“

Alexis Taylor (Foto: Domino Records)

Schluss mit Klavier-Balladen: Mit seiner neuen Single zielt Alexis Taylor kompromisslos auf den Dancefloor (Foto: Domino Records)

Alexis Taylor, der Frontmann der britischen Indietronica-Pioniere Hot Chip, hat einen neuen Song veröffentlicht. „Beautiful Thing“ ist die erste Single des gleichnamigen vierten Soloalbums, das im April auf Domino Records erscheinen wird – drei Jahre nach der letzten Hot-Chip-Platte „Why Make Sense?“.

Als Produzenten konnte er den britischen DJ und DFA-Records-Co-Gründer Tim Goldworthy gewinnen. Es ist das erste Mal, dass Taylor sich Unterstützung für die Produktion eines Soloalbums geholt hat. Und Goldworthys Einfluss macht sich schon auf der Vorabsingle bemerkbar: Taylors letzte Platte „Piano“ war ein zartes Klavier-Album, dieser neue Song zielt jedoch kompromisslos in Richtung Dancefloor. Bassline und Beat gehen direkt ins Bein. Dazu verbreiten Acid-House-Störgeräusche eine nervöse Spannung. Und wenn zur Hälfte das Piano einsetzt, klingt es mehr nach The Rapture oder LCD Soundsystem als nach Ballade.

Apropos LCD Soundsystem: In „How Do You Sleep“, dem Herzstück des neuen Albums „American Dream“, rechnete Frontmann James Murphy bitter mit seinem ehemaligen DFA-Kollegen Goldworthy ab. Ob dieser Beef auch „Beautiful Thing“ beeinflussen wird, wird sich am 20. April 2018 zeigen. Seht Euch hier das Video zu der Single an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.